Blogheim.at Logo

Final Fantasy 16 wird im Sommer 2023 erscheinen

Ein neuer Trailer zeigt uns auch einen weiteren Einblick in das Gameplay und auf die Charaktere.

Artikel von
Final Fantasy 16 wird das erste Spiel der Rollenspiel-Serie mit Erwachsenen-Bewertung sein. - (C) Square Enix

Square Enix hat während der neuesten State of Play-Sendung einen brandneuen Trailer zu Final Fantasy 16 enthüllt.

Der Trailer zeigte viele Zwischensequenzen, einen Blick auf das Gameplay und zeigte auch einige Charaktere denen wir im Spiel begegnen werden. Obwohl wir kein genaues Veröffentlichungsdatum für Final Fantasy 16 erhalten haben, wissen wir jetzt, dass das Veröffentlichungsfenster für PS5 im Sommer 2023 liegt, was bedeutet, dass es etwa ein Jahr entfernt ist. Damit ist das Gerücht für ein Release in diesem Jahr hinfällig.

WERBUNG

Die Ankündigung wurde auch von einer Nachricht von Direktor Naoki Yoshida und einer von Direktor Hiroshi Takai begleitet.

 

Final Fantasy 16 bringt Spieler in eine Welt, in der Eikons mächtige und tödliche Kreaturen sind, die in Dominanten leben. Die Geschichte folgt Clive Rosfield, einem jungen Mann, der sich der Beherrschung der Klinge verschrieben hat. Er wird als erster Schild von Rosaria bezeichnet und hat den Auftrag, seinen jüngeren Bruder Joshua – den Dominanten des Phönix – zu bewachen.  Doch unerwartete Ereignisse bringen Clive auf einen dunklen und gefährlichen Weg der Rache.

Final Fantasy 16 wird als erstmal exklusiv für PlayStation 5 erscheinen, doch ein PC Release im Nachgang wäre noch möglich. Die Exklusivität der PS5-Konsole wurde ausdrücklich als vorübergehend bezeichnet, als das Spiel ursprünglich angekündigt wurde.

Für dich von Interesse:   Gerücht: Forspoken könnte erneut verschoben werden - wegen Final Fantasy 16

YouTube video

AktuelleGames News