Blogheim.at Logo

GTA 6 soll weibliche Hauptfigur bekommen – Leak-Wiederholung

Grand Theft Auto 6 (GTA 6) soll mindestens zwei Charaktere zeigen, in mehreren Städten und über mehrere Zeit-Epochen. Das und weitere Details zur Story wurden bekannt.

Grand Theft Auto 5 (GTA5) - (C) Rockstar Games

In einem neuen Bericht (via Bloomberg), haben einige Quellen, die in einem engen Verhältnis zu Rockstar Games stehen, erstmals über GTA 6 geredet. Dabei enthüllen sie, was Fans der Reihe schon lange gefordert haben. Es soll eine spielbare, weibliche Hauptfigur in GTA 6 geben. Die entsprechende Dame soll Latina und teil einer Bankräuberbande sein.

Die Geschichte einer Räuberbande… In dem selben Bericht geht auch hervor, dass es allerdings nicht nur bei der einen Protagonistin bleiben soll. Demnach folgt die Story eben jener Räuberbande und basiert dabei lose auf dem Verbrecherduo “Bonnie und Clyde”. Die Spieler können dabei scheinbar in die Rolle von zwei Figuren schlüpfen. Ähnlich hielt es bereits der Vorgänger, in dem gleich drei Figuren spielbar waren. Doch scheinbar hat die Fortsetzung vom Kassenschlager Red Dead Redemption 2 gelernt und einen großen Fokus auf die persönliche Geschichte gelegt, die durch ein Liebespaar garantiert ist.

WERBUNG

Doch der Leitsatz “mehr ist mehr!” beschränkt sich bei GTA 6 scheinbar nicht nur auf die Hauptfigur. So soll zwar das lange spekulierte Vice City als Hauptaustragungsort der Launch-Version des Spiels herhalten. Im Verlauf der Lebensdauer, sollen hingegen noch weitere Maps und Städte hinzukommen.

Hat GTA 6 mehr als nur eine Map?

Im Report geht nämlich hervor, dass das Spiel intern als “Project Americas” gehandelt wird. Denn der Name basiert auf dem ursprünglichen Plan, riesige Territorien aus Nord und Südamerika zu inkludieren. Diese Pläne wurden aber offenbar, um die Arbeitsverhältnisse der Mitarbeiter zu verbessern, gestrichen.

GTA 6 Hauptfigur soll immer wieder zum Einsatz kommen: Mehr Inhalte sollen nach dem Launch hinzugefügt werden. Hierbei spricht der Report von Missionen und auch Städten, die in regelmäßigen Abstand hinzukommen. Und hier sogar völlig ohne Mods. Diese Aussagen würde sich mit vergangenen Gerüchten decken, die besagten, dass GTA 6 grafisch seiner Zeit voraus sei und uns umhauen würde.

Wann erscheint GTA 6? Die im Bloomberg-Report genannten Quellen schlussfolgern indes ernüchternd. So wollen sich die Entwickler des Spiels nicht auf einen Launch-Termin festlegen. So halten sie es für gut möglich, dass das Spiel noch mindestens 2 Jahre entfernt sei. Dies sei vor allem dem Umstand geschuldet, dass man zuletzt wenige Fortschritte erzielt konnte.

Grand Theft Auto (6) befindet sich bei Rockstar Games seit Jahren in Entwicklung.

Passend zum Thema

AktuelleGames News