Blogheim.at Logo

Final Fantasy 7 Remake Teil 2: Entwickler spricht über nächste Episode [UPDATE]

Die Fortsetzung zu Final Fantasy 7 Remake ist derzeit in Produktion und die Fans warten gespannt auf Neuigkeiten rund um die Spieleentwicklung.

Artikel von
Final Fantasy 7 Remake - Wann kommt Teil 2? - (C) Square Enix

Das Wichtigste in Kürze

  • Final Fantasy 7 Remake erscheint in mehreren Teilen (möglicherweise 3 Episoden)
  • Es gibt einige Story-Veränderungen
  • Der erste Teil des Remakes von Final Fantasy 7 erschien am 10. April 2020

Update vom 8. Februar 2021: Der Co-Regisseur von Final Fantasy 7 Remake, Motomu Toriyama, teilte mit, dass an diesem Wochenende während eines japanischen Orchesterkonzerts Neuigkeiten zu Teil 2 bekanntgegeben werden. Final Fantasy-Fan Aitai Komochi hat den Beitrag übersetzt und auf Twitter gestellt.

„Zusätzlich zur Aufführung haben wir ein spezielles Programm geplant“, sagte Toriyama. „Es wird einige Dinge über FF7R geben, die nur während dieses Konzerts enthüllt werden. Ich werde auch an diesem Programm teilnehmen, also bitte einschalten!“

Das Konzert findet am Samstag, 13. Februar 2021 um 17 Uhr japanischer Zeit statt und steht nur Japanern zur Verfügung, die ein Online-Ticket bezahlt haben. Angesichts dessen ist es unwahrscheinlich, dass die Details, die veröffentlicht werden, von großer Bedeutung sind. Aber wir können uns auch täuschen!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ursprüngliche News vom 2. Februar 2021:

Final Fantasy 7 Remake Teil 2: Entwickler spricht über nächste Episode

Tokio, Japan – Als Final Fantasy 7 Remake im Jahr 2015 auf der E3 angekündigt wurde, konnten Fans auf der ganzen Welt ihre Freude kaum unterdrücken: Nun warten alle gespannt auf Teil 2. Co-Regisseur Naoki Hamaguchi und Produzent Yoshinori Kitase von Square Enix geben uns Hinweise, wie es weiter gehen wird.

Final Fantasy 7 Remake – Teil 1 hat mit modernen Grafiken und Spielmechaniken gepunktet, damit es sich neu, aber doch vertraut, anfühlt. Obwohl die Fans die wichtigsten Story-Ereignisse aus dem ursprünglichen Final Fantasy 7 kannten, fügte das Remake eine Reihe neuer Inhalte hinzu, darunter auch die Erweiterung von Midgar und ein tieferes Eintauchen in die Hintergrundgeschichten der verschiedenen Charaktere.

Final Fantasy 7 Remake erwies sich als eine viel größere Erfahrung als das Original und ließ die Fans  viele Fragen über die Zukunft des Remakes und den Ort der Geschichte offen. Seit dem Start von Final Fantasy 7 Remake sind Spieler und Fans auf der ganzen Welt auf der Suche nach Information über den kommenden zweiten Teil. Mit der jüngsten Ankündigung von Final Fantasy 16 haben sich Fans des Final Fantasy 7-Remakes möglicherweise gefragt, wann sie weitere Neuigkeiten über das Schicksal von Cloud uns seinen Freunden bekommen.

Das 24-jährige Jubiläum der ursprünglichen Veröffentlichung von Final Fantasy 7 brachte den Fans mehr Informationen über das neue Remake von Co-Regisseur Naoki Hamaguchi und Produzent Yoshinori Kitase. Hamaguchi und Kitase diskutierten einige ihrer Pläne für die bevorstehende Fortsetzung sowie einige Einblicke, wie Final Fantasy 7 Remake Teil 2 die Zukunft der Fortsetzung gestaltet hat.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Final Fantasy 7 Remake – Teil 2: Das erwartet die Fans

Bei der Erörterung des Detaillierungsgrades in Final Fantasy 7 Remake stellt Hamaguchi fest, dass Teil 2 genauso wie die erste Episode „diese Art von Details“ weiter aufgreifen wird. Im Interview auf dem Peatix Panel wurde Naoki Hamaguchi um eine Klarstellung gebeten, wie man das genau verstehen soll. Immerhin warten viele Spieler gespannt auf die Welt außerhalb von Midgar. Auch die Außenwelt soll eben in den selben Details daherkommen. Mehr mochte der Co-Regisseur auch nicht verraten.

Der Produzent von Final Fantasy 7 Remake – Teil 2, Yoshinori Kitase, sprach darüber, wie sie die Geschichte auf gute Weise ändern wollen. Er erklärt: „Diejenigen, die das ursprüngliche Spiel gespielt haben, wissen wahrscheinlich, was in der Geschichte passiert, und sind neugierig, was jetzt passieren wird.“

„Da sie die Geschichte kennen, haben wir die Möglichkeit, ihnen etwas zu liefern, das sie erwarten, und das ihnen ermöglicht, zu denken:  Oh, das ist also tatsächlich passiert!“ Zeigen sie ihnen aber auch etwas, das nicht nur überrascht, sondern auch über ihre Erwartungen hinausgeht. Da wir das ursprüngliche Spiel bereits haben, kann es, wenn wir diese Elemente gut ausdrücken können, zu etwas werden, auf das sich Benutzer definitiv freuen können! Das haben wir auch in Teil 1 gemacht.“

„Für diejenigen, die Teil 1 gespielt haben. Die Spieler haben bereits eine Vorstellung davon, was für ein Spiel wir machen. Wir wollen ein Spiel schaffen, das ihren Erwartungen entspricht, sie aber auch schreckt, aber auf eine gute Art und Weise“, so Kitase.

Weltweit fiebern die Fans den zweiten Teil des Final Fantasy 7 Remake entgegen! - (C) Square Enix

Weltweit fiebern die Fans den zweiten Teil des Final Fantasy 7 Remake entgegen! – (C) Square Enix

Wann erscheint die zweite Episode von FF 7 Remake?

Während die Fans immer noch auf weitere Details zur Fortsetzung von Final Fantasy 7 Remake gespannt sind, haben sie zumindest eine Vorstellung davon, was die Zukunft bringt.

Trotz der begrenzten Menge an Informationen ist es immer noch gut zu hören, dass positive Fortschritte bei der Final Fantasy 7 Remake-Fortsetzung erzielt werden. Es kursieren auch Gerüchte über das Ende der PS4-Exklusivität von Final Fantasy 7 Remake. So könnte es auch schon bald für den PC verfügbar sein.

Final Fantasy 7 Remake ist aktuell für PS4 verfügbar. Teil 2 befindet sich in Entwicklung.

Dieser Artikel wurde erstmals am 2. Februar 2021 veröffentlicht und wird fortlaufend aktualisiert.

Mehr zu Final Fantasy

Die Entwickler haben uns kürzlich aufgeklärt, warum wir keine laufenden News zu Final Fantasy 16 bekommen. Square Enix möchte keine Fragezeichen hinterlassen, wenn sie etwas präsentieren.

Außerdem sprach die Japaner über Final Fantasy 7 Remake Episode 2, dass anscheinend nicht 2021 erscheinen wird. Die Fans – des wahrscheinlich besten Teils der Serie – müssen sich noch gedulden. Immerhin ist erst raus gekommen, dass ein Kapitel mit Tifa in der ersten Episode gestrichen wurde. Übrigens haben sich auch die FF9-Entwickler zu Wort gemeldet, die gerne eine Fortsetzung starten würden.

Der Online-Ableger Final Fantasy 14 ist ab April 2021 für die PlayStation 5 verfügbar. Wann die Xbox Series X-Version kommt ist nicht klar.

AktuelleGames News