Blogheim.at Logo

PS5: COVID-19-Pandemie wirkt sich nicht auf Preis und Release aus

Jim Ryan, CEO von PlayStation, kommentiert den Preis und den Release der PlayStation 5 und enthüllt, dass die COVID-19-Pandemie keine Auswirkungen haben sollte.

Artikel von

Das Wichtigste in Kürze

  • Jim Ryan glaubt nicht an Auswirkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie
  • Welche exklusiven PS5-Launch-Titel werden wir am 4. Juni sehen?
  • Schätzungen der Analysten zum Preis der PlayStation 5

Kalifornien/Tokio – Da die Welt immer noch mit der COVID-19-Pandemie zu kämpfen hat, gab es einige Bedenken, dass die kommende Konsole der nächsten Generation von Sony, die PlayStation 5, unter Versorgungsengpässen leiden und einen viel höheren Preis als ursprünglich geplant haben wird. Es scheint jedoch, als wären diese Sorgen etwas verfrüht, da PlayStation-CEO Jim Ryan erklärt hat, dass er nicht glaubt, dass der Preis oder die Verteilung der PS5 durch das Coronavirus beeinflusst werden.

Im Gespräch mit BBC Radio 1 Newsbeat gab Ryan zu, dass die Coronavirus-Pandemie einige einzigartige Herausforderungen für das PlayStation-Team mit sich bringt. Er erklärte jedoch, dass er sich in Bezug auf die Lieferkette für die PS5-Produktion “wirklich gut fühle” und dass er zuversichtlich sei, dass die Konsole in diesem Jahr weltweit eingeführt wird. Er glaubt auch nicht, dass der Preis für die PlayStation 5 von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst wird, die in starkem Kontrast zu früheren, grimmigeren Berichten über die Start-Aussichten der neuen Konsole steht.

WERBUNG
Der PlayStation 5-Controller von Sony: DualSense

Der PlayStation 5-Controller von Sony: DualSense. Das bisher einzig gezeigte Stück Hardware der PS5.

PS5: Sony wird im Juni einige exklusive Spiele vorstellen

Jim Ryan machte diese Aussagen kurz nachdem das lang von Gerüchten spekulierte PS5-Spiele-Showcase angekündigt wurde. Im Juni wird Sony einige der PS5-Spiele vorstellen, die beim Start und im Release-Fenster der Konsole für die Konsole verfügbar sein werden. Dies wird eines der bislang bedeutendsten PS5-Events sein, und die Fans sind zweifellos gespannt, wie PS5-Spiele endlich in Aktion aussehen. Vielleicht erfahren wir auch in welchen unterschiedlichen Farben die PS5 verfügbar sein wird.

Mögliche Spiele, die wir am sehen könnten:

Sony hat klar gestellt, dass das PS5-Event am 4. Juni ein Schaufenster für seine Spiele sein wird, daher sollten Fans keine Ankündigungen des PS5-Preises oder des Release-Datums erwarten. Die Dritthersteller-Spiele sind bereits teilweise bekannt, die bisher für die kommende Sony-Konsole angekündigt wurden.

Jak and Daxter

Jak and Daxter soll angeblich für die PS5 erscheinen, wie Gerüchte darauf hindeuten.

Wann erfahren wir mehr zu Preis und Release der PlayStation 5?

In Kalifornien und Tokio bei PlayStation und Sony hat jedoch klar gestellt, dass im Sommer weitere PlayStation 5-Events stattfinden sollen. Daher wäre es überraschend, wenn der Preis und das Erscheinungsdatum der PS5 nicht irgendwann in den nächsten Monaten bekannt gegeben würden.

Es wird auf jeden Fall interessant sein zu sehen, wie hoch der PS5-Preis sein wird. Analysten scheinen gespalten darüber zu sein, wie Sony die PS5-Konsole bewerten wird , aber da die Coronavirus-Pandemie anscheinend keine Rolle spielt, können möglicherweise höhere Schätzungen ausgeschlossen werden. Die häufigste PS5-Preis-Schätzung scheint irgendwo im Bereich von 399 bis 499 Euro zu liegen, was wie ein vernünftiger Preis erscheint. Der CEO von Sony Interactive Entertainment, Jim Ryan, hat in einen aktuellen Interview über den Preis der Konsole gesprochen. Damit hat der Amerikaner eine unerwartete Ankündigung gemacht.

Bis Sony eine offizielle Ankündigung macht, ist jede Rede über den PlayStation 5-Preis reine Spekulation. Solltet ihr euch nicht mit dem weißen Design des PS5-Controllers anfreunden können: anscheinend gibt es auch eine schwarze Variante.

Quelle: BBC


Update am 11. Juni 2020: Amazon UK hat anscheinend den Preis der kommenden Sony-Konsole geleakt.

Passend zum Thema

AktuelleGames News