Blogheim.at Logo

PS5 wird mit 99% der PS4-Games beim Start abwärtskompatibel sein

Jim Ryan, CEO von Sony, hat einige großartige Neuigkeiten für diejenigen, die möchten, dass ihre PS5 beim Start abwärtskompatibel mit all ihren PS4-Games ist.

Artikel von
PlayStation Logo - © Sony

Das Wichtigste in Kürze

  • Fast keine PS4-Games die nicht auf der PlayStation 5 laufen werden
  • Keine Kompatibilität mit Spielen älterer PS-Konsolen
  • PS5-Games erscheinen teilweise noch für die PS4 (bis 2021)

Der Umstieg auf die nächste Konsolen-Generation fällt derzeit noch schwer aus. Immerhin war die PlayStation 5-Vorbestellung bereits nach “wenigen Minuten” vorbei. Sony nannte beim PS5-Showcase Preis und Release der neuen Konsole und um Mitternacht begannen die Händler Vorbestellungen aufzunehmen. Doch dabei kam es zu massiven Abstürzen der Online-Shops. Die PS5 scheint ausverkauft, obwohl das Line-Up zum Launch noch sehr gering ist. Daher ist es interessant wie viele Games der PS4 auf der PS5 spielbar sind. Jim Ryan, CEO von Sony, gibt dazu jetzt eine Antwort, die Fans freuen wird.

Gegenüber der Washington Post (Artikel hinter Paywall) bestätigte Jim Ryan, dass Sony Tausende von PS4-Games auf der PS5 auf Abwärtskompatibilität getestet und festgestellt wurde, dass 99% kompatibel sind.

Advertisment

Sony bestätigte zuvor nur, dass “die meisten PS4-Games mit der PS5 kompatibel sein werden” und dass eine höhere Abwärtskompatibilität erst später folgen wird. Die Tatsache, dass der CEO des gesamten Unternehmens sagt, dass fast alle PS4-Spiele beim Start spielbar sein werden, ist sogar noch besser als eine “Mehrheit”, da inkompatible Spiele rar sind. Spieler werden höchstwahrscheinlich Schwierigkeiten haben, einen PS4-Titel zu finden, der auf der PS5 nicht sofort spielbar ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Für dich von Interesse:   Release-Liste: Diese PS4- und PS5-Games erwarten uns [UPDATE]

Inhalt laden

PS5 mit PS4-Games kompatibel, aber nicht mit PS1-, PS2- oder PS3-Games

In einem anderen Interview mit der japanischen Famitsu (via Siliconera) bestätigte Jim Ryan, dass die PS5 nicht abwärtskompatibel mit PS1-, PS2- und PS3-Spielen sein wird. Ein Grund dafür war vor allem die fehlende Zeit, laut Ryan. Die “Kompatibilität mit der PS4-Bibliothek hat aufgrund der hohen Nutzerbasis Priorität gehabt”. Aufgrund der SSD-Technologie und den neuen DualSense-Funktionen musste einiges überarbeitet werden, um PS4-Games überhaupt spielbar zu machen. Schlussendlich fehlte es an den entsprechenden Ressourcen in Hinblick auf die Spielbibliotheken der anderen PlayStation-Konsolen.

DailyGame-Umfrage: Welche Konsole hast du gekauft bzw. wirst du kaufen? (Mehrfachauswahl)

PlayStation 5-Titel erscheinen auch noch für die PS4

Das Line-Up der PS5-Starttitel ist nicht sehr groß, dass bisher bestätigt wurde. Wie nun bestätigt wurde erscheinen auch 2021 noch “PS5-Titel” für die PlayStation 4. Zu den bisher bestätigten PS5-Games für die PlayStation 4 zählen Marvel’s Spider-Man Miles Morales, Horizon 2: Forbidden West und Sackboy: A Big Adventure. Für PlayStation Plus-Besitzer gibt es zum Start der PlayStation 5 jedoch einige PS4-Blockbuster obendrauf.

Auf jeden Fall kann man mittels Remote Play auf der PS4 mit seiner PS5 spielen. Auch wichtig…

Twitter

Für dich von Interesse:   Destiny 2 - Neue Details zur Hexenkönigin-Erweiterung und neuen Saison

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mehr zur PS4

Plötzlich und unerwartet hat Sony die “Remote Play App” für die PS4 veröffentlicht, mit der man mit seiner PS5 auch auf der PlayStation 4 spielen kann. Außerdem zeigte sich Phil Spencer ganz offen, den Xbox Game Pass auch für die vierte PlayStation-Konsole zu veröffentlichen. Natürlich wird die Geschichte nicht so ausgehen.

Mehr zur PS5

Ab sofort funktioniert der DualSense-Controller auch mit Steam am PC, aber mit einigen Einschränkungen. Mit dem neuesten Firmware-Update, dass vor dem Europa-Release kommt, sollten die ersten Kinderkrankheiten des neuen Sony Geräts auch beseitigt sein.

Jim Ryan hat sich auch zu einigen brisanten Themen rund um die PlayStation 5 gemeldet. So sieht der Sony Interactive Entertainment-Chef kein Problem darin, dass die neue Konsole nur 664 GB Speicherplatz zur Verfügung hat. Auch die Preisgestaltung von 70 Euro für “Premium-PS5-Games” sind für ihm ganz normal.

AktuelleGames News