GTA 6: Hacker von Polizei geschnappt

Der mutmaßliche ,,GTA 6"-Hacker soll in London verhaftet worden sein. Wer er ist, könnte den ein oder anderen überraschen.

Artikel von
GTA 5 Rockstar Games

Kaum eine andere Meldung zerrüttete die Gamingwelt zuletzt wie der massive Leak von GTA 6. So hatte ein einzelner Hacker private Kommunikationskanäle der Entwickler Rockstar Games gehackt und so zugriff auf hunderte kurzer Clips zum unfertigen Spiel erhalten. Prompt veröffentlichte er jene online, wodurch die Öffentlichkeit einen ersten Blick auf die heißersehnte Fortsetzung werfen konnte.

Nach anfänglicher Unklarheit darüber, ob das gezeigte Material tatsächlich echt ist, veröffentlichte Rockstar kurz darauf eine Stellungnahme zur Echtheit der Clips. Im Zuge dessen konnten lange anhaltende Gerüchte zum Spiel endlich bestätigt werden. So zum Beispiel zur Spielwelt – die erneut Vice City und dessen Umland ist – und zu den Charakteren. Denn zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe, können wir einen weibliche Spielfigur steuern.

WERBUNG

Doch was wurde aus dem ,,GTA 6″-Hacker?

Auch wenn wir durch den Hack erste Infos zum Spiel erhielten, handelte es sich dennoch um eine schwere Straftat. Der Hacker wurde daher bereits kurz darauf von dem FBI in Amerika und international gesucht. Denn wie sich schon bald herausstellte, könnte der Hacker nicht nur an diesem einen Leak beteiligt gewesen sein. So wird vermutet, dass sich derselbe Hacker auch für einen Angriff gegen das Transportunternehmen Uber verantwortlich zeichnete.

Doch wie es aussieht, scheint der mutmaßliche Verbrecher nun geschnappt zu sein. So berichtete die Londoner Polizei, dass sie einen Hacker geschnappt hätte, der in Verbindung mit den Geschehnissen rund um GTA 6 gebracht werden kann. Bei der Person handelt es sich demnach um einen 17-Jährigen Jungen, der die beiden Firmen im Alleingang angegriffen hätte. Er wäre demnach alleine für einen der größten Skandale der Gaming-Geschichte verantwortlich.

On the evening of Thursday 22 September 2022, the City of London Police arrested a 17-year-old in Oxfordshire on suspicion of hacking, as part of an investigation supported by the @NCA_UK’s National Cyber Crime Unit (NCCU).

He remains in police custody. pic.twitter.com/Zfa3OlDR6J

— City of London Police (@CityPolice) September 23, 2022

Ob es sich bei dem Jungen tatsächlich um den Verantwortlichen hinter dem ,,GTA 6″-Hack handelt, muss indes noch eindeutig geklärt werden. So laufen die Ermittlungen derzeit noch aktiv. Weitere Informationen sollten aber in den kommenden Tagen verfügbar sein.

Mehr zum Thema

mehrgaming news