Blogheim.at Logo

Wie viele Menschen der Weltbevölkerung spielen eigentlich Videospiele?

Wo auf der Welt hat Videospiele spielen einen höheren Stellenwert? Das einstige Nischen-Hobby wurde zur Milliarden-schweren Industrie.

Artikel von
Videospiele spielen auf Konsolen? Machen nur die wenigsten Menschen! (Bildquelle: Pixabay.com)

Das Wichtigste in Kürze

  • Videospiele spielen, aber worauf? PC, Konsole oder Smartphone?
  • Wo sind die Smartphone-Spieler daheim?
  • Videospiele werden die nächsten Jahre weiter wachsen

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht hat ergeben, dass weltweit fast 3,1 Milliarden Menschen Videospiele spielen, was etwa 40% der Weltbevölkerung entspricht.

Von den 8 Milliarden Menschen auf der Welt spielen heute laut einem aktuellen Bericht fast 40% Videospiele. Dem Bericht zufolge sind diejenigen, die Videospiele ausschließlich auf Mobilgeräten spielen, das am schnellsten wachsende Segment dieser Verbraucher, auf die fast die Hälfte aller Videospiel-Konsumenten entfällt.

Videospiele spielen, aber worauf?

Von den fast 3,1 Milliarden Spielern spielen nur rund 8% auf dedizierten Spielekonsolen, obwohl diese Gruppe zufällig auch die höchsten Ausgaben pro Spieler erzielt. 1,5 Milliarden oder 48% der weltweiten Videospiel-Konsumenten sind PC-Spiele-Konsumenten. Es ist jedoch bemerkenswert, dass „dies einige Überschneidungen mit Spielern beinhaltet, die auch Konsolen-Systeme und mobile Geräte verwenden“.

Der Nintendo Game Boy ist längst Geschichte. Aber er und andere Systeme haben heutige Erwachsene laut einer neuen Studie emphatischer gemacht.

Der Nintendo Game Boy ist längst Geschichte. Aber er und andere Systeme haben heutige Erwachsene laut einer neuen Studie emphatischer gemacht.

In dem Bericht werden auch die Nutzer nach ihrer jeweiligen Region aufgeschlüsselt, wobei Asien mit 1,42 Milliarden zahlenden Konsumenten die höchste Anzahl an Spielern aufweist. Europa liegt mit 668 Millionen zahlenden Spiele-Konsumenten an zweiter Stelle, dann Lateinamerika mit 383 Millionen Konsumenten und schließlich Nordamerika mit 261 Millionen.

Wo sind die Smartphone-Spieler daheim?

In Bezug auf mobile Spiele wurde in dem Bericht der Prozentsatz der Benutzer, die mobile Spiele gespielt haben, nach ihrer jeweiligen Region aufgeschlüsselt: Asien besteht aus 53% aller mobilen Spieler, gefolgt von 17% in Europa, dann 11% in Lateinamerika und 7% in Nahost und Nordafrika und 4% in Nordamerika.

In einer früheren Studie wurde festgestellt, dass Gaming viel mehr als nur ein Nischen-Hobby ist. Die Ergebnisse zeigten, dass die Mehrheit aller Haushalte in den USA eine Spielekonsole enthielt und 75% aller Haushalte, darunter mindestens ein Spieler.

Videospiele werden die nächsten Jahre weiter wachsen

Die Zahl der aktiven Spieler ist in den letzten zehn Jahren mit der Einführung von Esports, Game-Streaming über Twitch, Mobile Gaming und vielen anderen Faktoren rapide gestiegen. Gaming hat seit seiner Gründung in den 1970er Jahren einen langen Weg zurückgelegt, von einem unglaublich Nischen-Hobby bis zu einer Milliarden-schweren Industrie. Videospiele wachsen jedes Jahr weiter und haben sogar die Musik- und Filmindustrie überholt und mehr Geld verdient als beide zusammen.

Das Spielen hat auch zugenommen, indem es einer größeren Anzahl neuer Spieler immer zugänglicher wurde. Insbesondere The Last of Us 2 ist vielleicht der bisher am besten zugängliche Titel, mit dem gehörlose oder blinde Spieler das Spiel mit seinen Eingabehilfen spielen können. Es wird interessant sein zu sehen, wie weit Videospiele im Jahr 2020 und darüber hinaus wachsen, wobei die Branche jedes Jahr nur noch größer wird und es keine Anzeichen dafür gibt, dass es bald aufhört.

Unser aller Hobby bleibt also gesichert. Mit den neuen Konsolen-Generation von PS5 und Xbox Series X kommt neuer Schwung in die Geschichte. Aber auch am PC-Markt tut sich einiges, wenn man an den bevorstehenden Release der Nvidia GeForce 3080-Grafikkarte denkt. Im mobilen Spielesektor hab es diese Woche einen Eklat, nachdem Google und Apple Fortnite aus den App Stores genommen haben.

AktuelleGames News