Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Disney+: Die besten Filme und Serien von Marvel, Star Wars & Co.

Disney+ bietet einiges für Film- und Serienfans. Insbesondere wird das Herz von Freunden der Marvel-Superhelden und Disney-Klassiker höher Schlagen lassen!

Disney+ (C) Disney

Das Wichtigste in Kürze

  • Disney+ ist neu auf dem deutschsprachigen Markt, erfreut sich allerdings großer Beliebtheit
  • Die meisten Disney-Klassiker sind vorhanden
  • Superhelden-Fans kommen (fast) voll auf ihre Rechnung

Burbank, USA – Über 50 Millionen Abonnenten in kurzer Zeit hat die neue Streamingplattform Disney+ erreicht. Eine beachtliche Zahl. Wir haben recherchiert und für euch die besten Filme und Serien gefunden, die ihr nicht verpassten solltet, denn das sind die besten Filme und Serien im Streaming-Universum von Disney. Durch Recherchearbeit versuchten wir so objektiv wie möglich zu sein. Natürlich ist der Film- und Seriengeschmack jedoch eine sehr subjektive Sache.

Über 1000 Filme und Serien hat der neue Streaming-Dienst bereits im Angebot und das Angebot wächst stetig. Den neuen Streaminganbieter gibt es im deutschsprachigen Raum erst seit Ende März. Gestartet wurde der neue Dienst in den Vereinigten Staaten im November 2019. Trotzdem hat man bereits eine beachtliche Zahl von über 50 Millionen Abonnenten. Dabei ist Disney+ in vielen Ländern noch immer nicht verfügbar. Netflix brauchte für das Knacken der 50 Millionen Grenze übrigens rund 3 Jahre. Der neue Dienst vom „Haus der Maus“ nur wenige Monate.

Advertisment

Disney+ hat (fast) alle Marvel MCU-Filme

Ein absoluter Klassiker für alle Superhelden-Fans, die Filme des Marvel Cinematic Universums (MCU). Captain America, Iron Man, Hulk, Spiderman um nur einige zu nennen sind Teile der MCU bei der sich alles um die AVENGERS dreht und bei denen sich ein roter Faden durch alle Filme zieht. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings bezüglich MCU-Filmen und Disney+. Denn nicht alle Filme der Reihe sind verfügbar. So fehlen die beiden Spiderman-Filme des MCU ebenso wie der Film über den grünen Superhelden Hulk. Leider ist auch nicht absehbar, dass sich dies in nächster Zeit ändern könnte. Wer mit den MCU-Filmen nicht genug hat, der kann sich auch die Comic-Serien der Avengers und der einzelnen Helden ansehen. Auch die X-Men Filme gibt es bereits auf Disney+. Für Marvel Fans ist, obwohl nicht alles vollständig ist, ist also doch so einiges dabei.

Aladdin

Ein absoluter Klassiker aus dem Haus der Maus, daher auch bei Disney+ verfügbar, ist Aladdin. Neben den Comic-Verfilmungen ist vor allem die Neuverfilmung über die Geschichte des beliebten Diebes mit seinem „Dschinni“ und seiner Prinzessin Jasmine ein Hit. Im übrigen dürfte es in den nächsten Jahren einen zweiten Teil der Realverfilmung von Aladdin geben. Schade ist aus unserer Sicht nur, dass die animierte Aladdin-Serie aktuell nicht auf dem Streaming-Dienst zur Verfügung steht. Hoffentlich ändert sich dies bald.

Star Wars

Hier erübrigt sich wohl jegliche Beschreibung oder Text, erwähnen müssen wir die Filmreihe bei den besten Filmen auf Disney+ selbstverständlich trotzdem. Wir sagen nur: Bei Disney+ gibt es alle Filme von Star Wars. Ihr könnt euch also die Filme in jeglicher Reihenfolge ansehen. Einzig auf den neusten Star Wars Film „Star Wars – Der Aufstieg des Luke Skywalker“ müssen die Fans noch ein wenig warten.

Dieser Film wird wohl ab Sommer 2020 verfügbar sein. Die letzte Staffel von „The Clone Wars“ sowie die erste Staffel der Star Wars Serie The Mandalorian“ sind dafür schon im Streaming-Dienst vorhanden.

Der neue Streaming-Dienst hat 30 Staffeln von Die Simpsons

Ja, auch „die Gelben“ aus Springfield sind bei Disney+ am Start. Der Streamingdienst hat alle Folgen aller Staffeln anzubieten. Wer also die nächsten Wochen in der Corona-Krise noch ein wenig Zeit zu überbrücken hat, der kommt hiermit wohl einige Tage mit Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und Co. über die Runden. Immerhin handelt es sich hierbei um 30 Staffeln der Kultserie. Am Bildformat der älteren Folgen möchte man bis Ende Mai übrigens noch ein wenig etwas verändern. Denn diese sollen dann in 4:3 Bildformat ausgestrahlt werden, damit auch kein Gag weggeschnitten wird, wie es aktuell der Fall ist. Dies führte bereits zu einigen Beschwerden seitens der Fans der Kultserie. Zurecht, wie wir finden!

Disney+ hat Disney-Klassiker im Sortiment

Beim neuen Streamingdienst sind neben Aladdin natürlich auch die (meisten) anderen absoluten Disney-Klassiker vorhanden, die es immer wieder wert sind ein Blick auf sie zu werfen. Um nur einige zu nennen: Der König der Löwen, Das Dschungelbuch, Die schöne und das Biest, Die Gummibärenbande, DuckTales. Natürlich sind noch viele weitere Verfügbar, dies würde allerdings den Rahmen des Artikels sprengen. Mickey Mouse und ihre Freunde darf jedenfalls kein Disney-Fan, egal welchen Alters, auslassen. Eine kultige Serie fehlt neben der animierten Aladdin-Serie jedoch: 101 Dalmatiner. Die Filme hingegen sind vorhanden und ebenfalls sehenswert.

Pixar-Filme und Blockbuster

Auch von Pixar sind einige Filme beim Streamingdienst verfügbar, die man eigentlich gesehen haben sollte. So kann man sich bereits „Findet Nemo“ und „Findet Dori“ ansehen. Auch Toy Story (Der vierte Teil fehlt noch) oder die Monster AG sind genauso wie Cars für euch verfügbar.

Ebenso könnt ihr euch auch Blockbuster wie Avatar oder alle Teile von Fluch der Karibik auf der Streamingplatfform von Disney ansehen. Im Jahr 2022 erwartet uns übrigens Avatar 2, die lang ersehnte Fortsetzung. Zu dem befindet sich auch ein Videospiel von den Machern von The Division in Arbeit.

Wer die zahlreichen von uns aufgelisteten Filme noch nicht gesehen hat, der sollte dies dringend nachholen.

Auf dieser neuen Streamingplattform lassen sich echt viele Klassiker ansehen, die das Herz höher schlagen lassen. Wir haben in diesem Artikel nur ein paar für euch herausgepickt, die Liste an guten Serien und Filmen ist noch weit länger. Interessant wird auch, welche Filme von anderen Streamingdienste zu Disney+ aufgrund von neuen Lizenzverträgen etc. wechseln werden. Erst dann wird man auch sehen, ob sich ein längeres Abonnement von Disney+ auszahlt und ob auf Dauer Netflix eingeholt werden kann. Aktuell gibt es den Streamingdienst 1 Woche gratis zum Testen. Danach werden 6,99 Euro pro Monat fällig.

Unser aktuelles Fazit zu Disney+

Aktuell bietet der neue Dienst nicht wirklich viel neuen Inhalt. Die Klassiker kennen wir schon alle, Marvel und Star Wars sowieso, also benötigt es unbedingt neue Inhalte um am Markt beständig zu bleiben. Immerhin werden neue Star Wars-Serien produziert, nachdem The Mandalorian ziemlich gut beim Publikum weltweit weggekommen ist. Die letzte Star Wars-Trilogie war weniger interessant für Hardcore-Fans. Wir hoffen das man sich in Burbank neue Konzepte einfallen lässt, die exklusiv auf dem neuen Streaming-Dienst erscheinen.

Für alle Fans, die nicht auf Star Wars Episode 9 auf dem neuen Streaming-Dienst warten möchten, gibt es viele Angebote auf Amazon.de zu entdecken.

Welche Filme und Serien wünscht ihr euch in Zukunft für den neuen Streaming-Dienst? Oder wird es euch alles schon zuviel? Sky, Amazon Prime, Netflix und nun auch noch ein Streaming-Dienst des Mega-Konzerns? Sagt es uns in den Kommentaren!

AktuelleGames News

Fortnite: Jetzt sind die Ghostbusters unterwegs in der Battle Royale-Welt. - (C) Epic Games

Fortnite zu Halloween: Das Ghostbusters-Crossover ist online!

Games

Fortnite v14.40 führte das mit Spannung erwartete Fortnitemares-Ereignis in das Spiel ein. Unter den wichtigsten Änderungen, die mit dem Patch einhergingen, kehrte Midas von den Toten zurück und forderte The Authority zurück – und benannte es in The Ruins um. Dies war nicht die einzige Figur, die mit Halloween zu tun hatte und die Fortnite-Map…

Final Fantasy 7 Remake: Großes Update für die PS5? - (C) Sqaure Enix, Sony

Final Fantasy 7 Remake und God of War sollen umfangreiche PS5-Updates erhalten

Playstation

Die PS5 wird in knapp drei Wochen gestartet. Und während die neue Sony-Konsole eine aufregende Reihe neuer Spiele bietet, sind viele potenzielle Käufer interessiert, wie ihre aktuelle PS4-Spielbibliothek auf einer PlayStation 5 aussieht. Nun gibt es einen Leak, der behauptet, dass Spiele wie God of War und Final Fantasy 7 Remake einen zusätzlichen PS5-Support erhalten….

Gears 5 - (C) Microsoft

Gears 5 bekommt umfangreichen Story-DLC für die Xbox Series X/S

Xbox

Microsoft hat eine Reihe neuer Inhalte für Gears 5 angekündigt, die am 10. November beginnen, wenn die neue Xbox Series X/S erscheint.  Sämtliche Versionen, also auch PC und Xbox One, erhalten alle einen neuen Game Plus-Modus, in dem Jack-Upgrades übertragen werden. Es wird zwei zusätzliche Schwierigkeitsstufen geben, frische Waffen- und Charakter-Skins sowie neue Erfolge, wie…

PS5 DualSense-Controller erkennt möglicherweise seine Spieler selbst. (C) Sony

PS5: Ab Tag 1 kann man auf YouTube und Twitch streamen

Playstation

Die PlayStation 5 wird eine große Auswahl an Medien-Apps bieten, von Tag 1 an. Außer Amazon Prime sind alle großen Streaming-Dienste verfügbar. Die Medienfernbedienung mit speziellen Tasten sind beim Launch verfügbar. Aber auch selbst Content zu erstellen und zu streamen wird auf Twitch und YouTube ab Tag 1 auf der PS5 verfügbar sein. Zum Start…

Call of Duty: Black Ops Cold War - Zombies - (C) Activision, Treyarch

Black Ops Cold War: Exklusiver Zombie-Modus für PS4 und PS5

Playstation

Call of Duty: Black Ops Cold War wird einen exklusiven Zombies-Modus für PlayStation (PS4 und PS5) namens Onslaught enthalten. Während der breitere Zombies-Modus beim Start für alle Plattformen verfügbar sein wird, können Xbox- und PC- Spieler Onslaught erst am 1. November 2021 spielen. Wahrscheinlich erst dann, wenn bereits das nächste Call of Duty auf dem…

Sony PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony

PS5 DualSense Unboxing Video zeigt alles über den neuen Controller

Playstation

Nur noch drei Wochen bis zum Start der PlayStation 5. Eine Reihe von Prominenten haben bereits „ihre PS5“ erhalten, wie man auf verschiedenen sozialen Kanälen sehen konnte. Während Sony eine PS5-Konsole zerlegte, die für alle sichtbar war, wurde dem neuen DualSense-Controller nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt. Hier setzt Tech YouTuber Austin Evans an, der gerade…

Xbox Game Pass

Xbox Game Pass direkt auf den Fernseher streamen, ohne Xbox-Konsole? – Bald möglich!

Xbox

Streaming-Dienste haben den Film- und Serien-Markt bereits zum größten Teil eingenommen. Auch die Gaming-Szene wird immer mehr von Streaming-Diensten eingenommen. Irgendwann wird man auch keine Xbox-Konsole mehr benötigen, um den Xbox Game Pass (Ultimate) zu nutzen. Phil Spencer erklärt wie. Angesichts der vielen verschiedenen Streaming-Dienste, nicht nur von Videospielherstellern wie Sony und Xbox, sondern auch…

PUBG-Website erklärt die Überlieferungen des Spiels

Games

Eine Geschichte für ein Battle Royale-Spiel? Das klingt etwas albern. Schließlich steht das Gameplay in einem Battle Royale an erster Stelle. Aber bei der Betrachtung spielen sowohl Überlieferung als auch Geschichte eine entscheidende Rolle. Fortnite und Call of Duty: Warzone verlassen sich beide stark auf das Erzählen von Geschichten und Überlieferungen, um die Spielzeiten des…

Twitch: Der größte Gaming-Streaming-Dienst der Welt

Streamer sollten Spielentwicklern Lizenzgebühren zahlen, wenn es nach Alex Hutchinson geht

Streaming

Alex Hutchinson, Creative Director bei Google Stadia, hat argumentiert, dass Content-Ersteller Entwicklern und Publisher Lizenzgebühren für das Streaming ihrer Spiele zahlen sollten. Hat er damit eine heftige Debatte ausgelöst? Hutchinson argumentierte, dass Videospiele die einzige Unterhaltungsbranche sind, die es den Erstellern von Inhalten ermöglicht, ihre Inhalte ohne Gewinnrendite zu streamen. Sein in Montreal ansässiges Studio…