Blogheim.at Logo

Valorant von Riot Games (League of Legends) startet am 2. Juni

Der Taktik-Shooter von Riot Games, Valorant, startet in nur wenigen Wochen! Was erwartet euch von den League of Legends-Machern?

Artikel von
Valorant - (C) Riot Games

Riot Games kompetitiver Ego-Shooter Valorant befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Closed Beta. Da diese Beta bald zu Ende geht, haben sich viele gefragt, wann das vollständige Spiel angekündigt wird. In einem Update-Video, das der Entwickler auf YouTube hochgeladen hat (siehe unten), gaben die ausführende Produzentin Anna Donlon und der Game Director Joe Ziegler bekannt, dass das Spiel am 2. Juni, Tage nach dem Ende der Beta am 28. Mai, weltweit kostenlos für PC veröffentlicht wird. – Versionen für PS5 und Xbox Series X dürften in Planung sein.

Valorant: Jede Menge Updates nach dem offiziellen Start

Kurz nach dem vollständigen Start von Valorant wird es außerdem einen neuen Modus, eine neue Karte, einen neuen spielbaren Agenten und weitere neue Inhalte erhalten. Riot Games wird auch neue Server für das Spiel einrichten, um sich auf die bevorstehende vollständige Veröffentlichung vorzubereiten. Wie schnell dies alles nach der Veröffentlichung geschieht, haben die Entwickler noch nicht gesagt, aber es wird hoffentlich nicht zu lange dauern.

Valorant: Der neue Taktik-Shooter (vormals Projekt A) von Riot Games

Valorant: Der neue Taktik-Shooter (vormals Projekt A) von Riot Games

Seit Valorant im April in die Closed Beta eingetreten ist, war der Hype und die Aufregung um das Spiel hoch, und die Resonanz darauf war ebenfalls sehr positiv. Im April sahen Menschen auf der ganzen Welt auf Twitch den ganzen Monat über mehr als 334 Millionen Stunden Valorant– Gameplay, sodass die Menschen eindeutig nach mehr hungern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Valorant wird auf dem PC gestartet, aber die Entwickler versuchen auch, es auf Konsolen und Mobilgeräten zu starten.

Riot Games könnte den Taktik-Shooter auch für PS5 und Xbox Series X bringen

The Express Online führte ein Interview mit Game Director Joe Ziegler, das neben dem PC auch auf anderen Plattformen erhältlich sein wird. Er sagte: „Während wir andere Plattformen wie Konsolen und Mobilgeräte erkunden, arbeitet das Team derzeit hart daran, ein erstklassiges Erlebnis auf dem PC zu bieten.“ Dies spiegelt das wider, was der Lead Designer des Spiels gesagt hat, obwohl dies anscheinend das erste Mal ist, dass impliziert wurde, dass Konsolen und mobiler Support in gewissem Maße aktiv erforscht werden. Mobile Steuerelemente wurden Berichten zufolge in der Beta gefunden, daher ist es möglich, dass dies hier in Zusammenhang steht.

Derzeit scheint der Fokus jedoch auf der PC-Version zu liegen. Die Chancen stehen gut, dass der Taktik-Shooter auch für PS5 und Xbox Series X erscheinen wird. Entwickler Riot Games geht auch ziemlich gut mit Cheatern um. Bereits nach wenigen Stunden im Spiel wurde der erste Cheater schon gebannt.

Erscheint der Taktik-Ego-Shooter von Riot Games auch für PS5 und Xbox Series X? Die Counter-Strike-Spieler scheinen nicht all zu sehr vom Spiel begeistert zu sein. Ein wahres „Review-Bombing“ trifft Valorant auf Metacritic.

AktuelleGames News