Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Outriders: Release erneut von Square Enix verschoben – Upgrades für PS5 und Xbox Series X

Der Sci-Fi-Shooter von People Can Fly wird erst im Februar 2021 auf PC und Konsolen starten. Dafür verspricht man umfangreiche Upgrades für die nächste Konsolen-Generation.

Artikel von
Outriders - (C) People Can Fly

Square Enix hat Outriders schon wieder verschoben! Zum zweiten Mal verzögert sich der Science-Fiction-Shooter und wird nun im Februar 2021 auf den Markt kommen. Eigentlich wurde ein Release für „Holiday 2020“ angekündigt.

Outriders wurde erstmals auf der E3 2019 enthüllt und für einen Release im Sommer 2020 angekündigt. Der 1 bis 3-Spieler-Koop-Shooter wird von Bulletstorm-Macher People Can Fly entwickelt.

Square Enix bestätigte außerdem, dass der Titel über alle Formate hinweg vollständige Cross-Play-Kompatibilität bieten wird, wenn er am 2. Februar 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheint. Eine Google Stadia-Version soll es ebenfalls geben, jedoch noch ohne Release-Termin. PS4- und Xbox One-Spieler können kostenlos auf die PS5 oder Xbox Series X umsteigen.

„Wir brauchen etwas länger, um sicherzustellen, dass die Spieler die bestmögliche Erfahrung mit Outriders machen“, sagte Lee Singleton, Co-Leiter des Studios bei Square Enix External Studios, in einer vorbereiteten Erklärung.

Outriders: People Can Fly hatte keinen Bock mehr auf Fortnite & Co

Im Jahr 2015 hat sich People Can Fly, das Studio hinter Painkiller und Bulletstorm, von Epic Games „freigekauft“ mittels Management-Buy-out-Verfahren. Immerhin waren sie an Titeln wie Gears of War und Fortnite beteiligt. 2021 soll nun endlich ihr eigenes Projekt, Outriders, erscheinen. Der Titel wird in Warschau von 230 Entwicklern gemacht und ist ein kooperativer Third-Person-Shooter, mit vielen Anlehnungen an Destiny von Bungie. Allerdings mit mehr Story! Sehr düsterer Story, um genau zu sein. In Outriders erkunden wir den lebensfeindlichen Planeten Enoch auf der Suche nach einem mysteriösen Signal, das offenbar die letzte Hoffnung der Menschheit ist.

Allerdings sind dazwischen einige Alien-Kreaturen im Weg, die mit einem großen Arsenal an Waffen bekämpft werden. Entweder spielt man alleine oder zu dritt im Koop-Modus. Noch mehr Details zum Spiel erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite in den FAQ.

Kommentare