Blogheim.at Logo

Final Fantasy 16: Entwickler klärt auf, warum Fans keine Updates erhalten

Der Produzent von Final Fantasy 16, Naoki Yoshida, erklärt, warum Square Enix keine News-Updates bereitstellt.

Artikel von
Final Fantasy 16

Das Wichtigste in Kürze

  • Keine News-Häppchen zu Final Fantasy 16
  • Das Rollenspiel von Square Enix erscheint für die PS5
  • Fans sollten sich auf eine lange News-Durststrecke einstellen und keinen baldigen Release erwarten

Für viele Fans ist Final Fantasy 16 noch ein großes Fragezeichen, immerhin hat Square Enix bisher nicht all zu viele Informationen geliefert. Wir kennen die allgemeinen Details wie die fantasielastige Einstellung und das M-Rating – eine Premiere für das sonst jugendfreie Rollenspiel. Die meisten Details, die Fans kennen, stammen vom PS5-Trailer. Das war es bisher. Seitdem sind 5 Monate vergangen.

Anscheinend ist der Mangel an neuen Informationen für das Rollenspiel Absicht. Produzent und Co-Regisseur von Final Fantasy 16, Naoki Yoshida, bestätigte dies in einem Interview mit der Washington Post über die Zukunftspläne von Final Fantasy 14.

Als die Washington Post das Gespräch auf mögliche Final Fantasy 16-News drehte, lehnte Yoshida ab und war gleichzeitig höflich genug, um zu erklären, warum. Ihm zufolge wird Square Enix nichts verraten, was zu Spekulationen führen könnte.

Final Fantasy 16 wird das erste Spiel der Rollenspiel-Serie mit Erwachsenen-Bewertung sein. - (C) Square Enix

Final Fantasy 16 wird das erste Spiel der Rollenspiel-Serie mit Erwachsenen-Bewertung sein. – (C) Square Enix

Final Fantasy 16-News werden rar, aber satt gesät

Square Enix verzichtet darauf, irgendetwas anderes bereitzustellen, um zu vermeiden, dass Social Media-Accounts „halbherzige“ Details preisgeben, über die spekuliert wird, um Fehlinformationen zu verbreiten und unrealistische Erwartungen zu setzen. Einfach ausgedrückt, Naoki Yoshida möchte nur dann über das Spiel sprechen, wenn das, was er preisgeben muss, konkret ist, und vermeidet jegliche Verwirrung darüber, was Fans vom Titel erwarten können.

Andererseits hat er auch bestätigt, dass wir über das Spiel keine regemäßigen News-Updates bekommen werden. Alles was die Entwickler über Final Fantasy 16 verraten werden wird Substanz haben. Wir werden also – wenn wir etwas erfahren – alles geballt in einer großen Präsentation bekommen. Uns werden also keine Happen zugeworfen, die wir dann irgendwie selbst interpretieren müssen. Auch eine gute Idee.

Final Fantasy 16 befindet sich aktuell für die Sony PlayStation 5 (PS5) in Entwicklung. Erwartet aber keinen vorschnellen Release des Spiels, wenn man sich aktuell darum kümmert Final Fantasy 14 zu supporten und an Final Fantasy 7 Episode 2 zu arbeiten.

AktuelleGames News