Eine neue Podcast-Folge ist da!

Episode 24: Das Leben eines Redakteurs

PlayStation: Nächste State of Play-Sendung am 23. Februar

Die "Insider" lagen richtig: Sony bestätigt Datum und Uhrzeit für das nächste PlayStation State of Play-Event für kommenden Donnerstag.

State of Play: Was erwartet uns in der nächsten PlayStation-Sendung? - Bild: Sony Interactive Entertainment

Sony hat die nächste PlayStation State of Play-Sendung angekündigt, die am Donnerstag, den 23. Februar um 21:00 Uhr (MEZ) stattfinden wird. Die beliebte Fan-Sendung wird auf Twitch und YouTube zu sehen sein.

Die kommende Sendung wurde bereits seit einiger Zeit von Insidern angedeutet, obwohl eine Bestätigung von offizieller Seite immer besser ist. Jetzt haben wir Gewissheit, dass die Show tatsächlich stattfinden wird.

Was bekommen wir zu sehen? Sony hat angekündigt, dass wir „Indie-Hits- und Drittanbieter-Spiele“ sehen werden, zusammen mit fünf PlayStation VR 2-Spielen und einem exklusiven Einblick auf Suicide Squad: Kill the Justice League, den lang erwarteten neuen Eintrag in Rocksteadys gefeiertem Arkhamverse.

PlayStation State of Play im Februar 2023

Wo kann ich die Sendung sehen?

Wie lange wird die Sendung dauern? Sony gibt an, dass sie ca. 15 Minunten dauern wird.

Werbung für PlayStation VR 2

Genau einen Tag nach dem Release von PS VR 2 startet die neue Sendung. Bisherige Meinungen über die PlayStation VR 2 zeigen ein sehr positives Bild. Die Auswahl an Starttiteln mag zwar gegenüber PC-VR-Headsets etwas mager ausfallen, dafür gibt es hochkarätige Exklusivtitel.

Bisher hat Suicide Squad: Kill the Justice noch keinen Release-Termin, vielleicht nutzt Rocksteady das Event für dessen Ankündigung. Natürlich darf man an dieser Stelle auch nicht ausschließen, dass exklusive PlayStation-Inhalte erwähnt werden.

Fakten
Mehr zum Thema