Blogheim.at Logo

PS5 wird irgendwann 8K unterstützen, aber nicht zum Release

Sony bestätigt, dass die PlayStation 5 trotz früherer Versprechen beim Release keine Ausgabeoption mit 8K-Auflösung bieten wird. Die hochauflösenden Fernseher können also noch warten...

Artikel von
PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony

Das Wichtigste in Kürze

  • Nur jeder vierte Haushalt in Deutschland besitzt einen 4K-Fernseher
  • 8K bietet eine Auflösung von 4320p und ist doppelt so auflösend wie 4K
  • Derzeit gibt es nur sehr wenige Medieninhalte in dieser Auflösung

Die nächste Konsolen-Generation startet. Darauf haben Millionen von Videospielern gewartet! Die PS5 bietet jedoch eine Funktion nicht gleich zum Release: 8K. Wie Sony nun bestätigt hat werden 8K-Fernseher stattdessen ein Signal mit 4K-Auflösung von der PlayStation 5 empfangen. Die 8K-Ausgabe wird irgendwann einmal aktualisiert, derzeit noch ohne Veröffentlichungstermin.

Sowohl die PS5- als auch die Xbox Series X-Konsolen der nächsten Generation wurden mit einer Auflösung von 8K beworben. Dies gilt auch dann, da beide Konsolen mit ihren HDMI 2.1-kompatiblen Anschlüssen diesen Ausgang absolut können. Sony hat einfach die Entscheidung getroffen, die Ausgabe mit 8K-Auflösung derzeit nicht zu unterstützen. Die Antwort kam als Teil von Sonys langwierigen “FAQ” für die PS5. Leider wurde im Rahmen der FAQ (via PlayStation Blog / Deutsch) keine Erklärung für die Entscheidung geliefert.

WERBUNG
Wie schnell werden sich 8K-Fernseher durchsezten?

Wie schnell werden sich 8K-Fernseher durchsetzen? Derzeit hat noch nicht einmal jeder vierte Haushalt einen 4K-Fernseher daheim (laut Statista.com).

Um Sony gegenüber fair zu sein, befindet sich die Konkurrenz bei Microsoft derzeit in einer ähnlichen Position. Die Xbox Series X unterstützt derzeit auch keine 8K-Auflösung, obwohl diese versprochen wurde. Microsoft gibt an, die Option in den Systemeinstellungen der Konsole vorerst deaktiviert zu haben. Microsoft hingegen lieferte eine Erklärung für seine Entscheidung. Laut Microsoft gibt es derzeit keine Medieninhalte oder Spiele, die eine 8K-Auflösung unterstützen. Der Tech-Konzern aus Redmond (USA) gibt an, dass diese Funktionalität nur aktiviert wird, wenn 8K allgemein verfügbar ist. Phil Spencer sagte vor Kurzem, dass 8K-Videospiele nicht sehr bald der neue “Standard” werden.

PS5: 8K ist noch nicht angekommen!

Sony nennt zwar keinen Grund für die Entscheidung, 8K auszuschalten, aber es ist wahrscheinlich die gleiche Ursache wie bei Microsoft. Das Aktivieren von 8K wäre nur ein potenziell verwirrendes Problem für Benutzer mit 8K-Fernsehern oder -Monitoren. Sie würden möglicherweise fragen, warum sie trotz aktivierter Option keine 8K-Auflösung erhalten. Sony wird wahrscheinlich auch 8K aktivieren, wenn mehr 8K-Medien verfügbar sind. So einfach wäre es.

Für dich von Interesse:   PS5 bekommt offiziell Farbe! - Konsolen-Cover ab Juni 2022 erhältlich

Der notwendige Punkt ist, dass 8K-Medien und 8K-Spiele möglicherweise sehr lange nicht auf der PS5 ankommen. Es kann Jahre dauern, bis genügend Inhalte auf der Plattform eintreffen, bis dahin könnten wir schon die PlayStation 6 empfangen.

PlayStation 5: Fernbedienung (PS5) - (C) Sony

Netflix bietet derzeit keine 8K-Inhalte an, auch nicht Disney+. – (C) Sony

Das größte Hindernis für die Einführung von 8K ist die weit verbreitete Verfügbarkeit von Fernsehgeräten und Monitoren, die die Auflösung akzeptieren. 8K-Fernseher kosten Tausende von Euros und 8K-Monitore sind ebenfalls unverschämt teuer, da Grafikkarten gerade erst anfangen, die hohen Leistungsanforderungen der Auflösung zu erfüllen. Es genügt zu sagen, dass 8K derzeit wahrscheinlich kein guter Grund ist, eine PS5 zu kaufen.

Die PS5 wird am 19. November unter anderem in Österreich, Deutschland und der Schweiz veröffentlicht. Aktuelle 4K/8K-Fernseher für eure neuen Next-Gen-Konsolen haben wir euch ebenfalls bei DailyGame zusammengefasst.

[totalpoll id=”43031″]

Mehr zur PlayStation 5

Eine vollständige Liste aller PS4-Games, die ein PS5-Upgrade erhalten, bekommt ihr von uns spendiert. Ebenso funktioniert ab sofort der DualSense-Controller auch mit Steam am PC, aber mit einigen Einschränkungen. Mit dem neuesten Firmware-Update, dass vor dem Europa-Release kommt, sollten die ersten Kinderkrankheiten des neuen Sony Geräts auch beseitigt sein.

Jim Ryan hat sich auch zu einigen brisanten Themen rund um die PlayStation 5 gemeldet. So sieht der Sony Interactive Entertainment-Chef kein Problem darin, dass die neue Konsole nur 664 GB Speicherplatz zur Verfügung hat. Auch die Preisgestaltung von 70 Euro für “Premium-PS5-Games” sind für ihm ganz normal.

AktuelleGames News