Nintendo bei den The Game Awards 2022 im Überblick

Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon kommt am 17.3., die erste Erweiterung für Fire Emblem Engage am 20.1. für Nintendo Switch.

Artikel von
Nintendo - ©Nintendo
Fakten

Bei der Verleihung der diesjährigen Game Awards hat Nintendo neue Trailer zu zwei Neuerscheinungen für Nintendo Switch enthüllt. Darunter Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon und den Erweiterungspass zu Fire Emblem Engage.

Nintendo bei den The Game Awards: Enthüllungen

Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon erscheint am 17. März 2023 für Nintendo Switch.

WERBUNG

Was erwartet uns in Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon

In Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon schlüpfen die Spieler in die Rolle von Cereza, einer jungen Hexe in Ausbildung. Um die Macht zu erlangen, mit der sie ihre Mutter retten kann, bricht sie zu einer schicksalhaften Reise in einen verbotenen Wald auf. Der neue Titel besticht mit einem märchenhaften Grafik-Stil und wartet darüber hinaus mit einem für die Bayonetta-Reihe völlig neuen Spielerlebnis auf. Die Switch-Spieler steuern sowohl Cereza als auch ihren höllischen Dämonenpartner Cheshire und konzentrieren sich darauf, ihre Umgebung zu erkunden, zu kämpfen und Rätsel zu lösen. So helfen sie Cereza, immer tiefer in den Wald vorzudringen.

Wer einen ersten Blick auf den neuen Titel riskieren möchte, muss nicht lange warten. Das kürzlich erschienene Bayonetta 3 enthält bereits einen kurzen spielbaren Vorgeschmack zu Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon. Wer in Rodins Laden mit der Spielwährung das alte Bilderbuch Tor zur Hölle kauft und dieses mit drei Schlüsseln öffnet, erhält Zugriff auf den ersten Eindruck.

Fire Emblem Engage bekommt 3 Erweiterungen

Der kostenpflichtige Erweiterungspass zu Fire Emblem Engage, der den neuesten Teil der strategischen Rollenspiel-Reihe um zusätzliche Inhalte erweitern wird, kommt am 20. Januar 2023. Es werden noch zwei weitere DLC-Pakete erscheinen, die bis Ende 2023 veröffentlicht werden.

Der zweite Trailer, der bei den The Game Awards gezeigt wurde, stellt den kostenpflichtigen Erweiterungspass zum kommenden Fire Emblem Engage vor. Das erste der darin enthaltenen vier Download-Pakete wird gleichzeitig mit dem neuen Nintendo Switch-Titel am 20. Januar 2023 veröffentlicht. Es erweitert das Spiel um viele zusätzliche Inhalte, etwa Edelgard, Dimitri und Claude aus Fire Emblem: Three Houses sowie Tiki aus Fire Emblem: Shadow Dragon & the Blade of Light als neue Embleme. In Fire Emblem Engage lassen sich diese Embleme beschwören, um an der Seite der Haupthelden zu kämpfen und sie im Kampf zu unterstützen. Informationen zu den drei noch folgenden Paketen des Erweiterungspasses, darunter Einzelheiten zum neuen Story-Szenario in Paket 4, werden zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt.

Nintendo bei den The Game Awards: Preise

Auch im Rahmen der Preisverleihung gab es für die Umbra-Hexe Grund zu feiern, denn Bayonetta 3 wurde als bestes Actionspiel ausgezeichnet. Kirby und das vergessene Land wiederum sicherte sich die Auszeichnung als bestes Familienspiel, während Splatoon 3 in der Kategorie des besten Multiplayerspiels gewinnen konnte. The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erhielt die Auszeichnung für das Most Anticipated Game.

Quelle: Pressemitteilung

Mehr zum Thema

mehrgaming news