Blogheim.at Logo

Gran Turismo 7: Release-Verschiebung auf 2022 aufgrund Covid 19

Gran Turismo 7 wird auf das Jahr 2022 verschoben, wobei PlayStation als Grund für die Entscheidung "Covid-bezogene Produktionsherausforderungen" nennt.

Artikel von
Gran Turismo 7 wurde verschoben und erscheint nun 2022 für die PS5. - (C) Sony

Das Wichtigste in Kürze

  • Gran Turismo 7 wäre ursprünglich für das zweite Halbjahr 2021 geplant gewesen
  • Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde die Rennspiel-Simulation auf 2022 zurückgedrängt
  • Jim Ryan selbst gab in einem Interview selbst keine Antwort auf das Release-Datum von Gran Turismo 7 für die PS5

In einem Interview mit der GQ sagte PlayStation-CEO Jim Ryan, mehr über die zukünftige Entwicklung der PlayStation 5. Spieler wissen jetzt, dass die PSVR 2 tatsächlich in Entwicklung ist. Das Interview enthüllte nicht nur gute Neuigkeiten, denn Rennspiel-Fans müssen auf Gran Turismo 7 für die PS5 länger warten, es kommt erst 2022.

Die Release-Verschiebung kam zur Sprache, nachdem das GQ Magazin Jim Ryan eine Frage zum Release des Rennspiels gestellt hatte. Ein anderer PlayStation-Vertreter versprach, zu einem späteren Zeitpunkt eine Erklärung abzugeben. Diese Aussage ergab, dass Probleme im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie die Fortsetzung der Rennspielserie verzögert hat. Weitere Neuigkeiten sollen wir erhalten, wenn der richtige Zeitpunkt dafür gefunden wurde.

Der Grund für die Verzögerung liegt erneut in den durch die Pandemie verursachten Schwierigkeiten. PlayStation behauptet, dass „COVID-bezogene Produktionsherausforderungen“ zur Veröffentlichung von 2022 geführt haben. „Mit der anhaltenden Pandemie ist es eine dynamische und sich ändernde Situation, und einige kritische Aspekte der Spieleproduktion wurden in den letzten Monaten verlangsamt“, heißt es in der Erklärung, die verspricht, dass in Zukunft weitere Informationen zu Gran Turismo 7 veröffentlicht werden.

Hier der Beweis vom YouTube-Video: Sony deklariert Gran Turismo 7 als "PlayStation 5 Exklusiv". - Screenshot: YouTube - (C) Sony

Hier der Beweis aus einem YouTube-Video: Sony deklariert Gran Turismo 7 als „PlayStation 5 Exklusiv“. – Screenshot: YouTube – (C) Sony

Heuer wurden bereits einige wichtige Videospiele verschoben: Hogwarts Legacy, Prince of Persia: Sands of Time Remake und Herr der Ringe: Gollum. Die Liste wird wohl hier nicht enden. Einzig Ratchet & Clank: Rift Apart, ein PS5-Paradetitel, wird wohl im Sommer 2021 kommen, immerhin ist der Titel von Insomniac schon bei Amazon.de vorbestellbar.

Gran Turismo 7 auf der PS5: Ein neues Zeitalter für Rennspiele

Das erste Gran Turismo für die PlayStation 5 sah in den ersten Trailern sehr beeindruckend aus. Die Grafik verspricht eine realistische Rennspiel-Simulation zu werden, die wir so noch nicht gesehen haben. Andererseits verspricht Sony die „Rückkehr zu den Wurzeln“ der Serie, wobei der Schwerpunkt auf die Wiederherstellung der von Fans bevorzugten Funktionen wie dem Simulationsmodus und dem Tuning der Autos liegt.

Angeblich werden auch die erweiterten Funktionen der PlayStation 5 integriert, darunter immersives haptisches Feedback über den DualSense-Controller, räumliches 3D-Audio und Raytracing. Das Spiel wird mit Sicherheit ein aufregendes Beispiel für die fortschrittliche Hardware der neuesten Konsole von Sony sein.

Gran Turismo 7 ist für die PS5 in Entwicklung und wird 2022 seinen Release haben. Ursprünglich war das Rennspiel für das zweite Halbjahr 2021 geplant.

AktuelleGames News