Blogheim.at Logo

The Witcher: Riesen-Erfolg für CD Projekt mit mehr als 50 Mio. verkauften Exemplaren

CD Projekt Red veröffentlicht einige interessante Verkaufszahlen für die The Witcher-Serie, darunter, dass die Serie über 50 Millionen Mal verkauft wurde.

Artikel von
The Witcher 3: Wild Hunt - (C) CD Projekt RED

The Witcher hat sich seit dem Release von The Witcher 3: Wild Hunt im Jahr 2015 zu einem Mega-Titel der Gaming-Welt entwickelt. Nun hat CD Projekt einige erstaunliche Statistiken veröffentlicht.

Über die Zukunft von The Witcher können Fans nur spekulieren. The Witcher 4 wird irgendwann kommen, aber CD Projekt wird sich dabei nicht mehr auf Geralt von Riva konzentrieren. Immerhin bilden die ersten drei Spiele eine abgeschlossene Trilogie.

CD Projekt veröffentlicht interessante Details zu The Witcher

Die neuen Zahlen stammen von der Twitter-Seite von CD Projekt Red Investor Relations, auf der ein Bild hochgeladen wurde, das ankündigt, dass die Witcher-Serie insgesamt 50 Millionen Exemplare verkauft hat.

Mit diesen beeindruckenden Verkaufszahlen steht man nun in einer Liga mit Monster Hunter (dank Monster Hunter Rise nun 60 Mio.), Tekken und anderen langjährigen Spielemarken. An die ganz großen Spieleserien kommt man nicht heran, aber diese haben auch weitaus mehr Spiele zu bieten. The Witcher 3 hat alleine über 30 Millionen Exemplare verkauft. Und ohne Zweifel hat auch die Netflix-Serie mit Henry Cavill dazu beigetragen, dass sich mehr Spieler für das Rollenspiel von CD Projekt letztes Jahr interessiert haben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

The Witcher 3: Der bisher erfolgreichste Titel der Trilogie

Mit 50 Millionen verkauften Exemplaren ist die Rollenspiel-Serie gut unterwegs. Das Interesse an Spielen von CD Projekt war so groß, dass sich Cyberpunk 2077 bis Ende 2020 über 13 Millionen Mal verkaufte. Selbst wenn man die 30.000 Kopien berücksichtigt, die zurückerstattet wurden. Doch nach Cyberpunk wird man sich wieder The Witcher 4 widmen, wie man schon öfters aus dem Unternehmen hören konnte.

Angesichts der jüngsten Nachricht, dass CD Projekt Red ab dem nächsten Jahr zwei neue AAA-Spiele gleichzeitig entwickeln wird, sowie des angekündigten Interesses des Unternehmens, beide Rollenspiel-Serien mit Multiplayern zu versorgen, besteht für The Witcher ein großes Zukunftspotenzial. Natürlich spielen auch viele Fans immer noch The Wither 3: Wild Hunt, und das Spiel erhält häufig neue Mods von der Community. Das wird sich wohl die nächste Zeit auch nicht großartig ändern.

The Witcher 3: Wild Hunt ist ab sofort für PC, PS4, Switch und Xbox One verfügbar. Die PS5- und Xbox Series X/S-Version von The Witcher 3 kommt noch dieses Jahr.

AktuelleGames News