Blogheim.at Logo

Deathloop und GhostWire: Tokyo werden auf der E3 2020 von Bethesda präsentiert

Bethesda bestätigt zwei Spiele, die auf die E3 2020 gebracht werden, nachdem die Fans monatelang keine neuen Informationen über sie erhalten haben...

Artikel von
Deathloop - (C) Arkane Studios

Bethesda hat zwei der Spiele bestätigt, die es auf die E3 2020 bringen wird. Das Unternehmen hatte einige großartige E3-Events und Ankündigungen, wie zum Beispiel den ersten Trailer zu The Elder Scrolls 6, und ließ die Fans hoffen, dass das E3 2020-Event ebenso aufregend ist.

Pete Hines, Senior Vice President für Marketing und Kommunikation bei Bethesda, sagte im Gespräch mit Kinda Funny über We Have Cool Friends, dass das Unternehmen auf der E3 2020 mehr von Deathloop und GhostWire: Tokyo zeigen werde. Bisher hat die Bethesda-Konferenz noch keinen Termin. Mit dieser Aussage scheint es sich jedoch nur mehr um eine Formualität zu handeln.

Hines sagte, dass die Fans auf der E3 2020 wahrscheinlich mehr über Deathloop hören werden, neckte aber vorher mehr Ankündigungen über das Spiel. Er sagte auch, dass Fans des Dishonored– und Prey-Entwicklers Arkane Studios mit Deathloop „zufrieden sein werden“, da „sie ein paar wirklich coole Sachen damit machen, bei denen es sich ziemlich vertraut anfühlt. “ Bethesda enthüllte den ersten Deathloop-Trailer auf der E3 2019, aber die Fans wissen nicht viel darüber. Hoffentlich kann die E3 2020 mehr ihrer Fragen beantworten.

Seit der Ankündigung auf der E3 2019 gab es auch nicht viel über GhostWire: Tokio. Die Chef-Entwicklerin von GhostWire: Tokio, Ikumi Nakamura, verließ das Entwicklungsteam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bethesda sollte TES 6 und Starfield zeigen!

Die Trailer für diese Spiele sahen großartig aus, aber viele Fans möchten wissen, ob Bethesda Starfield oder The Elder Scrolls 6 auf E3 2020 bringt. Das Unternehmen hat bestätigt, dass The Elder Scrolls 6 und Starfield für die nächsten Konsolen-Generation entwickelt wird. Nachdem die PlayStation 5 und die Xbox Series X dann bereits mehr Informationen verbreitet haben, wäre es von Bethesda auch klug mehr über seine Next-Gen-Games zu zeigen.

GhostWire: Tokio hat derzeit kein Veröffentlichungsdatum. Deathloop befindet sich derzeit in der Entwicklung für nicht spezifizierte Plattformen.

Das Spiel von Bethesda hat nun endlich ein Release-Datum erhalten.

AktuelleGames News