Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Final Fantasy 7 Remake: Die 15 größten Story Änderungen zum Original

Nostalgie und Erneuerungen prallen aufeinander. So veränderte sich Final Fantasy 7 Remake zum PlayStation-Original von Square Enix.

Das Wichtigste in Kürze

  • Final Fantasy 7 Remake erscheint in mehreren Teilen
  • Es gibt einige Storyveränderungen
  • FF7 Remake verkaufte sich in den ersten 3 Tagen über 3,5 Millionen Mal

Tokio – Angesichts der Tatsache, dass Square Enix beschlossen hat, Final Fantasy 7 Remake über mehrere Teile veröffentlichen wird, wussten wir immer, dass sie einige Änderungen an der Geschichte vornehmen würden – und das haben sie auch getan.

Obwohl der erste Final Fantasy 7 Remake Teil nur den Midgar-Abschnitt des Originalspiels abdeckt – der im Wesentlichen nur 5 bis 6 Stunden dauerte – gibt es immer noch viele narrative Ergänzungen, Änderungen und Erweiterungen, von denen zu sprechen ist. Hier werden wir über 15 solcher Änderungen berichten.

Advertisment

Natürlich die Warnung vorweg. Dieser Bericht enthält Spoiler. Wer das Game noch nicht fertig gezockt hatte, sollte sich zweimal überlegen ob er ab hier weiterlesen möchte.

Final Fantasy 7 Remake: Von Flashbacks bis Zukunftsvisionen

Nibelheim Flashback

Final Fantasy 7 Remake: Cloud halluziniert von Sephiroth

Während des FF7 Remakes hat Cloud – ähnlich wie im Original – immer wieder plötzliche Kopfschmerzen. Zu Beginn des Spiels, bevor er Aerith trifft, beginnt Cloud zu halluzinieren und Sephiroth zu sehen – etwas, das während des Spiels ziemlich häufig vorkommt – und diese Halluzinationen lösen einen Flashback aus. Cloud erinnert sich kurz an Sephiroths Angriff auf Nibelheim, und obwohl dies natürlich kein neues Story-Element ist, kamen diese Rückblicke über Nibelheim im ursprünglichen FF7 erst viel später in der Geschichte vor.

Zukunftsvisionen

Final Fantasy 7 Remake: Die Charaktere erhalten einen Blick in die Zukunft

Es ist nicht nur die Vergangenheit, von der Cloud während des FF7 Remakes Visionen hat. Während des Spiels erhalten er – und oft auch einige der anderen Charaktere – plötzliche und flüchtige Einblicke in die Zukunft. Dies knüpft an die Whispers an, über die wir gleich sprechen werden, aber Fans des ursprünglichen FF7 werden sicherlich extrem kurze Nachbildungen einiger wirklich ikonischer Szenen aus dem Spiel erkannt haben.

Die größten Story-Änderungen in Final Fantasy 7 Remake zum Original: Roche

Final Fantasy 7 Remake: Roche der Speed Junkie

FF7 Remake stellt einige völlig neue Charaktere vor, von denen viele eine ziemlich wichtige Rolle in der Geschichte spielen. Der Motorrad-Enthusiast Roche – mit dem Spitznamen Speed Demon – ist nicht so prominent oder wichtig wie einige der anderen Newcomer, aber er steht in den frühen Morgenstunden des Spiels in einem Kapitel im Mittelpunkt. Roche, ein SOLDAT der 3. Klasse, ist ein Mann, der Geschwindigkeit, Motorräder und Nervenkitzel liebt und einen Narren an Cloud gefressen zu scheinen hat. Es ist wahrscheinlich, dass er in den Fortsetzungen zurückkehren wird, denn aktuell wissen wir noch nicht viel über ihn.

Corneos Trio

Final Fantasy 7 Remake: Corneos Auftritt

Don Corneo und der Einfluss, den er auf den Wall Market ausübt, sind Handlungspunkte, die in FF7 Remake viel besser entwickelt wurden als im Original. Zu diesem Zweck führt das Spiel mehrere neue Charaktere ein. Don Corneo hat drei vertrauenswürdige Berater, mit denen Cloud, Tifa und Aerith einige Interaktionen haben. Da ist Frau M, die einen Massagesalon auf dem Wall Market betreibt. Zudem Chocobo Sam, der, wie sein Name schon sagt, einen Chocobo-Lieferservice betreibt; und außerdem Andrea Rhodea, die Besitzerin, Inhaberin und Haupttänzerin des Honey Bee Inn.

Die größten Story-Änderungen in Final Fantasy 7 Remake zum Original: Leslie Kyle

Final Fantasy VII Remake: Leslie Kyle unterstützt Cloud bei Aerith Rettung

Final Fantasy 7 Remake: Leslie Kyle unterstützt Cloud bei Aerith Rettung

Ein weiterer wichtiger neuer Nebencharakter, den wir im Wall Market-Bereich des Spiels kennenlernen, ist Leslie Kyle. Er wurde bereits im Roman Final Fantasy 7 The Kids Are Alright: A Turks Side Story erwähnt, aber obwohl er nicht im ursprünglichen FF7 enthalten war, ist er im Remake zu sehen. Er arbeitet unter Don Corneo, hat aber aufgrund einer Tragödie in seiner Vergangenheit, an der der Don und seine Verlobte beteiligt waren, einen tiefen Hass auf den Mann. Leslie ist derjenige, der Cloud, Barret und Tifa hilft, an die Spitze der Platte zu gelangen, als sie sich auf den Weg machen, um Aerith aus Shinras Hauptquartier zu retten.

Die nächsten 5 Story-Änderungen bekommt ihr auf Seite 2.

Seiten: 1 2 3

Advertisment

AktuelleGames-News

PS5 Preis

PlayStation 5: Unerwartete Ankündigung zum Preis der PS5

Playstation

Tatsächlich hätte Sony diese Woche eine Vorschau auf die PlayStation 5 haben sollen, die aufgrund der Proteste in den USA abgesagt wurde. Aus Respekt vor #BlackLivesMatter wird die große Enthüllung der exklusiven PS5-Games auf Eis gelegt. Dieses Detail hätten wir am Donnerstag jedoch nicht erfahren: den Preis der PlayStation 5. Mit der Bekanntgabe wird sich…

Unreal Engine 5-Demo von Epic Games auf einer PS5 vorgestellt.

PS5 mit super-schneller SSD: Epic (Fortnite) musste seine Engine ändern

Playstation

Raleigh, USA – Die „super-schnelle“ SSD der PlayStation 5 macht auch den Spiele-Engines zu schaffen. Epic Games hatte als einer der ersten Engine-Entwickler Zugang zur PS5 und musste einige Änderungen an der Unreal Engine vornehmen. Es ist seit dem Demo-Video „Lumen in the Land of Nanite“ für die Unreal Engine 5 kein Geheimnis, dass sich…

PS5 Logo

PlayStation 5: Haupt-Chip befindet sich in der Endphase der Herstellung

Playstation

Das Haupt-SoC (System on a Chip) der PlayStation 5 nähert sich Berichten zufolge der Endphase seines Herstellungsprozesses. Dies geht aus Quellen innerhalb der von Digitimes zitierten Halbleiter-Lieferkette hervor, die behaupten, dass der Haupt-AMD-CPU-Chip der PS5 nächste Woche getestet wird und danach an nachgeschaltete Hersteller ausgeliefert wird. Damit befindet sich die Konsole auf Kurs zum Release…

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 befindet sich am Ende der Entwicklung [Update]

Games

Es war eine lange Wartezeit, zusammen mit einer ziemlich großen Verzögerung, aber es scheint, dass das Warten auf Cyberpunk 2077 sich seinem Ende nähert. Das Science-Fiction-Cyberpunk-Spiel der The Witcher-Macher wird im September 2020 erscheinen. Wie CD Projekt meldet, sei man auf der Zielgeraden, was den Abschluss der Entwicklungsarbeiten betrifft. CD Projekt gab seine Finanzergebnisse für…

Xbox Series X

Xbox Series X: Wird ein weltweiter Release-Termin angepeilt?

Xbox

Redmond, USA / Japan – Inmitten der COVID-19-Pandemie waren viele besorgt über die bevorstehenden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X und ihrer Release-Termine. Natürlich stellte man sich die Frage: werden die beiden Systeme pünktlich starten können? Wird die Xbox Series X (und die PS5) global gleichzeitig an den Start gehen? Die Xbox One startete in…

Sea of Thieves - (C) Rare, Microsoft

Sea of ​​Thieves: Das Piraten-Spiel ist jetzt auf Steam verfügbar

PC-Games

Nachdem Rare’s Sea of ​​Thieves ursprünglich im Microsoft Store für PC verfügbar war, kommt es endlich zu Steam und hat bereits einen meistverkauften Titel auf der Plattform. Der Multiplayer-Sandbox-Titel spielt in einer Welt der Piraten und fördert die Suche nach Schätzen ebenso wie die Plünderung anderer Spieler. Sea of ​​Thieves hat sich seit dem Start…

PS5 DualSense Controller in schwarz

PlayStation 5: Verwirrung um den Release wegen Sony-Update

Playstation

Ein auf der offiziellen PlayStation 5-Startseite durchgeführtes Update führt zur Verwirrung der PS5-Fans und löste Bedenken aus. Sony hatte bislang offiziell bestätigt, dass die PS5 zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen wird, aber bisher noch keinen konkreten globalen Release-Termin genannt. Erscheint die Sony-Konsole überhaupt noch 2020? Auf Twitter veröffentlichte PS5Countdown, ein PS5-Fan-Account, einen Screenshot eines Updates auf…

Game Gear Micro - So klein ist die Mini-Konsole von Sega

Sega enthüllt winziges spielbares „Game Gear Micro“ in 4 Farben

Hardware

Sega hat seit dem Jahr 1999 keine neue Videospiel-Konsole mehr veröffentlicht. Mit dem Sega Mega Drive Mini konnte man letztes Jahr in den Markt für Mikro-Konsolen einsteigen. Jetzt hat Sega eine weitere „Mini“-Konsole angekündigt. Nur diesmal scheint sie fast zu klein zu sein, als das man damit tatsächlich spielen könnte. Zumindest für Erwachsenen-Hände. Den Game…

So baust du deine eigene Mini-Videospiel-Konsole (Gamer-Guide)

Game-Guides

Nachdem immer wieder Gerüchte über mögliche weitere Mini Konsolen sich verbreiten, haben wir uns überlegt: warum nicht ein All-In-One-Gerät dafür selbst bauen? Mini-Computer gibt es doch wie Sand am Meer bei Amazon und Co zu kaufen. Bevor wir ein Stück teure Hardware kaufen, wird es Zeit etwas selbst zu kreieren. So baust du deine eigene…