Blogheim.at Logo

Dailygame.at

PS5: Preis und Release-Tag möglicherweise von Amazon (FR) geleakt

Die Laufwerk-Version der Sony PlayStation 5 (PS5) wurde bei Amazon Frankreich mit Preis und Release-Datum gelistet. Der Eintrag verschwand jedoch kurz darauf wieder.

Artikel von
PS5 Preis

Das Wichtigste in Kürze

  • Preis der PS5 durch Online-Shop durchgesickert
  • Sony PlayStation 5 bereits jetzt vorbestellen?
  • Was kostet die neue High-End-Konsole?

Update am 16. September 2020: Sony hat den Preis der PlayStation 5 offiziell genannt. Die PS5 wird in der Standard-Version 499 Euro kosten. Die Digital Edition kostet 399 Euro. Release in Österreich, Deutschland und der Schweiz wird am 19. November 2020 sein. Vorbestellungen starten am 17. September 2020.

Ursprüngliche News:

Sony enthüllte am 11. Juni in ihrem Enthüllungs-Event „The Future Of Gaming“ das Design der PlayStation 5. Neben einer Vielzahl an Spielen blieben trotzdem drei große Rätsel übrig: PS5 Preis, Release-Tag und Größe der Konsole. Die Geheimnisse über die kommende Sony-Konsole konnte Amazon Frankreich anscheinend alle auf einmal lösen, indem man kurzfristig alle Details „geleakt“ hat.

Anscheinend unabsichtlich, denn der PS5-Eintrag wurde schnell wieder gelöscht. Ein Screenshot konnte trotzdem angefertigt werden, welcher alle relevanten Informationen beinhaltet.

Demnach kostet die Disk-Edition der PlayStation 5, welche am 20. November 2020 verfügbar sein könnte, 499 Euro. Die Digital-Edition könnte demnach sogar nur 399 Euro kosten.

Die Sony PlayStation 5 (Laufwerk-Version) wird anscheinend 499 Euro kosten und am 20. November 2020 erscheinen.

Die Sony PlayStation 5 (Disk-Laufwerk-Version) wird anscheinend 499 Euro kosten und am 20. November 2020 erscheinen.

Preis der PS5 ist möglicherweise durchgesickert

Demnach kostet die PlayStation 5 (mit Laufwerk) 499 Euro. Erscheinen soll die Konsole am 20. November. Das Datum wirkt sehr realistisch, denn es ist ein Freitag und es ist genau eine Woche vor dem Black Friday! Aufgrund der bisherigen Analysten-Einschätzungen halten wir die 499 Euro durchaus für realistisch. Das ist auch die Schmerzgrenze für viele PlayStation-Fans, wie wir aus vielen Diskussionen wissen. Eine Videospiel-Konsole für mehr als 500 Euro? Eher unwahrscheinlich.

Demnach kann man annehmen, dass die Digital Edition der PS5 zu einem Preis von 399 Euro erscheint, was wiederum schon öfters „durchgesickert“ ist. Sony wird – aufgrund der verbauten Hardware – zu Anbeginn der PS5-Ära die Konsolen mit Verlusten verkaufen. Allerdings weiß man, dass man mit dem System, also den Verkauf von Spielen, das Geld wieder hineinbekommt.

Die Digital Edition der PlayStation 5 ist eine noch bessere Situation für Sony, wenn jemand Spiele kauft. Immerhin muss man den Erlös vom Verkauf von Spielen mit keinen Retail-Händlern mehr teilen. Sony geniert so noch mehr Gewinn, weil die meisten ihre Spiele über den PlayStation Store kaufen werden.

Was haben die bisherigen PlayStation-Konsolen bei ihrem Start gekostet?

SystemStart-PreisRelease
PlayStation152 Euro29.09.1995
PlayStation 2444 Euro24.11.2000
PlayStation 3599 Euro23.03.2007
PlayStation 4399 Euro29.11.2013

Microsoft hat übrigens bereits im Vorfeld angekündigt: der Preis der Xbox Series X bleibt agil, man werde sich auf jeden Fall an die PS5 anpassen. Das heißt, dass die kommende Xbox-Konsole billiger sein wird. Wird Sony bei der Preisschlacht mitmachen? Anscheinend ist der PS5 Release-Tag der 20. November 2020. Bis dahin werden wir mehr erfahren.

PlayStation 5 Design

Ihr wollt noch 2020 eine PlayStation 5 (PS5) daheim haben? Dann solltet ihr unseren Tipp befolgen!

Sony PlayStation 5 bereits jetzt vorbestellen?

Solange noch kein Preis offiziell ausgemacht wurde, kann man auch keine PS5 vorbestellen. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, wie ihr bereits am ersten Tag – sobald die Möglichkeit besteht – in die Liste der Vorbesteller einträgt.

Wir haben euch den Link zum Artikel „Sony PlayStation 5“ auf Amazon.de in unseren Twitter-Feed eingebaut:

Einfach den Artikel bei Amazon.de auf eure Wunschliste setzen. Am Tag, an dem die Konsole vorbestellbar ist, werdet ihr vom Online-Shop automatisch informiert. Bestellt dann rasch, weil es wird nicht viele Konsolen geben! So soll Sony für den weltweiten Start nur knappe 4 Millionen Konsolen im Jahr 2020 bereithalten. Nicht sehr viel, wenn man den Hype der letzten Tage/Wochen bedenkt, den die PS5 erfahren hat.

Auch interessant: YouTube-Star PewDiePie gab zum Preis der kommenden Sony-Konsole einen interessanten Kommentar ab.

PS5 vorbestellen: ab wann wird das möglich sein?

In einem Interview klärte der PlayStation-Marketingleiter diese Frage. Wann Sony es sagt. Nicht wenn Gerüchte und Insider ihren Senf dazu geben.

Mehr zur Sony PlayStation 5

Ein wichtiges Detail ist auf jeden Fall schon durchgesickert. Der Kauf wird pro Person auf eine Konsole beschränkt werden. Ob das auch für weitere DualSense-Controller gilt, bleibt abzuwarten. Immerhin soll es den PlayStation 5-Controller in mehreren Farben geben.

Ein wichtiger Hinweis für Spieler mit niedriger Internet-Bandbreite: die Downloads werden noch länger dauern.

Dieser Artikel erschien am 14. Juni 2020 erstmals auf DailyGame und wurde überarbeitet.

Kommentare