Blogheim.at Logo

Gerücht: Forspoken könnte erneut verschoben werden – wegen Final Fantasy 16

Laut einem aktuellen Gerücht könnte sich Square Enix darauf vorbereiten, Forspoken zum zweiten Mal zu verschieben und stattdessen Final Fantasy 16 in diesem Jahr zu veröffentlichen.

Artikel von
Final Fantasy 16 und Forspoken

Final Fantasy 16 befindet sich in einer seltsamen Situation. Produzent Yoshi-P gab kürzlich bekannt, dass ein Final Fantasy 16-Trailer vorbereitet und einsatzbereit sei, aber aus dem einen oder anderen Grund hält sich Square Enix mit der Veröffentlichung zurück. Einige denken, dass dieser bei einem PlayStation State of Play gezeigt wird wird, aber insgesamt wissen die Fans nicht warum.

Ein weiterer Square Enix-Titel, Forspoken, wurde vor nicht allzu langer Zeit verschoben und soll derzeit im Oktober erscheinen. Obwohl die Titel unterschiedlich sind, deutet ein neues Gerücht darauf hin, dass diese beiden Spiele unter seltsamen Umständen „verbunden“ sein könnten.

WERBUNG

Insider Nick Baker gab kürzlich während eines XboxEra-Podcasts bekannt, dass er gehört hatte, dass Forspoken erneut verschoben werden könnte. Angesichts der Tatsache, dass es eines der wenigen Spiele ist, die derzeit im Oktober veröffentlicht werden, wäre das bedauerlich, aber es gibt eine Bedingung. Es scheint, dass Square Enix Forspoken nur unter der Bedingung verzögern wird, dass es stattdessen Final Fantasy 16 veröffentlichen kann (circa 1:47:00 im Video). Die Angst am Ende von Square Enix wäre wahrscheinlich, dass FF16 die Verkäufe von Forspoken untergräbt, sollten die Release zu nah beieinander liegen.

YouTube video

Final Fantasy 16 oder Forspoken?

So vielversprechend und faszinierend Forspoken für eine neue IP auch ist, es gibt einen Grund, warum der Release von FF16 klüger wäre. Fans lieben die Reihe und wenn der neue Titel 2022 erscheinen würde, wäre das ein riesiges Spiel für Square Enix in einer Zeit, in der nicht viele große Spiele zur Veröffentlichung anstehen. Die Erklärung von Yoshi-P hat auch angedeutet, dass sich Final Fantasy 16 in der Endphase der Entwicklung befindet, also ist das nicht zu weit hergeholt. Allerdings würde dieses Gerücht auch darauf hindeuten, dass Square Enix selbst nicht sicher ist, ob es zur Veröffentlichung bereit wäre oder nicht.

Für dich von Interesse:   Alle Spiele des Final Fantasy-Franchises

Insgesamt bringt dies Final Fantasy 16 und Forspoken zusammen in ein seltsames Boot. Einige Online-Benutzer haben dieses Gerücht eher schlecht aufgenommen und vermuten, dass Forspoken in einem fehlerhaften Zustand veröffentlicht werden würde, wenn Square Enix nicht stattdessen Final Fantasy 16 veröffentlichen kann. Obwohl es verständlich ist, scheinen Verkaufszahlen der wahrscheinlichere Grund zu sein – nicht, dass Forspoken nicht zur Veröffentlichung bereit wäre.

Es bleibt natürlich abzuwarten, aber wenn dies der Schritt ist, den Square Enix unternimmt, können die Fans wahrscheinlich damit rechnen, relativ bald mehr über FF16 zu erfahren. Das Spiel befindet sich zurzeit für PlayStation 5 in Entwicklung.

AktuelleGames News