Blogheim.at Logo

Warum Resident Evil Village nicht Resident Evil 8 genannt wird

Capcom enthüllt warum sie sich letztendlich dagegen entschieden haben das Spiel nicht nur Resident Evil 8 zu nennen.

Artikel von
Resident Evil 8 Village - (C) Capcom

Letzte Woche, während Sonys PlayStation 5-Events, erwarteten die Fans eine Art Horror-Spiel-Enthüllung, und Capcom lieferte eine. Nach monatelangen Spekulationen, Gerüchten und Leaks wurde Resident Evil Village offiziell angekündigt.

Durch die geschickte Verwendung römischer Ziffern macht Capcom deutlich, dass dies Resident Evil 8 ist, obwohl der Untertitel tatsächlich Village ist. Nach dem Debüt-Trailer für Resident Evil Village veröffentlichte Capcom eine Sonderbotschaft der Produzenten Tsuyoshi Kanda und Pete Fabiano. Auf Anhieb spricht das Paar den großen Grund an, warum sich das Team dafür entschieden hat, nicht nur das Spiel Resident Evil 8 zu nennen. Die Entscheidung war beabsichtigt, auch wenn Village das 8. Hauptspiel der Serie darstellt und das Team dies während der Entwicklung im Hinterkopf behalten hat.

Fakten zu Resident Evil Village:

Entwickler:Capcom
Publisher:Capcom
Release:7. Mai 2021
Systeme:PC, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One, PS4
Spiel-Engine:RE Engine
Genre:Survival Horror
Spielmodis:Singleplayer
Multiplayer
Altersfreigabe:USK 18
PEGI 18
Spieldauer:10-16 Stunden

Der Hauptgrund für den Wechsel der Untertitel ist jedoch der Ort, an dem das Spiel stattfindet. Capcom hat das Dorf so konzipiert, dass es ein kritischer Bestandteil der Erfahrung ist und zwar in einem Ausmaß, dass das Team entschied das es als eigener zusätzlicher Charakter zu betrachten ist neben Chris, Ethan und allen anderen. Aus diesem Grund wollte Capcom klar betonen, wie wichtig dieser Teil der Erfahrung sein wird.

Wird Chris Redfield in Resident Evil Village kein Held mehr sein sein?

Kanda und Fabiano heben einige andere Fakten aus dem Spiel hervor, darunter die Anwesenheit von Chris Redfield. Während Chris in Resident Evil traditionell ein Heldencharakter war, wird er in Resident Evil 8 ein eher düsterer und grüblerischer Mensch sein. Diese Änderung war beabsichtigt, die Produzenten deuteten zudem an, dass seine Rückkehr nicht ganz so ist, wie die meisten Spieler es sich wahrscheinlich vorstellen. Somit könnte es gut sein das Chris dieses mal als eine Art Antagonist agiert.

Ursprünglich als generationenübergreifendes Spiel gedacht, bestätigte Capcom, dass Resident Evil Village nun ein Spiel für die Next-Gen wird und daher die Vorteile der neueren Technologien nutzt. Dies beinhaltet Funktionen wie „keine Ladezeiten“, damit die Immersion aufrecht erhalten bleibt. Überraschenderweise lockert das Spiel auch den Horrorstil vergangener Games etwas auf, um viel aktionsorientierter zu sein, was allerdings langjährige Fans des Franchise enttäuschen könnte.

Resident Evil 8: Village befindet sich derzeit in der Entwicklung und wird im Mai 2021 für PC, PS4, Xbox One, PS5 und Xbox Series X veröffentlicht. Ein neuer Leak spricht über die Spiellänge, also die Dauer wie lange Spieler zum Durchspielen des Titels benötigen werden.

Mehr zu Resident Evil (Spielserie von Capcom)

Anfang August 2020 wurden neue Details zum Bosskampf „geleakt“. Einer der ersten Spieletester konnte seinen Mund (bzw. seine Tastatur) nicht abhalten darüber zu plaudern (schreiben).

Mittlerweile wurden PS5-Ladezeiten und DualSense-Support für Resident Evil Village enthüllt, die einige interessante Details offenbarten. Ob eine PS4- und Xbox One-Version tatsächlich erscheinen wird ist weiterhin ein Rätsel. Capcom hat sich dazu bisher noch nicht geäußert.

Zu einem anderen RE-Spiel gab es ein wichtiges Update: die PC-Version von RE3 Remake verlor endlich Denuvo. Die Software sorgte für einige Spielabstürze und wurde entfernt. Mit Remakes wird es auch bald weitergehen. Resident Evil 4 Remake soll 2022 erscheinen.

AktuelleGames News