Blogheim.at Logo

Zelda: Breath of the Wild 2 könnte weiter fortgeschritten sein als Fans gedacht haben

The Legend of Zelda-Fans könnten einen Grund zur Freude haben. Nintendo wird anscheinend viel früher fertig sein als ursprünglich angenommen.

Artikel von
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 - (C) Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Spanische Synchronsprecher "verplappern" sich in Podcast
  • Wozu hat Nintendo das Spiel schon jetzt synchronisieren lassen, wenn es erst 2021 erscheinen sollte?
  • Ist das die große The Legend of Zelda-Überraschung für 2020?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 ist möglicherweise weiter fortgeschritten als die meisten Fans dachten. Der spanische Synchronsprecher von Zelda und Revali gab einige Informationen zum Status des Spiels bekannt. Marc Navarro (Revali) und Nerea Alfonso (Zelda) gaben an, dass sie mit den Ton-Aufnahmen fertig sind. Das gaben die beiden in einem Podcast bekannt.

Mittlerweile ist es ein Jahr her, dass Nintendo die Entwicklung des exklusiven Switch-Spiels bekanntgegeben hat. Seitdem herrscht eine Stille, die den Nintendo-Spielern überhaupt nicht gefällt. Fans ächzten nach neuen Informationen zu Breath of the Wild 2. Nun könnte genau das dabei sein, was sich viele erhofft haben.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 - (C) Nintendo

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 – Was finden Link und Zelda in der Höhle?

Hyrule 2.0: Wie das neue The Legend of Zelda-Spiel aussehen wird

In der Regel sind lokalisierte Sprachausgaben einer der letzten Phasen bei der Erstellung eines Videospiels. Die Tatsache, dass diese beiden spanischen Sprecher sagen, dass ihre Arbeit am Spiel abgeschlossen ist, könnte ein gutes Zeichen sein. Das beste Szenario ist, dass das Spiel kurz vor dem Abschluss steht. In diesem Fall wird es wahrscheinlich sehr bald angekündigt und veröffentlicht. Es ist jedoch auch möglich, dass Nintendo beschlossen hat, die Sprachausgabe für das Spiel früher zu übernehmen, sodass die Fans nicht den Atem anhalten sollten. Immerhin gab es vor nicht all zu langer Zeit eine Aussage eines Nintendo-Managers, dass Breath of the Wild 2 nicht vor April 2021 erscheinen wird. Daher sollten Nintendo Switch-Fans eher die zweite Option annehmen.

Unabhängig davon, wie weit das Spiel entwickelt wurde, könnte die Aussage in einem spanischen Podcast (via IGN) dazu führen, dass sich Nintendo dazu äußern wird. Bei einem solchen Spiel, wie es ein The Legend of Zelda-Titel ist, kommen schnell Gerüchte in Umlauf. In Kyoto, der Konzern-Zentrale von Branchen-Riesen Nintendo, wäre man gut beraten, bald mehr Informationen zum Action-Adventure zu veröffentlichen. Bevor es ein massiver Leak macht.

Leider ist es aufgrund von Geheimhaltungsvereinbarungen unwahrscheinlich, dass andere Sprecher über ihren Status sprechen, da sich die spanischen Sprecher sogar einen Moment Zeit genommen haben, um zu fragen, ob sie hätten sagen sollen, was sie getan haben oder nicht.

Breath of the Wild 2: Kommt bald ein neuer Trailer?

Eine andere Möglichkeit, warum das Spiel bereits lokalisiert wurde, könnte sein, dass ein großer Gameplay-Trailer in Arbeit ist. Vielleicht möchte man sich darauf vorbereiten und hat deswegen bereits jetzt alle Lokalisierung-Arbeiten abgeschlossen. Solange uns das Unternehmen aus Japan nicht selbst eine Antwort liefert verlauft sich alles in Spekulationen!

Auch dies ist keine Bestätigung des Spielstatus, aber es gibt denjenigen Hoffnung, die sich danach sehnen, etwas über das Spiel zu hören. Nintendo hat die Dinge größtenteils unter Verschluss gehalten, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis es seine Stille bricht und mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 teilt, was los ist. Das Spiel befindet sich für die Switch-Konsole in Entwicklung. Immerhin ist der erste Teil das meistverkaufte Zelda-Spiel aller Zeiten.

Mehr zu The Legend of Zelda

Kennt ihr eigentlich das bisher größte veröffentlichte Dungeon von BotW? Dieser Mod wird euch begeistern. Es gibt aber auch einen Super-Mod, der eine Mario-Kart-Strecke in Hyrule einfügt. Bis zum Release von Breath of the Wild 2 könnt ihr ich euch die besten Glitches aus dem ersten Teil ansehen.

Ein neuer Breath of the Wild-Mod möchte das „ursprüngliche Hyrule“ wieder herstellen. Derweilen fragt Nintendo ab, was die Zelda-Fans möchten! Immerhin steht das 35. Jubiläum von The Legend of Zelda bevor. Die Beliebtheit der Spielserie ist unbestritten, befindet sich Breath of the Wild immerhin unter den konstanten TOP-10-Switch-Bestsellern.

AktuelleGames News