Blogheim.at Logo

Globale Verkaufszahlen: Switch vor nicht vorhandener PS5 und Xbox Series X/S

Wo kann man die PS5 bestellen? Wo findet man eine Xbox Series X/S zu kaufen? Die globale Krise führt dazu, dass die Produktionen nicht nachkommen und die Logistik stockt.

Artikel von
Nintendo Switch und Sony PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony, Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Wie viele PS5- und Xbox Series X/S-Konsolen wurden bisher verkauft?
  • Warum dominiert die Nintendo Switch noch immer die Verkaufscharts?
  • Das sind die Verkaufszahlen von 27.12.2020 bis 02.01.2021!

VGChartz hat seine Schätzungen der Verkaufszahlen für den Zeitraum von 27. Dezember 2020 bis 2. Januar 2021 abgegeben und diese sehen sehr traurig für die PS5 und Xbox Series X/S aus. Die Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft sind weltweit ausverkauft, was sich natürlich auch in den Zahlen widerspiegelt. Die Nintendo Switch kann so leicht die meistverkaufte Konsole der Welt sein.

Insgesamt hat Nintendo von den beiden Switch-Varianten Standard und Lite mehr als 680.000 Konsolen in der Erhebungswoche absetzen können. Das ist mehr als PS5 und Xbox Series X/S zusammen haben!

Die PlayStation 5 kommt den Schätzungen nach 205.501 Mal über den (digitalen) Ladentisch. Die Xbox Series X/S konnte 122.637 neue Spieler gewinnen.

Xbox Series X und Xbox Series S von Microsoft. - (C) Microsoft

Xbox Series X und Xbox Series S von Microsoft sind kaum verfügbar und können schwer zur PS5 aufholen (oder gar zur Nintendo Switch). – (C) Microsoft, Bildmontage: DailyGame

Knapp dahinter sogar die (auslaufenden) PS4-Konsolen mit 105.498 Einheiten, die wahrscheinlich dank Call of Duty noch erheblichen Anklang gefunden haben. Die Xbox One verkaufte sich weltweit 36.514 Mal in der Woche vom 27.12.2020 bis 02.01.2021 wie VGChartz.com anführt.

Globale Hardware-Schätzungen (in Klammer die Verkäufe der gesamten Lebenszeit der Konsole):

  1. Switch – 680.341 (76.989.289)
  2. PlayStation 5 – 205.501 (4.657.029)
  3. Xbox Series X/S – 122.637 (2.522.023)
  4. PlayStation 4 – 105.498 (114.831.374)
  5. Xbox One – 36.514 (49.435.144)
  6. 3DS – 2.321 (75.909.307)

Hardware-Schätzungen für Amerika (USA, Kanada, Lateinamerika):

  1. Switch – 133.745
  2. PlayStation 5 – 103.094
  3. Xbox Series X/S – 82.242
  4. PlayStation 4 – 28.776
  5. Xbox One – 26.114
  6. 3DS – 943

Hardware-Schätzungen für Europa:

  1. Nintendo Switch – 123.521
  2. PlayStation 5 – 78.013
  3. PlayStation 4 – 48.667
  4. Xbox Series X/S – 35.533
  5. Xbox One – 8.196
  6. 3DS – 540

Hardware-Schätzungen für Asien (Japan, Festland Asien, Naher Osten):

  1. Switch – 400.860
  2. PlayStation 4 – 25.602
  3. PlayStation 5 – 17.122
  4. Xbox Series X/S – 1.974
  5. Xbox One – 1.003
  6. 3DS – 796

Hardware-Schätzungen für Ozeanien (Australien und Neuseeland):

  1. Schalter – 22.215
  2. PlayStation 5 – 7.272
  3. Xbox Series X/S – 2.888
  4. PlayStation 4 – 2.453
  5. Xbox One – 1.201
  6. 3DS – 42
PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony

Die Sony PlayStation (PS5) ist heiß begehrt, aber leider nirgends zu kaufen, sondern nur auf Vorbestellung. – (C) Sony

Wie geht es weiter? Können PS5 und Xbox Series X/S irgendwann die Nachfrage der Spieler einholen? Und mit einer neuen Farb-Variante, die sehr schick aussieht, wird die Nintendo Switch einen weiteren Boost erhalten. Alle Zeichen stehen auf Switch!

Mehr zur Nintendo Switch

Im Februar 2021 übertraf die Nintendo Switch die Verkaufszahlen des 3DS-Handhelds. Ein weiterer Meilenstein in der jüngeren Geschichte der letzten Nintendo-Konsole. Hingegen gab es eine Abfuhr für die Live-Action-Serien zu The Legend of Zelda und Star Fox. Eine bittere Pille für Fans der beiden Spielserien!

Ebenso bereitet sich Nintendo für noch mehr Spieler vor, indem man seine Multiplayer-Server erneuert. Immerhin eine Investition nach fast 20 (!) Jahren. Doch diese Erneuerung ist notwendig, da immer mehr Spieler zu Animal Crossing: New Horizons dazustoßen. Aufgrund des aktuellen Erfolgs der bisher veröffentlichten Switch-Versionen wird es also noch dauern, wie eine Pro-Variante der Switch auf den Markt kommt.

AktuelleGames News