Halo Infinite: Gerüchte über die Einstellung des Battle Royale-Projekts [UPDATE]

Certain Affinity, das mit 343 Industries an Halo Infinite arbeitet, soll angeblich sein Battle Royale-Projekt schon eingestellt haben.

Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Update vom 19. Januar 2024: „XboxEra“ stellt klar, dass die Gerüchte rund um den Halo Infinite Battle-Royale-Modus Project Tatanka teilweise aus dem Zusammenhang gerissen wurden. Fest steht, das Certain Affinity gemeinsam mit 343 Industries am nächsten Halo-Videospiel arbeitet. Tatanka dürfte also noch immer ein Thema sein!


Ursprüngliche Meldung vom 18. Januar 2024:

Es gibt Neuigkeiten aus der Halo-Welt, die sicherlich für Aufsehen sorgen werden. Gerüchten zufolge hat Certain Affinity, das Studio, das bereits mit 343 Industries zusammengearbeitet hat, angeblich sein Battle Royale-Projekt für Halo Infinite, unter dem Codenamen Tatanka bekannt, eingestellt.

Bereits im April 2022 kündigte Certain Affinity stolz an, dass es gemeinsam mit 343 Industries an aufregenden Neuerungen für Halo Infinite arbeite. Später hieß es sogar, dass das Studio an etwas Großem und Neuem für die Franchise arbeite. Doch jetzt die Wende: XboxEra-Mitbegründer Nick Baker enthüllte in einer kürzlichen Folge des XboxEra Podcasts, dass „Tatanka“ angeblich abgebrochen wurde – eine Information, die auch der Xbox-Insider „colteastwood“ von unabhängigen Quellen vernommen haben soll.

Halo Infinite: Wuchs der Battle Royale-Modus über sich hinaus?

Schon im Januar letzten Jahres wurde berichtet, dass Tatanka zwar als Battle Royale-Projekt gestartet sei, sich aber seitdem in verschiedene Richtungen entwickelt habe. Angeblich sollte es auf der Unreal Engine 5 aufbauen. Ob dieses umgeformte Projekt abgebrochen wurde oder sich einfach in etwas völlig anderes verwandelt hat, bleibt unklar.

Es ist wichtig zu betonen, dass es sich hierbei um ein unbestätigtes Gerücht handelt, das ein Spiel betrifft, das nicht offiziell angekündigt wurde.

Halo Infinite erschien mit fast einem Jahr Verspätung Anfang Dezember 2021 für Windows PC und Xbox Series X/S. Seitdem hat – zumindest der kostenlose Multiplayer – mehr als 30 Millionen Spieler erreicht. Der Forge-Modus gilt als große Stärke des Spiels, so wurden dort u.a. ikonische Missionen aus anderen Halo-Spielen nachgebaut. Ein „Battle Royale“-Modus für Halo Infinite stand schon länger im Raum, wurde jedoch nie angekündigt, sondern war immer nur spekulativ. Vielleicht heben sich Certain Affinity und 343 Industries diesen Multiplayer-Modus für das nächste Halo-Videospiel auf!

Mehr zum Thema