Blogheim.at Logo

Mario Kart 9 könnte ein paar Dinge von Mario Kart Tour lernen

Was könnte ein Mario Kart 9 besser machen? Wir haben uns das aktuelle Mario Kart Tour angesehen und was man daraus lernen kann.

Artikel von
Mario Kart 8 Deluxe - ©Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Monatliche Events und Inhalte für Mario Kart 9?
  • Ein möglicher Start-Kandidat für eine mögliche Switch Pro?

Mario Kart Tour ist eine heiße App für Mobilgeräte, aber alles andere als kontrovers. Immerhin hat man in kurzer Zeit die 100 Millionen Download-Marke überschritten. Das Spiel wird als eine Art Geldfalle angesehen, in der Mikrotransaktionen verstreut sind. Es gibt sogar einen monatlichen Abo-Service, für den sich Spieler anmelden können, um mehr Herausforderungen und Boni zu erhalten. Nicht in den Mikrotransaktionen, sondern in den rotierenden Herausforderungen und ständigen Updates könnte es ein Vorbild für das nächste Mario Kart 9 sein.

Spiele als Plattform sind heutzutage von Natur aus ansprechender als eine direkte Fortsetzung, und das haben wir auch bei jüngsten Veröffentlichungen außerhalb von Mario Kart Tour gesehen. Ein weiterer Kart-Titel, der unter dem Namen Crash Team Racing Nitro-Fueled bekannt ist, bietet diesen inhaltlichen Ansatz mit kostenlosen monatlichen Grand-Prix-Events, die neue Rennstrecken, Charaktere und mehr hinzufügen. Wenn Nintendos Mario Kart 9 als Plattform behandeln würde (wie es bei Smash Bros Ultimate und Mario Tennis Aces der Fall war), würde das Genre schnell zu Nintendos Aushängeschild.

Eines der wenigen Dinge, die MK Tour unglaublich gut macht, ist, dass die Spieler fast täglich wiederkommen. Das Abschließen von Herausforderungen, um im Spiel Geld zu verdienen, das Überprüfen der täglichen Änderungen im Shop im Spiel und das Springen in neu hinzugefügte Pokale sorgen für ein viel spannenderes Spiel. Alle zwei Wochen beendet Nintendo den aktuellen Pokal und stellt einen neuen mit brandneuen Charakteren, Titeln und vielem mehr vor. Es ist eine unendliche Menge an Inhalten, die sich hervorragend für Mario Kart 9 – oder sogar Mario Kart 8 Deluxe eignet, da es derzeit das meistverkaufte Spiel für die Switch ist.

Mario Kart Tour - (C) Nintendo

Mario Kart Tour – (C) Nintendo

Mario Kart 9: Jeden Tag neue Inhalte?

Gut, ein Smartphone dreht man jeden Tag auf bzw. schaut schnell einmal nach. Bei einer Konsole ist das nicht immer so. Dennoch, stell dir vor, bei täglichen Login würdest du Punkte/Spielgeld bekommen. Nach Abschluss der täglichen Herausforderungen würdest du Münzen bekommen. Jeden Monat (oder so) könnte Nintendo ein paar weitere Rennstrecken, Karts und Charaktere hinzufügen. Saisonale Kostüme wie zum Beispiel Halloween- oder Weihnachts-Outfits werden angeboten. Spieler würden viel mehr Zeit in das Spiel investieren, um alles freizuschalten.

Es ist ein System, das theoretisch den Wert des Spiels selbst steigern könnte und sich als direktes Ergebnis dieses Setups weiterhin verkaufen würde. Genau dieses Konzept wird derzeit in MK Tour gemacht. Obwohl die Mikrotransaktionen so stark in diesen Titel implementiert sind, weil er kostenlos gespielt werden kann, würde der Preis für eine vollständige Veröffentlichung dazu beitragen, kostenlosen Support nach dem Start zu erhalten, ähnlich wie dies für Mario Tennis Aces der Fall war. Warum ist das so? Weil Nintendo davon profitieren wird, dass mehr Leute das Spiel kaufen und dann bei Nintendo Online abonnieren.

Mario Kart 9 könnte genau das Richtige für Nintendo Switch sein. Vielleicht ist es näher als wir denken. Die Gerüchteküche verdichtet sich, dass 2021 eine Art „Switch Pro“ auf dem Markt kommen wird. Neben Breath of the Wild 2 oder Metroid Prime 4 könnte auch der neue Mario Kart-Ableger ein Hoffnungsträger sein. Bis dahin kann man sich im AR-Spiel Mario Kart Live Home Circuit die Zeit vertreiben.

Was erhofft ihr euch von Mario Kart 9? Sagt es uns in den Kommentaren!

AktuelleGames News