Blogheim.at Logo

Advertisment

Nintendo Switch OLED Modell: Preise, Release & Unterschiede

Die Nintendo Switch bekommt einen verbesserten Nachfolger!

Artikel von
Nintendo Switch (OLED Modell) - ©Nintendo; Bildquelle: nintendo.at

Das Wichtigste in Kürze

  • Größerer Bildschirm: von 6,2 Zoll auf 7 Zoll und OLED-Technik für bessere Farben
  • Interner Speicher: von 32 GB auf 64 GB vergrößert
  • Neuer Standfuß: jetzt mit LAN-Anschluss
  • Der Preis ist heiß: Was wird die Nintendo Switch (OLED Modell) kosten?

Nintendo hat heute einen neuen Trailer zu einem verbesserten Nintendo Switch Modell veröffentlicht: das Nintendo Switch (OLED Modell). Leider keine 4K-Auflösung wie erhofft, aber immerhin ein paar praktische Upgrades. Das verbesserte Modell soll ab dem 8. Oktober 2021 erhältlich sein.

Welche sind die besten 40 Nintendo Switch Spiele? Wir haben unser Ranking anhand unserer Spiele-Tests aktualisiert.

Advertisment

Der Trailer

Um euch nicht lange auf die Folter zu spannen, hier zuallererst den heute von Nintendo veröffentlichten Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nintendo Switch (OLED Modell) – Spezifikationen

Größe 10,16 cm hoch, 24,13 cm lang und 1,40 cm tief (mit angeschlossenem Joy-Con)
* Die Tiefe von der Spitze der Analogsticks bis zur Spitze der ZL/ZR-Tasten beträgt 2,84 cm
Gewicht Ungefähr 322 Gramm
(ungefähr 422 Gramm mit angeschlossenen Joy-Con-Controllern)
Bildschirm Kapazitiver Multi-Touch-Touchscreen / 7,0-Zoll-OLED-Bildschirm / 1280×720 Auflösung
CPU/GPU NVIDIA Custom Tegra-Prozessor
Lager 64 GB
Benutzer können den Speicherplatz problemlos mit microSDHC- oder microSDXC-Karten auf bis zu 2 TB (separat erhältlich) erweitern.
Kabellos WLAN (IEEE 802.11 a/b/g/n/ac-kompatibel) / Bluetooth 4.1
Video-Ausgang Bis zu 1080p über HDMI im TV-Modus
Bis zu 720p über den integrierten Bildschirm im Tisch- und Handheld-Modus
Audioausgang Kompatibel mit 5.1-Kanal-Linear-PCM-Ausgang
Ausgabe über HDMI-Anschluss im TV-Modus
Sprecher Stereo
Tasten Power-Taste / Lautstärke-Taste
USB-Anschluss USB Typ-C
Wird zum Aufladen oder zum Anschließen an das Nintendo Switch-Dock verwendet.
Kopfhörer-/Mikrofonbuchse 3,5 mm 4-Pol-Stereo (CTIA-Standard)
Spielkartensteckplatz Nintendo Switch-Cartridges (Spiele-Module)
microSD-Kartensteckplatz Kompatibel mit microSD-, microSDHC- und microSDXC-Speicherkarten
*Nach dem Einsetzen der microSDXC-Karte ist eine Systemaktualisierung erforderlich. Für dieses Systemupdate ist eine Internetverbindung notwendig.
Sensor Beschleunigungsmesser, Gyroskop und Helligkeitssensor
Betriebsumgebung 5 bis 35 Grad Celsius / 20-80% Luftfeuchtigkeit
Interner Akku Lithium-Ionen-Akku / 4310mAh
Lebensdauer der Batterie Ungefähr 4,5 – 9 Stunden
Die Akkulaufzeit hängt von den Spielen ab. Zum Beispiel hält der Akku für The Legend of Zelda: Breath of the Wild etwa 5,5 Stunden.
Ladezeit Ungefähr 3 Stunden
*Beim Aufladen, während sich die Hardware im Ruhemodus befindet.

Nintendo Switch OLED-Modell: Die Neuerungen

Wir haben für euch auf die Schnelle alle uns bisher bekannten Neuerungen zusammengefasst:

Für dich von Interesse:   Nintendo Switch bekommt endlich die Twitch-App spendiert!

Der Bildschirm ist größer!

Die Nintendo Switch (OLED Modell) verfügt über einen vergrößerten Bildschirm mit 7 Zoll (bisher 6,2 Zoll). Weiters verfügt die Konsole nun über ein OLED-Display für eine schönere Farbdarstellung.

Nintendo Switch OLED Modell verfügt über ein größeres Bild und schönere Farben - ©Nintendo

Nintendo Switch OLED Modell verfügt über ein größeres Bild und schönere Farben – ©Nintendo

Der interne Speicher wurde größer

Der interne Speicher wurde von 32 GB auf 64 GB verdoppelt. Damit wird eine Speicherkarte nicht so früh wie bisher notwendig sein.

Die Lautsprecher sind besser

Wir haben es noch nicht gehört, aber die Lautsprecher sollen hörbar verbessert worden sein.

Das Nintendo Switch OLED Modell sieht in weiß sehr elegant aus - ©Nintendo

Das Nintendo Switch OLED Modell sieht in weiß sehr elegant aus – ©Nintendo

Die Dockingstation bekommt LAN-Anschluss

Die Dockingstation hat ein neues Design und wird über zwei USB-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss und nun auch über einen LAN-Anschluss verfügen. Bisher konnte nur WLAN genutzt werden, wenn kein extra Adapter hierfür verwendet wurde. Mit dem LAN-Anschluss kann die Internet-Verbindung bei Bedarf stabiler sein.

Die Switch gibt es jetzt auch in weiß!

Das Nintendo Switch (OLED Modell) wird im bisherigen Schwarz mit den neonblauen und neonroten Joy-Cons als auch zum ersten Mal als weißes Modell erhältlich sein.

Besonders die weiße Variante des Switch OLED-Modells wird vom Hersteller hervorgehoben. - ©Nintendo

Besonders die weiße Variante des Switch OLED-Modells wird vom Hersteller hervorgehoben. – ©Nintendo

Leistungstest: Keine Nintendo Switch Pro!

Leider handelt es sich hier um keine Nintendo Switch Pro, sondern nur um eine kleine Verbesserung der Konsole. Hier ein paar Punkte die sich nicht verbessern werden:

Für dich von Interesse:   Nintendo Switch: 6 Millionen weniger Konsolen erhältlich

Die Leistung der Nintendo Switch (OLED Modell) wird sich nicht zum momentanen Modell der Nintendo Switch unterscheiden. Kein verbessertes CPU oder mehr RAM als bisher.Weder werden die Spiele flüssiger laufen oder schärfer dargestellt werden. Nintendo verwendet weiterhin den alten Nvidia-Chip Tegra X1. Auch im Handheld-Modus wird das Bild zwar etwas größer sein, aber die Auflösung bleibt wie sie ist: bei 1280 x 720 Pixeln.

Nintendo Switch OLED Modell setzt auf einen breiteren Standfuß als die Standard-Variante. - ©Nintendo

Nintendo Switch OLED Modell setzt auf einen breiteren Standfuß als die Standard-Variante. – ©Nintendo

Die Joy-Cons sind die Gleichen geblieben

Bei den Joy-Cons wird es ebenso kein Upgrade geben. Das ist auf der einen Seite gut, da die meisten schon mehrere Joy-Cons besitzen und diese weiterhin verwenden können. Allerdings hat sich Nintendo hier leider nicht das größte Manko der Nintendo Switch ausgemerzt: den Joy-Drift.

Der Preis der Nintendo Switch (OLED Modell)

Die neue Nintendo Switch (OLED Modell) soll in den USA für 349.99 US-Dollar angeboten werden. Das entspricht bei uns knapp 300 Euro. Es wird natürlich sein, dass der Preis bei uns noch angehoben werden wird und somit auch mit vermutlich 350 bis 360 Euro zu rechnen sind.

Saturn.de bietet die Konsole für 399 Euro an, was deutlich darüber ist. Mediamarkt.at verlangt für die Konsolen-Variante OLED-Modell 359 Euro. Bei Libro.at gibt es die Konsole noch gar nicht gelistet.

Bei Amazon.de sind die beiden neuen Varianten noch nicht bestellbar:

Nintendo Switch OLED Modell von vorne - ©Nintendo

Nintendo Switch OLED Modell von vorne – ©Nintendo

Die weiße Ausführung könnte für manche Fans auch ein Kaufgrund sein. Leider nicht die Offenbarung wie erwartet, aber dennoch: für Fans die sich erst eine Nintendo Switch holen, dürfte dieses Modell ansprechender sein.

Das verbesserte Modell wird ab dem 8. Oktober 2021 überall erhältlich sein. Die Gerüchte, dass eine Nintendo Switch Pro 2022 kommen könnte, werden sich damit aber nicht in Luft auflösen. Wir geben die Hoffnung nicht auf.

Quellen: youtube.com via nintendo; nintendo.at

AktuelleGames News