Blogheim.at Logo

The Elder Scrolls 6 und Starfield sind Xbox Game Pass Day One-Titel

Todd Howard von Bethesda Game Studios bestätigt, dass sowohl Starfield als auch The Elder Scrolls 6 am ersten Tag auf dem Xbox Game Pass von Microsoft veröffentlicht werden.

Artikel von
Xbox Game Pass - (C) Microsoft

Todd Howard von Bethesda Game Studios hat anscheinend bestätigt, dass die beiden kommenden Rollenspiele Starfield und The Elder Scrolls 6 am ersten Tag auf dem Xbox Game Pass erscheinen werden. Während dies bereits von vielen spekuliert wurde, seit Microsoft seine Pläne zur Übernahme von Bethesda im Jahr 2021 angekündigt hat, ist dies das erste Mal, dass Howard, Creative Director und Executive Producer bei Bethesda Game Studios, die Nachricht bestätigt hat.

Microsoft gab bereits im September bekannt, dass sie die Muttergesellschaft von Bethesda Softworks, ZeniMax Media, übernehmen. Obwohl der Deal erst 2021 abgeschlossen wird, wurden die Dinge bereits in Gang gesetzt. Die Übernahme von Bethesda durch Microsoft (Xbox) ist zweifellos eines der größten Geschäfte in der Spielegeschichte, das über 7,5 Milliarden US-Dollar gekostet hat. Und natürlich waren alle überrascht, dass Xbox diesen Schritt gewagt hat. Dank diesen Deal besitzt Microsoft jetzt insgesamt 23 Erstanbieter-Studios, darunter Bethesdas id Software, Arkane Studios, Machine Games, Tango Gameworks, Zenimax Online und Bethesda Game Studios. Mehr als Sony.

Starfield und The Elder Scrolls 6: Mega-Rollenspiele für den Xbox Game Pass

Im Gespräch mit GameIndustry.biz enthüllte Howard eine Vielzahl neuer Details zu seinem kommenden Science-Fiction-Epos Starfield sowie zu The Elder Scrolls 6. Er versicherte den Fans, dass beide Spiele im Gegensatz zu dem umstrittenen Fallout 76, das 2018 veröffentlicht wurde, vollständige Einzelspieler-Erlebnisse werden. Er erzählte weiter, wie die prozedurale Generierung eine große Rolle bei der Entwicklung des Spiels spielen wird. Starfield wird scheinbar noch größer als Fallout 76.

Die wichtigste Information, die er enthüllte, war, dass beide Spiele am ersten Tag auf Xbox Game Pass verfügbar sein werden. Der Abonnementdienst von Microsoft ist zweifellos einer der wertvollsten Dienste, die heute im Gaming verfügbar sind, und er gedeiht weiterhin mit einer vielfältigen und ständig wachsenden Bibliothek von Videospielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Xbox Game Pass-Benutzer haben bereits jetzt schon etwas von der Übernahme von Bethesda durch Microsoft. Doom Eternal, eines der besten Triple-A-Games des Jahres 2020, startete im Xbox Game Pass durch und ist seit dem 1. Oktober auch dort verfügbar.

Doch es geht die nächsten Tage munter weiter im Abo-Dienst von Microsoft.

Neuheiten im Xbox Game Pass im November 2020

  • 09. November – Gears Tactics (Android & Konsole)
  • 10. November – Destiny 2: Beyond Light (Android & Konsole)
  • 10. November – Planet Coaster: Konsolenedition (Android & Konsole)
  • 10. November – Tetris Effect: Connected (Konsole & PC)
  • 12. November – Final Fantasy VIII Remastered (Konsole & PC)
  • 12. November – Gonner2 (Android)
  • 12. November – Streets of Rogue (PC)
  • 17. November – Ark: Survival Evolved: Explorer’s Edition (Android, Konsole & PC)
  • 17. November – Halo MCC: Halo 4 (PC)
  • 19. November – River City Girls (Android, Konsole & PC)
  • 19. November – Star Renegades (Android & Konsole)

Die Hinzufügung großer AAA-Titel, insbesondere von Starfield und The Elder Scrolls 6, wird auf jeden Fall ein starkes Stück für den Xbox Game Pass. Da diese Spiele in der Regel Hunderte von Stunden lang sind und viele Optionen für die Wiederspielbarkeit bieten, werden die Spieler immer wieder zurückkehren und Microsoft wird von Game Pass-Erneuerungen profitieren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Starfield und The Elder Scrolls 6 befinden sich derzeit in der Entwicklung ohne Veröffentlichungsfenster.

Mehr zum Xbox Game Pass

Der Game Pass soll 2021 weitere Kooperationen hervorbringen, die Microsoft eingegangen ist. Nach EA Play soll angeblich Ubisoft Plus folgen, wenn die aktuellen Diskussionen und Gerüchte stimmen!

AktuelleGames News