Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Erste “technische Vorschau” startete nicht wie geplant

Keine pünktlichen Einladungsmails für Halo Insider, die sich bereits auf die erste Gameplay-Erfahrung mit Halo Infinite gefreut haben!

Artikel von
Ghost gegen Banshee im Halo Infinite Multiplayer. - (C) 343 Industries

Halo-Insider auf der ganzen Welt bereiteten sich heute auf die lang erwartete erste technische Vorschau von Halo Infinite vor, doch der Start war alles andere als gut. Spieler warteten stundenlang, nachdem der HaloWayPoint mit den Codes abgestürzt war. Auch gab es seitens von 343 keine E-Mails im Postfach, wie versprochen.

Die Vorschau wurde versprochen, am 29. Juli gegen 21 Uhr zu starten. Das Problem ist, dass die Spieler ihre Codes entweder auf der Halo WayPoint- Website oder per E-Mail erhalten mussten, um den frühen Build des Spiels herunterzuladen. In unserem Fall kam die E-Mail erst um 3:45 Uhr an, also fast 7 Stunden später.

Advertisment

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Website stürzte ungefähr zu dem Zeitpunkt ab, als die Vorschau gestartet wurde, und die E-Mails waren nirgendwo zu finden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Halo Infinite: Technische Startschwierigkeiten der technischen Vorschau

Einige Streamer waren bereits online, die unbedingt als einer der ersten das Gameplay von Halo Infinite zeigen wollten. Doch daraus wurde nichts. Entweder unterhielt man sich mit dem Publikum oder man fing an Halo: The Master Chief Collection zu zocken. Alle dachten, dass das Warten nicht lange dauern würde, nachdem man die Informationen zur Vorschau gründlich studiert hatte.

Halo Infinite: Der Multiplayer ist kostenlos. - (C) 343 Industries

Halo Infinite: Der Multiplayer wird kostenlos spielbar sein. Auch ohne Xbox Live Gold. – (C) 343 Industries

Brian Jarrard, Community Director bei 343 Industries, nutzte Twitter, um die Leute daran zu erinnern, dass dies nur eine technische Vorschau von Halo Infinite ist, die erste ihrer Größenordnung und dass technische Probleme zu erwarten waren.

Für dich von Interesse:   Xbox Series X: Halo Infinite-Sonderedition bekommt wohl weitere Auflage

Er versuchte, die Erwartungen zu beruhigen und den Spielern zu versichern, dass an den Problemen aktiv gearbeitet wird.

„Da wir alle eifrig und zunehmend ungeduldig sind, nur ein freundlicher PSA, dies ist ein technischer Test in einem Ausmaß, wie wir ihn bisher nicht gemacht haben. Angetrieben von der Produktion. Kein Spielstart. Die Dinge gehen voran, aber es sind viele Schritte zu bewältigen“, schrieb er auf Twitter. „Ich mache mir Sorgen, dass Leute, die mit der Unvorhersehbarkeit dieses Release-Timings nicht umgehen können und die geradezu wütend werden, bereits die falschen Erwartungen haben, wenn sie eine technische Vorschau haben. Es wird Schluckauf geben.”

Allerdings muss 343 Industries auch die “Frustration der Halo Insider” verstehen! Immerhin warten Spieler seit 6 Jahren auf den sechsten Haupteintrag der Halo-Spielserie, die eigentlich letztes Jahr mit der Xbox Series X/S hätte starten sollen. Nun bekommen einige ausgewählte Spieler die Möglichkeit Teil der Entwicklung zu sein – wie ich.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die technische Vorschau ist auf Steam übrigens 16,4 Gigabyte groß und bis Sonntag für ausgewählte Spieler verfügbar. Am Montag, 2. August 2021, erhalten Spieler eine Umfrage zugeschickt um ihre persönliche Erfahrung an 343 Industries zu übermitteln. Danach werden wohl die Beta-Tests starten, wobei es wahrscheinlich auch eine offene Beta für alle Spieler geben wird.

Für dich von Interesse:   Halo Fan feiert Jubiläum mit einem beeindruckenden Musikvideo

Halo Infinite erscheint im November 2021 für Xbox Series X/S, Xbox One und Windows PC. Der Name der ersten Battle Pass-Staffel lautet “Heroes of Reach”. Klingt vielversprechend.

Mehr zu Halo Infinite

Was passiert nach der ersten technischen Vorschau von Halo Infinite? 343 Industries plant weitere Tests!

AktuelleGames News