Blogheim.at Logo

Dailygame.at

„PS Plus Collection“ für die PS5 wird möglicherweise nicht erweitert

Während die PS Plus-Collection bereits ein hervorragender Anreiz für den Besitz einer PlayStation 5 ist, steigt der Wert möglicherweise nicht weiter.

Artikel von
PS PLUS jetzt auch für die Sony PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony, Bildmontage: DailyGame

Die PS5 ist jetzt (fast) weltweit erhältlich, und viele Spieler haben bereits begonnen, sich mit den 20 großartigen Spielen der letzten Generation zu beschäftigen, aus denen die PS Plus-Sammlung besteht. Laut Jim Ryan von PlayStation werden auf der PS5 möglicherweise keine weiteren Titel mehr im Programm sein – zumindest nicht in Kürze.

Obwohl es viele wichtige PlayStation-Spiele gibt, die nicht in der PS Plus-Collection enthalten sind, scheint Sony auf absehbare Zeit keine weiteren Ergänzungen geplant zu haben. In einem Interview mit GQ teilte der Präsident und CEO von PlayStation, Jim Ryan, mit, dass Sony „abwarten wird, wie die Welt die Plus-Sammlung umgeht“. Insbesondere möchte das Unternehmen sehen, „welche Spiele gespielt werden und wie viel sie gespielt werden“, bevor Entscheidungen getroffen werden.

„Best of PS4“ zum Start der PlayStation 5

Anschließend lobte Ryan den Wert der PS Plus-Collection und wies auf die vielen PS4-Spiele hin, die bereits über die Sammlung beansprucht werden können. Laut Ryan ist „wenn Sie noch nie eine PS4 hatten und sich für eine PS5 entschieden haben, erhaltet man im Grunde eine PS4“, eine interessante Art, die Sammlung anzuzeigen. Mit 20 der am besten bewerteten und meistverkauften PS4-Spiele in der PS Plus-Collection ist es schwierig, gegen Ryans Aussage zum Wert des Programms entgegenzusprechen.

Ob die PS Plus-Collection auf der PS4 ebenfalls kommt wurde nicht erwähnt. Ryan erwähnte, dass das Programm „möglicherweise ein großartiges Akquisitionswerkzeug sein wird“, was wahrscheinlich bestimmen wird, ob der PS Plus-Collection weitere Spiele hinzugefügt werden. Im Moment scheint es jedoch keine Pläne zu geben, die Liste der Spiele zu erweitern. Es ist aber irgendwie auch ein Gegenschlag zum Xbox Game Pass, natürlich nicht mit einem so breiten Angebot. Aber für 60 Euro im Jahr haben neue PS5-Spieler quasi gleich die Festplatte voll, wenn sie das möchten.

Erscheint God of War: Ragnarok bereits 2021 für die Sony PlayStation 5? - (C) Sony

Erscheint God of War: Ragnarok bereits 2021 für die Sony PlayStation 5? – (C) Sony

Während es schön gewesen wäre, wenn die PS Plus-Collection in Zukunft noch größer geworden wäre, sollten die meisten Fans mit der Spielaufstellung so wie sie ist zufrieden sein. Mit Spielen wie God of War, Bloodborne und The Last of Us: Remastered, aus denen die Sammlung besteht, können viele der besten PS4-Exklusivprodukte für PS Plus-Mitglieder direkt auf die PS5 heruntergeladen werden. Spieler würden sich sicherlich auch irgendwann The Last of Us Part 2 und Ghost of Tsushima wünschen, aber diese beiden exklusiven PS4-Titel erschienen erst 2020.

Laut den Kommentaren von Jim Ryan ist die Zukunft der PS Plus Collection ungewiss, und die Fans sollten sich keine Hoffnungen auf weitere neue Spiele machen. Trotzdem bleibt die Tür offen, auch wenn Sony sich künftig mehr auf den Hauptdienst von PS Plus zu konzentrieren scheint.

Mehr zu PS Plus

Sony hat nun die PS Plus-Titel für den Dezember 2020 angekündigt, darunter Just Cause 4.