Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Alle Infos zur technischen Vorschau – Gameplay und Bots

343 Industries zeigt neue Screenshots zur technischen Demo von Halo Infinite, die bereits dieses Wochenende beginnen könnte.

Artikel von
Halo Infinite Multiplayer - (C) 343 Industries

Das Wichtigste in Kürze

  • Wie man Zugang zur technischen Vorschau von Halo Infinite bekommt
  • Neue Screenshots der Map Bazaar enthüllt
  • Das ist die Halo WayPoint-App

Der neueste Inside Infinite-Blog-Beitrag von 343 Industries hat viel über den Fortschritt von Halo Infinite (Xbox Series X/S, Xbox One und Windows PC) verraten. Eines der wichtigsten Erkenntnisse des Beitrag ist, dass sich die kommende Version des Spiels, die von 343 als “technische Vorschau” bezeichnet wird, auf das Arena-Gameplay gegen Bots konzentrieren wird.

Insgesamt werden drei Maps für Kämpfe mit den Bots verfügbar sein und das Format wird 4 Spieler gegen 4 Bots sein. Obwohl es kein definitives Datum für die “technische Demo” geben wird, hat 343 Industries angedeutet, dass es bereits an diesem Wochenende beginnen könnte. Die Hoffnung der Halo-Fans lebt also!

Advertisment

Halo Infinite: Wer bekommt Zugang zur technischen Vorschau?

Zu den Spielern, die die technische Vorschau erleben können, gehören viele, die sich bereits für das Halo-Insider-Programm angemeldet haben, obwohl nicht jeder Insider während dieser Testrunde spielen kann. Der Entwickler 343 gibt an, dass er hofft, “jedem berechtigten Halo- Insider” eine Chance zu geben, während die “Test-Flüge” von Halo Infinite vor dem Release des Spiels später in diesem Jahr starten. Für alle die nicht die Chance erhalten es selbst zu spielen plant 343 Industries einen Livestream.

Laut 343 wurde dem Studio “das Okay gegeben, zu sagen, dass die erste Bot-fokussierte technische Vorschau schon am nächsten Wochenende stattfinden könnte”. Der Blogeintrag wurde am 23. Juli veröffentlicht, was bedeutet, dass der 31. Juli die erste Gelegenheit für die Öffentlichkeit sein könnte. 343 hat betont, dass sich die technische Vorschau nicht nur auf das Spielerlebnis, sondern auch auf die Navigation durch die Menüs konzentrieren wird. Eingeladene Tester erhalten eine begrenzte Anzahl von Credits im Spiel, um Battle Pass- und Anpassungsfunktionen zu testen, aber nichts, was jetzt in der Vorschau ausgewählt wurde, wird auf das eigentliche Spiel übertragen.

Für dich von Interesse:   Halo Infinite: Wann zeigt 343 neues Material zur Kampagne? Fans fragen!

Neue Screenshots enthüllt

Im Inside Infinite-Blog wurden auch neue Screenshots von Halo Infinite gezeigt. Die Bilder zeigen Orte, Waffen und Konzepte aus dem Spiel. In der technischen Vorschau wird es zwölf verschiedene Waffen geben, wie die CQS48 Bulldog, einer Kampf-Schrotflinte. Es wurden auch einige Bilder aus der Bazaar-Map veröffentlicht, die eine der drei spielbaren Bot-Maps ist.

Zeitgleich mit der technischen Vorschau hat 343 auch die neuen Halo Waypoint Web- und Mobile-App-Erlebnisse veröffentlicht. Alle Halo-Insider können ihre individuellen Battle Pass-Fortschrittsinformationen und Herausforderungen anzeigen und Spartaner mit der App anpassen.

Halo Waypoint: So sieht die App aus. - (C) 343 Industries via HaloWayPoint.com

Halo Waypoint: So sieht die App aus. – (C) 343 Industries via HaloWayPoint.com

Halo-Insider, die zur technischen Vorschau eingeladen sind, können über das Waypoint-Web auf ihren gesamten Vorschau-Fortschritt zugreifen. Damit hofft 343 das System für Halo Infinite einen Schritt nach vorne in Bezug auf den Zugang von Spielerinformationen zu bringen.

Halo Infinite erscheint im Herbst 2021 (November) für Xbox Series X/S, Xbox One und Windows PC. Die erste Staffel des Battle Pass wird “Heroes of Reach” heißen. Der Multiplayer-Bereich wird kostenlos sein, es wird aber keine Lootboxen geben!

Bildquelle: HaloWaypoint.com

Mehr zu Halo Infinite

Was passiert nach der ersten technischen Vorschau von Halo Infinite? 343 Industries plant weitere Tests!

AktuelleGames News