Blogheim.at Logo

GTA 6: Riesiger Leak – Rockstar bestätigt Echtheit [Update]

Erste Videos zeigen scheinbar geleaktes Gameplay aus GTA 6. Einige Gerüchte der letzten Monate scheinen damit bestätigt zu sein.

Artikel von
GTA 6 - Grand Theft Auto Fotomontage

Update vom 19.9.2022

Gestern veröffentlichte ein Nutzer des GTA-Forums eine Vielzahl kurzer Videoclips, die das erste – wenn auch inoffizielle – Gameplaymaterial aus GTA 6 darstellen sollten. Schnell verbreiteten sich die Clips im ganzen Internet. Da sie viele Elemente scheinbar bestätigten, die in den letzten Monaten gerüchtweise aufkamen, glaubten viele an die Echtheit des Materials. Die Entwickler Rockstar Games meldeten sich nun auf Twitter zu Wort und bestätigten, dass es sich dabei tatsächlich um Material aus der kommenden Fortsetzung handelt.

,,Wir hatten kürzlich einen Netzwerkeinbruch zu beklagen, in welchem eine unautorisierte dritte Partei auf vertrauliche Informationen zugegriffen und sie heruntergeladen hat, zu welchen auch frühes Entwicklermaterial aus dem nächsten Grand Theft Auto gehörte. Zum jetzigen Zeitpunkt erwarten wir keine Störungen unserer Live-Game-Services, als auch Langzeitfolgen auf die Entwicklung unserer aktuellen Projekte.

Wir sind unfassbar enttäuscht, dass Details unseres nächstes Spieles auf diese Art mit euch geteilt wurden. Unsere Arbeit an dem nächsten Grand Theft Auto wird wie geplant weitergehen und wir verbleiben genau so bestrebt daran, euch, unseren Spielern, eine Erfahrung zu liefern, die wahrhaftig eure Erwartungen übertrifft. Wir werden euch in Kürze updaten und euch, selbstverständlich, das nächste Spiel richtig vorstellen, wenn es bereit ist. Wir möchten allen für die laufende Unterstützung in dieser Situation danken.”

Da haben wir es also. Rockstar bestätigt, dass wir einen ersten Einblick in das nächste Spiel der Reihe erhalten haben. Auch wenn sie Opfer eines Hacks wurden und sich lieber eine richtige Vorstellung gewünscht hätten. Uns wäre ein schöner Ankündigungstrailer auch lieber gewesen, aber der Erwartung tut dies dennoch keinen Abbruch. Das Verlangen nach GTA 6 ist vermutlich größer, als je zuvor.

A Message from Rockstar Games pic.twitter.com/T4Wztu8RW8

— Rockstar Games (@RockstarGames) September 19, 2022

Ursprüngliche Nachricht vom 18. September 2022

In der vergangenen Nacht sind Gameplayvideos aufgetaucht, die scheinbar das derzeit bei Rockstar Games in Entwicklung befindliche GTA 6 zeigen. Bei den Videos handelt es sich zwar noch um grobes Material der Entwickler, mit unfertigen Assets und verbesserungswürdigen Animationen. Aber einiges deutete darauf hin, dass wir hierbei wirklich das erste inoffizielle Material zur Fortsetzung von Grand Theft Auto V zu sehen bekommen.

So zeigt das Material, das von einem Nutzer des GTA-Forums hochgeladen wurde (via IGN) einiges, was gerüchteweise in den vergangenen Monaten immer mal wieder kursierte. In den Videos, die mittlerweile auch auf YouTube zu finden sind, sieht man einen rohen Test-Build der Entwickler, indem verschiedene Gameplayfunktionen ausprobiert werden können. Hierbei fällt allerdings schnell auf, dass dieser Test wohl in einer ziemlich vollständigen Version von Vice City stattfindet. Dass jene Stadt dabei im Fokus der Fortsetzung stehen soll, ist seit langem ein offenes Geheimnis.

GTA 6 Leak bestätigt Gerüchte

Spannender ist hierbei jedoch, dass in den Videos bisher auch zwei spielbare Charaktere zu sehen sind. Einer davon ist ein Mann, die andere eine Frau. Bereits vor einigen Monaten kamen die Gerüchte auf, dass in GTA 6 ein spielbares Protagonisten-Pärchen im Vordergrund stehen dürfte. Die in den Leaks gezeigten Figuren sind dabei bereits gut modelliert und wirken vollständig. Dass es sich bei dem Material daher tatsächlich um erstes Gameplay der Fortsetzung handelt, auch wenn aus einem inoffizielle Leak stammt, ist durchaus wahrscheinlich.

Hinzukommt noch, dass in den Videos bereits vollvertonte Dialoge vorkommen, die sehr nach Rockstar klingen. Auch die gezeigten Schussgefechte wirken wie aus einer Mischung aus Grand Theft Auto 5 und Red Dead Redemption 2. Der User, der sich für den Leak verantwortlich zeigt, behauptet dabei sogar, dass die Videos direkt von internen Rockstarkanäle heruntergeladen wurden. Da es sich dabei wohl um einen Hack handelt, werden wir die Video hierbei allerdings nicht verlinken. Wenn ihr euch selbst ein Bild um die Echtheit der Videos machen wollt, sind sie hingegen immer noch (stand 18.9.2022) auf YouTube zu finden.

Passend zum Thema