Dailygame.at

30 Videospiele, an die sich jedes Kind der 1990er Jahre erinnert – Teil 3

Wir erinnern uns zurück an 30 Games, die wir alle kannten die vor 1990 geboren wurden. Unsere Trilogie der vergessenen Meilensteine der Videospiel-Industrie!

Earthworm Jim

Es gibt sie. Diese Videospiele von denen du noch deinen Enkelkindern erzählen kannst. In den 1990-Jahren erschienen viele Titel, die für heutige Games prägend sind. Welche Titel das sind?

Wir gehen mit euch auf Zeitreise. Diese Videospiele werdet ihr wahrscheinlich kennen, wenn ihr vor 1990 geboren seid, und einen Super Nintendo, Mega Drive, PC, Amiga, in eurem Kinderzimmer hattet. Diese Games werdet ihr geliebt haben!

Earthworm Jim

Earthworm Jim

Earthworm Jim

1994 erschien von Shiny Entertainment ein entwickeltes Run-and-Gun-Plattformspiel mit einem Regenwurm namens Jim. Dieser trägt einen Robotoranzug und bekämpft das Böse.

Absurd genug? Der Titel erschien zuerst für den SEGA Mega Drive und wurde später für andere Systeme portiert. Bereits ein Jahr später bekam der Titel, dass als eines der schwersten Spiele seiner Zeit gegolten hat, eine Fortsetzung mit Earthworm Jim 2.

Super Castlevania IV

Super Castlevania IV - (C) Konami

Super Castlevania IV – (C) Konami

1991 von Konami entwickelt wurde der Titel zuerst für das SNES veröffentlicht. Spieler des SNES Mini kennen auch, immerhin eines der besten Titel seiner Zeit für das Nintendo-System. Nach der gleichen Einstellung wie dem Orginal, Castlevania auf der NES, findet das Spiel 1691 in Siebenbürgen statt, wo der Vampirjäger Simon Belmont den Vampir Dracula besiegen muss. Das Spiel wurde von einigen als eines der besten Videospiele aller Zeiten ausgezeichnet.

Prince of Persia

Prince of Persia

Prince of Persia

Der Sand-Prinz erschien erstmals im Jahr 1990 in Europa, die US-Version gab es einige Monate zuvor bereits im Jahr 1989. Das allererste Prince of Persia wurde von Brøderbund entwickelt und wurde für den Apple II entworfen. Die im alten Persien stattfindenden Spieler kontrollieren einen unbekannten Protagonisten, der sich durch eine Reihe von Dungeons wagen muss, um den Großwesir-Jaffar zu besiegen und eine eingesperrte Prinzessin zu retten.

Ähnlich wie Karateka, Mechners erstes Spiel, verwendete Prince of Persia Rotoscoping für seine flüssige und realistische Animation. Für diesen Prozess verwendete Mechner als Referenz für die Bewegungsvideos der Charaktere, in denen sein Bruder akrobatische Stunts in weißen Kleidern und in Swashbuckler-Filmen wie The Adventures of Robin Hood ausführt.

Das Spiel wurde am Apple II zwar von den Kritikern gelobt, der große Erfolg kam jedoch erst später mit den zahlreichen Portierungen für andere Systeme. Das letzte Spiel der Serie erschien 2008. Ob Prince of Persia jemals wieder zurückkehren wird?

Aladdin

Aladdin - (C) SEGA

Aladdin – (C) SEGA

Disneys Aladdin ist ein Videospiel, das auf dem gleichnamigen Film von 1992 basiert und von Virgin Games und Disney Software entwickelt wurde. Das Spiel wurde im November 1993 für den SEGA Mega Drive veröffentlicht.

Es gab auch eine SNES-Version von Capcom, die aber bei weiten nicht an die Grafikpracht (für 1993er-Verhältnisse) herankam.

Mit über vier Millionen verkauften Exemplaren eines der meistverkauften Mega Drive-Games aller Zeiten. Es gab später auch Ports, aber das Original blieb das Original.

Civilization

Civilization - (C) MicroProse

Civilization – (C) MicroProse

1991 startete das von Sid Meier und Bruce Shelley für MicroProse entwickelte Civilization. Das rundenbasierte Strategie-Spiel hatte das Ziel ein Imperium aufzubauen, das die Zeit überdauerte. Man beginnt 4000 vor Christus und versucht von der Antike bis in die Neuzeit und in die nahe Zukunft zu erweitern und weiterzuentwickeln.

Civilization erschien ursprünglich für MS-DOS und wurde für Windows, Mac, Amiga, Atari, SNES, Saturn, PlayStation und N-Gage portiert. Ein Multiplayer-Remake wurde 1995 für Windows veröffentlicht.

Quake

Quake - (C) idSoftware

Quake – (C) idSoftware

Von id Software entwicklet und von GT Interactive 1996 veröffentlicht ist Quake das DOOM im Mittelalter mit vielen Labyrinthen. Als Nachfolger der DOOM-Serie gedacht baute das Spiel auf der Quake-Engine auf, die ein vollständiges 3D-Rendering in Echtzeit unterstützte sowie 3D-Beschleunigung durch OpenGL. Nachdem Doom 1993 dazu beigetragen hatte, Multiplayer-Deathmatches bekannt zu machen, fügte Quake verschiedene Multiplayer-Optionen hinzu.

Online-Multiplayer-Spiele wurden immer beliebter und mit dem QuakeWorld-Update und der QuakeSpy-Software wurde es immer zuverlässiger, Gegner im Internet zu finden und gegen sie anzutreten. Quake gilt daher quasi als „Revolution der Deathmatches im Internet“.

Tomb Raider

Tomb Raider - (C) Eidos/Square Enix

Tomb Raider – (C) Eidos/Square Enix

Von Core Design entwickelt und von Eidos Interactive veröffentlicht erschien Tomb Raider erstmals 1996 für Sega Saturn, PlayStation und MS-DOS. Die englische Archäologin, Lara Croft, sucht nach antiken Schätzen. Soviel ist bekannt, auch dass die Videospiele-Figur darüber hinaus – also nicht nur bei Gamern bekannt wurde – nachdem sich ein Charakter-Animator bei den Brüsten der Darstellerin etwas vertan hatte. Sie wurden etwas größer als gedacht und das kam an.

Allerdings neben der großen Oberweite war der Action-Adventure-Titel auch spielerisch erwähnenswert. Immerhin verkaufte es sich über 7 Millionen Mal und dient heute noch als Vorlage für viele 3D-Titel in diesem Genre. Ein Remake, Tomb Raider. Anniversary, erschien 2007. Die Serie wurde 2013 wieder neu gestartet, mit etwas weniger Brustumfang, dafür genauso gutem Gameplay wie damals.

Dungeon Keeper

Das Strategie-Spiel von Bullfrog wurde im Juni 1997 von EA für MS-DOS und Windows 95 veröffentlicht. In Dungeon Keeper erstellt und verwaltet man ein Dungeon und schützt es so vor eindringenden Heldencharakteren, die es stehlen wollen. Das ultimative Ziel ist es, die Welt zu erobern, indem man die helfenhaften Kräfte und rivalisierenden Dungeon Keeper in jedem Reich zerstört.

Mitten in der Entwicklung verließ der bekannte Game-Designer Peter Molyneux Bullfrog. Versionen für den SEGA Saturn und der Sony PlayStation (one) waren in Entwicklung, wurden jedoch eingestellt. Die Einzigartigkeit und Tiefe des Spiels wurden hochgelobt und 1999 erschien eine Fortsetzung. Ein Spiel das ein Remake irgendwann einmal verdient hätte.

The Story of Thor

The Story of Thor - (C) SEGA

The Story of Thor – (C) SEGA

Eigentlich hieß der Titel „Beyond Oasis“  in den USA, aber in Japan und Europa „The Story of Thor: A Successor of the Light“. Der Action-Adventure-Titel wurde von Ancient für den SEGA Mega Drive entwickelt. Es gab sogar einen Nachfolger, The Legend of Oasis, welches 1996 für den Saturn veröffentlicht wurde, aber nicht diesen Erfolg feiern konnte wie das Original. Gut, dass lag wahrscheinlich auch daran das der Saturn aufgrund seiner komplizierten Hardware mit 2 CPUs zu der damaligen Zeit nicht die notwendige Zuwendung der Spieleentwickler bekommen hat. Quasi der „Wii U“ seiner Zeit.

In The Story of Thor übernimmt man die Rolle des Prinzen Ali, der eine vergrabene goldene Armbinde entdeckt hat, die einst einem Zauberer gehörte. Dieser führte Krieg mit jemanden der eine silberene Armbinde führte. Dieser brachte Chaos und Zerstörung, während der Träger des goldenen Armbandes die Macht hat, vier Geister zu beschwören: den Wassergeist “Dytto”, den Feuergeist “Efreet”, den Schattengeist “Shade” und den Pflanzengeist “Bow”.

Ali bereist das Land der Oase und erlangt allmählich die Fähigkeit, all diese Geister zu beschwören, um die Person zu stoppen, die die antike silberne Armbinde entdeckt hat und sie erneut für das Böse benutzt.

Das Spiel hatte viele Elemente aus The Legend of Zelda, allerdings war es dann doch etwas ausgereifter für das Jahr 1995. Dennoch eines der Highlights für Videospiele die in den 1990-Jahren erschienen sind.

Videospiele 1990-Abschluß: Landstalker – The Treasures of King Nole

Landstalker - (C) SEGA

Landstalker – (C) SEGA

Es gab eigentlich kein anderes Spiel, als wie Landstalker, dass mir zu seiner Zeit so sehr gefesselt hat. Der Action-Adventure-Titel von Climax Entertainment erschien 1993 für den SEGA Mega Drive in Europa.

Der Protagonist Nigel ist Schatzsucher und bekommt von Friday, einer geflüchteten Elfe, Hinweise zum Schatz von König Nole. Die Reise beginnt und führt hauptsächlich durch Reisen in Außenbereichen und Dungeons. Alle spielerischen und handlungserweiternden Szenen finden in einer isometrischen Ansicht statt, was ganz schön knifflig wurde.

Ich hole etwas aus…

Von Beginn des Spiels an kann Nigel gehen, springen, sein Schwert schwingen, Seile und Leitern besteigen, mit verschiedenen Nicht-Spieler-Charakteren sprechen und verschiedene Gegenstände aufnehmen und werfen. Mit sehr wenigen Ausnahmen ändern sich diese grundlegenden Aktionen während des Spiels nicht, obwohl Nigels Waffen und Rüstungen durch bessere Versionen ersetzt werden können. Während des Spiels gibt es eine Vielzahl von Gegenständen, von denen die meisten entweder die Gesundheit und die Angriffskraft erhöhen oder wiederherstellen oder wichtig sind, um die Handlung voranzutreiben oder Rätsel zu lösen.

Ein Großteil der Dungeons und der Überwelt des Spiels besteht aus Monstern, hauptsächlich aus Kreaturen der Fantasie und der Mythologie wie Oger, Skelette, Geister, Golems und vielem mehr. Viele können vermieden oder für Gold oder andere Sammlerstücke getötet werden, während andere getötet werden müssen, um die Handlung und das Spiel voranzutreiben.

Landstalker - (C) SEGA

Landstalker – (C) SEGA

Viele Fallen und Rätsel machen es erforderlich, dass der Spieler von Plattform zu Plattform springt, Schalter drückt und Blöcke bewegt, um darauf zu klettern. Verschlossene Türen behindern den Fortschritt des Spielers. Der Spieler muss Schlüssel finden oder Gegner oder Rätsel schlagen, um sie freizuschalten und weiterzukommen. Viele Dungeons und Gebiete haben am Ende einen Boss zu besiegen. Die Schwierigkeitsgrade von Monstern, Rätseln und Dungeons steigen mit fortschreitendem Spiel. Der Spieler hat Gesundheit, die von Herzen verfolgt wird. Die Gesundheit und das maximale Gesundheitslimit können durch Gegenstände erhöht werden, die in Städten gekauft oder in Dungeons gefunden wurden. Der Spieler wird nicht daran gehindert, alte Städte und Dungeons erneut zu besuchen, und muss dies häufig tun, um die Handlung voranzutreiben.

Mein “persönliches Highlight” aus den 1990er-Jahren

Es gibt mehrere optionale Nebenquests im Spiel, bei denen den Nicht-Spieler-Charakteren geholfen wird. Nigel kann diese Aufgaben erledigen, um Vorteile wie eine erhöhte Angriffskraft und die Verwendung von Shortcut-Warps, um schneller durch die Überwelt zu reisen. Diese können dem Spieler helfen, sind aber nicht notwendig, um das Spiel zu beenden.

2007 wurde Landstalker für die Virtual Console der Wii veröffentlicht. Ein Remake für den PlayStation Portable wurde angekündigt, erschien jedoch niemals. Den Titel kann man sich um nicht einmal einen Euro auf Steam kaufen, nachdem SEGA den Titel auf der Valve-Plattform im Jahr 2011 veröffentlichte.

30 Videospiele, an die sich jedes Kind der 1990-Jahre erinnert

AktuelleGames-News

Final Fantasy 7 Remake Trailer konzentriert sich auf Clouds Rückkehr

Playstation

Square Enix debütierte einen neuen Trailer für Final Fantasy 7 Remake bei den The Game Awards und konzentriert sich, wie versprochen, auf den Protagonisten Cloud Strife. Cloud ist ein komplexer Charakter, über den im Laufe der Jahre heftig diskutiert wurde, aber es geht nur darum, wie böse er sein kann. Zusammen mit dem Gameplay sehen…

Ori and the Will of the Wisps - (C) Moon Studios

Ori and the Will of the Wisps auf März 2020 verschoben, dafür gibt es einen Trailer

Xbox

Das Wiener Entwicklerstudio, Moon Studios, präsentierten einen neuen Trailer für Ori und The Will of the Wisps, in dem die atemberaubende Grafik und Action gezeigt wird, die die Spieler erwarten können. Der Trailer bestätigte jedoch auch die Verzögerung des Spiels. Anstelle des 11. Februar 2020 wird es jetzt am 11. März 2020 veröffentlicht. Als Metroidvania-Spiel…

Godfall - (C) Gearbox

Godfall angekündigt, erste neue PS5-Spielemarke enthüllt

Playstation

Entwickelt von Counterplay Games, ist das von Gearbox veröffentlichte Godfall – ein sogenannter “Loot-Slasher” – die erste neue IP, die für PlayStation 5 angekündigt wurde. Gearbox ist bekannt als das Studio hinter dem Borderlands-Franchise. Für das Unternehmen scheint es eine logische Entscheidung zu sein, ein Spiel dieses Stils zu veröffentlichen. Sony gab im Oktober bekannt,…

Xbox Series X

Das ist die neue Xbox: Xbox Series X, die Weihnachten 2020 erscheinen wird

Xbox

Microsoft hat heute (für uns) in der Früh die Xbox Series X bei den The Game Awards 2019 vorgestellt. Dabei hat Microsoft den Vorhang für die frühere Xbox Scarlett zurückgezogen und ihr offiziell ein Erscheinungsdatum für die Weihnachtssaison 2020 gegeben. Es gab Gerüchte, dass die Xbox-Series X bereits seit einiger Zeit als Hauptveröffentlichung für die…

Xbox - (C) Microsoft

Xbox-Series X enthüllt, Hellblade 2: Senuas Saga angekündigt

Xbox

Von all den Überraschungen bei den Game Awards erwarteten nicht viele, dass sie Xbox Scarlett sehen würden. Es heißt tatsächlich Xbox Series X und scheint einem PC-Tower zu ähneln. Das heißt, wenn der Turm wie eine Xbox One stilisiert wurde. Schau es dir unterhalb der Meldung in einen Video an. Xbox-Chef Phil Spencer betrat auch…