Blogheim.at Logo

Advertisment

Call of Duty: Vanguard – Release, Trailer, Vorbesteller, Zombies & mehr

Alles was ihr über Call of Duty: Vanguard wissen müsst: Veröffentlichungsdatum, Vorbesteller-Bonus, Reveal-Trailer, Kampagne und Multiplayer.

Artikel von
Call of Duty: Vanguard - (C) Sledgehammer Games, Activision

Jedes Jahr können Spieler mit der Veröffentlichung eines neuen Call of Duty rechnen, dass ändert sich auch 2021 nicht. Nach einer Reihe von Leaks zu Call of Duty: Vanguard (die alle gestimmt haben) präsentierte nun Sledgehammer Games und Activision die ersten offiziellen Details und den Reveal-Trailer.

Der erste Trailer bestätigte die Einstellung des Spiels im Zweiten Weltkrieg. Der Reveal Trailer ist größtenteils cineastisch und beinhaltet einige Gameplay-Sequenzen, zeigt die 4 spielbaren Charaktere der Kampagne und natürlich die Action von Call of Duty: Vanguard.

Advertisment

Call of Duty: Vanguard – Termine zu Release des Spiels und Beta

Wann erscheint Call of Duty: Vanguard? – Das Veröffentlichungsdatum wurde für den 5. November 2021 festgesetzt. Es erscheint für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S. Bereits im Vorfeld wurde dieser Release-Termin immer wieder von Insidern (Leakern) erwähnt.

Welche Engine verwendet Call of Duty: Vanguard? – Die selbe wie Modern Warfare, dass wahrscheinlich die Community begeistern wird, da viele sie der in Black Ops Cold War verwendeten vorzuziehen schienen. Black Ops Cold War verwendete eine verbesserte Version der Black Ops 3-Enigne mit Werkzeugen der IW 8.0-Engine. Modern Warfare verwendete die IW 8.0 die eine neues Belichtungssystem, verbesserte Physik, neue Sounds und Raytracing unterstützte.

Gibt es Crossplay für Call of Duty: Vanguard? – Bereits zum Release bietet das Spiel Crossplay und Cross-Progression, Integration mit Warzone und den Zombie-Modus von Treyarch. Man verwendet also einen Account und kann auf allen Plattformen damit spielen. Als Spieler spielt man gegen andere Plattformen, für die das Spiel verfügbar ist.

Wann startet die offene Multiplayer-Beta von Call of Duty Vanguard?* – Die Alpha soll vom 27. bis 29. August 2021 stattfinden, gefolgt von einer PlayStation-exklusiven Beta vom 10. bis 12. September 2021. Eine allgemeine Beta für alle Plattformen (Windows PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PS4 und PS5) soll vom 16. bis 20. September 2021 kommen.

Wann startet die erste Staffel des Battle Pass? – Nach dem Release von Vanguard am 5. November startet am 23. November 2021 bereits die erste Staffel. Dieser Termin wurde im Vorfeld von Leakern genannt.

Call of Duty Vanguard Cover PS5 Xbox

So sieht das Spiele-Cover von Call of Duty: Vanguard für PS5 und Xbox aus. – (C) Activision

Call of Duty: Vanguard – Reveal Trailer

Der Call of Duty: Vanguard-Enthüllungstrailer enthüllt nicht viele Informationen über das Spiel, aber Activision lieferte zusätzliche Details im Call of Duty-Blog.

Für dich von Interesse:   Call of Duty: Vanguard - Ultra-Systemanforderungen und neuer PC-Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Call of Duty: Vanguard – Vorbesteller-Bonus

Der Reveal-Trailer enthält auch einen Blick auf einige Vorbesteller-Boni von Call of Duty: Vanguard.

PlayStation-Spieler, die Call of Duty: Vanguard vorbestellen, haben frühen Zugang zur offenen Beta, während alle, die digital vorbestellen, die Nightraid Mastercraft-Waffe sofort zur Verwendung in Call of Duty: Black Ops Cold War und Call of Duty: Warzone erhalten, unabhängig von der Plattform.

Übrigens ist es egal welche Version des Spiels ihr vorbestellt: Ihr habt mit euerer Vorbestellung Zugang zur Beta.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die physische Version von Call of Duty: Vanguard ist nicht generationsübergreifend, mit Ausnahme der Xbox Series X-Version (sie enthält auch die Xbox One-Version). Die digitalen Versionen für Xbox Series X und PlayStation 5 sind jedoch genübergreifend. Etwas verwirrend, aber so ist das Leben.

Die nur digitale Ultimate Edition beinhaltet die folgenden digitalen Extras:

  • Battle Pass-Bundle (1 Season Battle Pass + 20 Stufensprünge)
  • Task Force One Pack (3 Operator-Skins und 3 Waffen-Blaupausen mit Leuchtspuren)
  • 5 Stunden 2XP

Weitere Details zu den Vorbesteller-Bonis findet man in einem Blogbeitrag von CallOfDuty.com.

Call of Duty: Vanguard – Zombies

Der Zombie-Modus von Call of Duty: Vanguard stammt nicht von Sledgehammer Games, den Hauptentwickler des Spiels, sondern von Treyarch. Activision hat bestätigt, dass Call of Duty: Vanguard Zombies haben wird.

Dieser neue Zombies-Modus für Call of Duty: Vanguard wird als “Franchise-First-Crossover” beschrieben, was bedeutet, dass der Zombies-Modus ein Fixpunkt von Treyarch Black Ops bleibt, aber die verschiedenen Spielmodi von Vanguard unterstützt. Die frühen Gameplay-Details sind leider spärlich, obwohl Treyarch bestätigt, dass es sich wie bei seinen anderen Call of Duty-Spielen um einen kooperativen Multiplayer-Zombies-Modus handeln wird. Zombies-Fans können eine “detaillierte Vorschau” des Spielmodus vor Halloween (31. Oktober 2021) erwarten.

Eine große Frage, über die sich Zombies-Spieler wahrscheinlich Gedanken machen, ist, wie dieser Crossover-Spielmodus für Call of Duty: Vanguard in die fortlaufende Zombies-Geschichte einbinden wird. Die Dark Aether-Storyline von Zombies ist auf einem Höhepunkt und Fans des Modus wollen nichts verpassen, also werden sie definitiv gespannt sein, wie sich dieses Crossover einfügt. Laut Treyarch ist der Call of Duty: Vanguard Zombies-Modus nicht notwendigerweise eine Fortsetzung von Dark Aether, aber es “verflechtet sich”. Fans können viele spannende Überlieferungen erwarten, die jedoch möglicherweise nur indirekt mit den anderen Zombie-Modis der Call of Duty-Spieler zusammenhängen.

Für dich von Interesse:   Call of Duty: Vanguard-Spieler erreicht 105 Eliminierungen mit "Donkey Kong Bongocontroller"

Call of Duty: Vanguard – Kampagne

Die Call of Duty: Vanguard-Story-Kampagne wird vier spielbare Charaktere umfassen. Daher wird das Ende des Zweiten Weltkriegs aus 4 verschiedenen Perspektiven erzählt. Die Protagonisten werden wohl alle unterschiedliche Fähigkeiten haben und dazu beitragen Spezialeinheiten im Multiplayer einzuführen. Man sieht Schlachten von allen großen Fronten des Zweiten Weltkriegs.

Die vier Protagonisten werden aus dem britischen Fallschirmjäger Sgt. Arthur Kingsley, der russischen Scharfschützin Lt. Polina Petrova, US Navy Scout Cpt. Wade Jackson und dem australischen Infanteristen 2. Lt. Lucas Riggs bestehen. Diese multinationale Crew von Original-Operatoren wird zusammenkommen, um “Project Phoenix” zu bekämpfen, einen Plan der Nazis, die Macht nach dem Sturz Hitlers zu erhalten, und durch ihre miteinander verwobenen Geschichten werden Call of Duty: Vanguard- Spieler an einflussreichen Konflikten an den West- und Ostfronten Europas teilnehmen, dem Pazifik und Nordafrika.

Call of Duty Vanguard Charaktere

Die Protagonisten der Kampagne von Call of Duty: Vanguard kämpfen im späteren Verlauf als Squad gemeinsam. – (C) Activision

Sledgehammer Games bedient sich bei der Geschichte an realen Geschehnissen, bis zu dem Abdriften der “Project Phoenix”-Handlung. Dann wird der “Squad” zusammengeführt.

Activision verspricht von der Kampagne “bombastische Action” mit viel “rohem” Gameplay, sodass wir eine intensive Schießerei erwarten können.

Call of Duty: Vanguard – Multiplayer bringt Gunfight-Modus zurück

Insgesamt startet das Spiel mit 20 verschiedenen Maps. 16 davon werden traditionelle Multiplayer-Karten sein, während vier für den 2vs2-Gunfight-Modus reserviert sind, der aus Modern Warfare zurückkehrt.

Key-Facts zum Multiplayer-Modus:

  • Gunsmith kehrt zurück: Ähnlich wie bei anderen Call of Duty-Spielen kann man diverse Aufsätze und Anpassungen an den Waffen durchführen. Jede Waffe soll eine individuelle Ballistik aufweisen.
  • Zerstörbare Umgebung: Einige Objekte und Gegenstände im Spiel können zerstört werden. Das soll auch zum Gameplay beitragen.
  • Champion Hill-Modus: Diese Multiplayer-Variante wurde von Sledgehammer Games gesondert hervorgehoben. Wahrscheinlich spielt dieser Modus eine wichtigere Rolle.
  • 16 Maps sind auf 6vs6-Matches ausgelegt.
  • Gunfight-Modus (2vs2) bekommt von Anfang an 4 Maps spendiert.

Call of Duty: Warzone – Was wird sich am Battle Royale-Spiel ändern?

Wie bereits nach dem Release von Call of Duty: Black Ops Cold War werden Waffen und Items in Warzone übernommen. Folgende Details wurden bereits von Sledgehammer Games bestätigt:

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert, sobald offizielle Details von Sledgehammer Games veröffentlicht werden.

*Die Beta-Termine haben wir von den Leaks übernommen, diese sind bisher noch nicht bestätigt.

AktuelleGames News