Blogheim.at Logo

God of War: Eine PC-Portierung wird immer wahrscheinlicher!

Es scheint, dass God of War aus dem Jahr 2018 nicht mehr exklusiv für PlayStation ist, was bedeuten könnte, dass das Spiel in Zukunft möglicherweise auf den PC geht.

Artikel von
God of War (PS4) - ©Sony

Seit der Veröffentlichung des ersten God of War-Spiels im Jahr 2005 ist jeder einzelne Eintrag in der Serie, einschließlich des Neustarts 2018, exklusiv für PlayStation-Systeme erschienen. So lange hat niemand diese exklusive Partnerschaft zwischen Sony und den Santa Monica Studios wirklich in Frage gestellt. Angesichts der Tatsache, dass alle God of War-Spiele mit der Marke “Only on PlayStation” versehen waren, war die Idee, God of War außerhalb von PlayStation zu sehen, größtenteils unvorstellbar.

Nun scheint es, dass sich die Dinge für God of War und seinen exklusiven Status auf der PlayStation ändern könnten. Wie von mehreren Twitter-Nutzern festgestellt, wird God of War aus dem Jahr 2018, das bei seiner Veröffentlichung die Verkaufsrekorde der PlayStation-Exklusivtitel gebrochen hat, nicht mehr als “Nur für PlayStation” aufgeführt. Während es für PlayStation-Spieler möglicherweise nicht viel bedeutet, könnte das Entfernen des Brandings “Nur für PlayStation” darauf hindeuten, dass God of War auf den PC zusteuert.

Advertisment

Wenn man sich die Geschichte von Sony ansieht, werden sich die Spieler daran erinnern, dass sowohl Detroit: Become Human als auch Death Stranding irgendwann das Exklusivitäts-Branding verloren hatten, bevor bekannt wurde, dass beide Spiele auf den PC ebenfalls veröffentlicht werden. Derzeit haben weder Sony noch Santa Monica Studios über die jüngste Änderung gesprochen.

Vielleicht handelt es sich auch nur um einen Fehler auf der US-Seite der Unternehmens. Allerdings bekamen wir von Cory Barlog, aus den Santa Monica Studios, schon einmal die Aussage, dass er den Titel gerne am PC sehen würde. Allerdings liegen solche Entscheidungen bei Sony und nicht beim Entwickler.

God of War ist jetzt für die PlayStation 4 erhältlich.

Mehr zu God of War 2 (PS5)

Ein mögliche Fortsetzung des PS4-Reboots auf der PlayStation 5 könnte durchaus teurer werden, als Spiele der aktuellen Konsolen-Generation. Wie Cory Barlog kommentierte, stehe er hinter der Preiserhöhung auf rund 70 Euro. Bisher kosteten Neuerscheinungen für die PlayStation 4 rund 60 Euro.

Quelle: Twitter

AktuelleGames News