Blogheim.at Logo

Dailygame.at

PlayStation-Boss hält 70 Euro/Dollar für ein PS5-Spiel für einen fairen Preis

Jim Ryan von PlayStation spricht über die Preisgestaltung von PS5-Spielen und bestreitet Berichte, wonach das Unternehmen höhere Preise anstrebe.

Artikel von
Demon's Souls - (C) Bluepoint Games, Sony

Das Wichtigste in Kürze

  • Kosten alle neuen PS5-Spiele 70 Euro?
  • Jim Ryan hat dazu eine klare Antwort
  • Die PlayStation 5 erscheint am 19. November 2020

Mit der neuen PlayStation müssen sich Spieler auch mit höheren Preisen für PS5-Spiele herumschlagen. Statt 60 Euro kosten plötzlich Next-Gen-Games 70 Euro, gleich 10 Euro mehr als bei der letzten Generation. Wie Jim Ryan sagt, wird der Preis jedoch als fair und gerechtfertigt angesehen.

Während eines Gesprächs mit The Telegraph wurde Jim Ryan gefragt, ob er der Meinung sei, dass die Preiserhöhung für PS5-Spiele für die Fans fair sei. In seiner Antwort bestätigte Ryan, dass er das neue Preismodell für fair hielt und verwies auf die „Stunden der Unterhaltung“, die bestimmte Videospiele mit sich brachten. Insbesondere brachte Sonys CEO Demon’s Souls zur Sprache und erklärte, wie viele Stunden Spieler im Vergleich zu anderen Formen der Unterhaltung mit dem Videospiel verbringen können. Angesichts der Tatsache, dass Demon’s Souls voller Gameplay-Inhalte ist und ein ziemlich langwieriges Spiel ist, sollte es nicht allzu überraschend sein, dass es eine Weile dauern kann, bis das Spiel durch ist.

Demon's Souls - PS5

Demon’s Souls erscheint zum Launch der Sony PlayStation 5 und kostet 69,99 Euro. – (C) Bluepoint Games, Sony

Während Jim Ryan sich an das Thema der 70-Euro-PS5-Spiele hielt, wurde er gefragt, ob Berichte von Sony, die höhere Preise für Premium-PS5-Spiele in Betracht ziehen, wahr oder bestätigt seien. Auf diese Frage antwortete Ryan, dass dieser Bericht „kategorisch falsch“ sei. Auf die Frage, ob die Möglichkeit bestehe, dass zukünftige Premium-PS5-Spiele die 70 Euro kosten würden, erklärte Ryan außerdem, dass er keine Vorhersagen treffen werde, und wiederholte, dass der Bericht zur weiteren Preiserhöhung für PlayStation 5-Spiele „kategorisch falsch“ sei. Einfach ausgedrückt kann man mit Sicherheit sagen, dass der Preis „neuer Standard“ ist.

Müssen PS5-Spiele teurer werden?

Teilweise ist die Antwort relativ einfach: ja. Nicht nur die Inflation spiele eine Rolle, sondern auch die höheren Entwicklungskosten aufgrund 4K- bis 8K-Grafiken und aufwendigeren Prozessen. Die Preiserhöhung kann man also nicht für alle PS5-Spiele anwenden.

Ein Spiel das viele Stunden Gameplay liefert, wie Demon’s Souls, wird sich den Preis auch verdienen. Andererseits wenn das Spiel nur 10 Stunden dauert und man dafür auch das selbe Geld hinlegen muss, werden sich Spieler überlegen, ob sie sich solche Titel bereits zum Release holen.

Die PS5 startet übermorgen auch endlich bei uns!