Blogheim.at Logo

Playstation ,,Spartacus” – Aboservice wird nächste Woche vorgestellt?

Playstation Spartacus soll die Antwort auf den Game Pass werden. Bereits nächste Woche soll Sony den Service vorstellen.

Artikel von
PlayStation Logo - © Sony

Seit Monaten brodelt es schon im Sony-Lager. Mit steigender Popularität des Microsoft eigenen Xbox Game Pass, sieht sich das japanische Unternehmen gezwungen zu handeln. Die Antwort auf die Spieleflatrate soll in Form von Playstation ,,Spartacus” kommen. Dass an dem Aboservice gewerkelt wird, ist ein offenes Geheimnis. Dass er bereits in der nächste Woche enthüllt werden könnte, wird immer wahrscheinlicher.

Bereits vor vielen Monaten erreichte uns das Gerücht, dass Sony an einer Antwort auf den Game Pass arbeitet. Mit millionenfachen ,,PS Plus”-Nutzern gäbe es dafür sogar eine Zielgruppe. Durch Käufe von namhaften Studios wie Bethesda und einer immer extremer werdenden Xbox-Exklusivität, ist jedenfalls Aufholbedarf gegeben. Laut der Wirtschaftsseite Bloomberg soll kommende Woche nun der große Reveal erfolgen.

Playstation Spartacus vs. Xbox Game Pass

Laut anonymer Insider, soll Playstation ,,Spartacus” bei der Veröffentlichung auf eine Vielzahl an hauseigener Exklusivspiele verfügen. Dabei soll sich der Service nicht auf aktuelle Titel beschränken, sondern über Spiele aus den letzten 25 Jahren verfügen. Der Aboservice soll dabei die zwei bestehenden PS-Leistungen ,,Plus” und ,,Now” miteinander verbinden. Je nach Bedarf, können Nutzer dabei zwischen mehreren Abomodellen wählen.

Xbox Game Pass vs PlayStation Now - (C) Microsoft, Sony

Xbox Game Pass vs PlayStation Now – (C) Microsoft, Sony

Das teuerste Modell soll dabei auch Zugang zu exklusiven Demos liefern. Auch soll es damit möglich sein, Spiele direkt über Cloud aus dem Internet zu streamen, ohne sie zuvor heruntergeladen zu haben. Ein Feature, über das der Xbox Game Pass mit Cloud Gaming bereits verfügt. 

Welche Spiele Letzen Endes über den Service verfügbar sein werden und mit welchen Preisen man rechnen kann, muss sich im Laufe der Woche zeigen. Als gesichert können allerdings PS-Exklusivspiele wie Uncharted und The Last of Us gelten. Ob dabei auch Neuveröffentlichung wie Horizon: Forbidden West am ersten Tag verfügbar sind, ist allerdings unklar. Immerhin handelt es sich dabei beim Game Pass um ein nie dagewesenes Feature, das für viele wohl ein Kaufargument war. Wenn Sony mit Playstation ,,Spartacus” mithalten wollen, müssen sie also bereits sein, in eine ähnliche Richtung zu gehen.

Passend zum Thema