Blogheim.at Logo

Dailygame.at

PlayStation 5 – Du wirst keine bekommen! Sony strebt weltweiten Start an

Es scheint, dass Sony einen globalen Start für die PlayStation 5 plant, anstatt die Veröffentlichung nach Regionen wie der PS4 zu unterteilen.

Artikel von
PlayStation 5 Rendering

Das Wichtigste in Kürze

  • PS5-Konsole soll weltweit gleichzeitig an den Start gehen, was zu Problemen führen kann.
  • Schafft Sony den Release der Konsole überhaupt 2020?
  • Wie kann ich eine PlayStation 5 bereits jetzt vorbestellen?

Tokio, Japan – Es scheint, dass Sony mit der PlayStation 5 einen gleichzeitigen weltweiten Start anstrebt und ihre Veröffentlichung nicht wie die der PS4 gestaffelt sein wird. PlayStation ist offiziell die meistverkaufte Marke für Heimkonsolen, und die PlayStation 4 ist ein wesentlicher Grund dafür, da sie während ihrer gesamten Generation im Verkauf dominierte.

Japan bekam die PlayStation 4 später als Europa oder Nordamerika

Die Veröffentlichung der PS4 war ungewöhnlich, da Sony ein japanisches Unternehmen ist und dennoch internationale Regionen beim Versand des Systems priorisierte. Bereits 2013 wurde die PlayStation 4 am 15. November in Nordamerika veröffentlicht, gefolgt von einer europäischen Veröffentlichung am 29. November. Damit sollte sichergestellt werden, dass die Konsolen für die Weihnachtszeit 2013 bereit waren. Japan bekam die Konsole erst am 22. Februar 2014.  Es wurde offiziell bestätigt, dass die PlayStation 5 während der Weihnachtszeit 2020 veröffentlicht wird, soweit bekannt.

Ein Fan-Konzept der PlayStation 5. Bisher kennen wir nur den DualSense-Controller. - (C) LetsGoDigital

Ein Fan-Konzept der PlayStation 5. Bisher kennen wir nur den DualSense-Controller. – (C) LetsGoDigital

PlayStation 5: Weltweiter Release der Konsole im Dezember 2020

Sony könnte seine Taktik aus der PlayStation 4-Ära ändern. Laut Bloomberg drängt PlayStation-Chef Jim Ryan auf einen festgelegten globalen Veröffentlichungstermin für jede Region, anstatt die PlayStation 5 in verschiedenen Ländern zu unterschiedlichen Zeiten zu starten. Die Massenproduktion soll Ende Juni beginnen.

Bloomberg sagt: „Die Zulieferer haben damit begonnen, Komponenten an PlayStation 5-Monteure zu liefern, die voraussichtlich im Juni mit der Massenproduktion des Produkts beginnen werden. Sonys PlayStation-Chef Jim Ryan hat betont, dass die Einführung der Maschine nach Angaben von Mitarbeitern in der Lieferkette des Unternehmens weltweit gleichzeitig erfolgen sollte.“

Schafft man einen PlayStation 5-Release 2020 überhaupt?

Es ist fraglich, ob Sony angesichts der Coronavirus-Pandemie sein Ziel-Startfenster erreichen kann. Es gibt bereits Berichte, dass das System beim Start schwer zu finden sein wird, da Sony die PlayStation 5 im ersten Jahr mit begrenzten Mengen starten wird. Insgesamt werden es weltweit sogar weniger Konsolen sein, als Sony für den US/PAL-Start Ende 2013 hatte. Es ist schwer zu sagen, ob Sony in der Lage sein wird, sein Releasefenster zu erreichen, trotz der Aussagen in diesen Berichten. Es besteht eine sehr gute Chance, dass sich die PlayStation 5 verzögert, und die Fans können nichts dagegen tun, außer bis zum nächsten Jahr zu warten. In einem anderen Bericht von Bloomberg geht man davon aus, dass die Nachfrage, aufgrund der globalen Weltkrise, schwächer sein wird als zu PS4-Zeiten.

Eine Design-Enthüllung der PS5 soll es übrigens schon bald geben.

Bereits mehr als 100 Millionen Mal verkauft, die PlayStation 4. - (C) Sony

Bereits mehr als 100 Millionen Mal verkauft, die PlayStation 4. – (C) Sony

Für Sony ist es sinnvoll, dass die PlayStation 5 in jeder Region zur gleichen Zeit gestartet wird, da viele japanische Fans unzufrieden waren, mehrere Monate auf den Erhalt ihrer PlayStation 4 warten zu müssen. Bei aller Unsicherheit in der Welt ist unklar, wie die Zukunft der nächsten Konsolen-Generation aussehen wird. Es ist unwahrscheinlich, dass Microsoft oder Sony den Start ihrer Systeme verzögern, außer im gegenseitigen Einvernehmen. Dies bedeutet, dass beide Unternehmen viel zu verlieren haben könnten, wenn sie während der entscheidenden ersten Weihnachtszeit ihre Systeme aufgeben.

Wie kann ich eine PS5 vorbestellen?

Bei bestimmten Händlern kannst du deine PS5 bereits jetzt vorbestellen. Ende 2020 soll es endlich soweit sein, dass Sony seine neue Konsole auf den Markt lässt. Die Konsole der nächsten Generation wird uns eine superschnelle SSD, 4K Grafik (120 Hz), Raytracing und vieles mehr bieten. Bis dahin dauert es noch ein paar Monate. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Gamer die Konsole bereits jetzt vorbestellen möchten, wenn man sich die vorherigen Zeilen durchgelesen hat. Derzeit gibt es nur einen einzigen Händler in Deutschland/Österreich der Vorbestellungen zur PS5 entgegen nimmt: Gamestop. Wie hoch das Kontingent bei GameStop sein wird ist derzeit noch unklar, weil normalerweise diese Mengen auf verschiedene Händler aufgeteilt haben.

Auch der Preis der Konsole ist noch ein großes Fragezeichen. Diesen kennt wahrscheinlich der Hersteller selbst noch nicht. Die Anzahlung beim genannten Händler beträgt stolze 200 Euro, vom finalen Preis wird diese Summe natürlich abgezogen. Ein dänischer Händler hat den Fantasie-Preis von über 1000 Euro genannt. Ob das wirklich der stolze Preis sein wird? Eher unwahrscheinlich. Analysten gehen von einem Preis zwischen 400 und 500 Euro aus.

Also wird es zum Schluß heißen: „Ich habe heuer leider keine PlayStation 5 für dich.“

Die PlayStation 5 soll am 1. Dezember 2020 veröffentlicht werden und wird zur PlayStation 4 abwärtskompatibel sein.

Kommentare