Blogheim.at Logo

Konami kündigt Partnerschaft mit The Medium-Macher an

Mit der Ankündigung der Partnerschaft werden die Gerüchte und Rufe nach einem neuen Silent Hill-Ableger immer lauter und nicht so abwegig.

Artikel von
(C) Blobber Team

Konami und Blobber Team haben offiziell verkündet, dass sie eine Partnerschaft eingehen und sich in zukünftigen Projekten unterstützen wollen. So sollen die Macher hinter The Medium, Observer und Layers of Fear mit dem Videospielriesen gemeinsam Videospiele entwickeln und ihr Wissen miteinander teilen.

Es ist ein historischer Tag für mich und ein Höhepunkt unserer Arbeit der vergangenen Jahre. Die Tatsache, dass so ein renommiertes Unternehmen wie Konami eine Partnerschaft mit uns von Blobber Team eingehen möchte. Dadurch sind wir in der Lage in der Gaming-Industrie aufzusteigen und werden fortan als gleichgestellte Partner agieren. Präsident von Blobber Team, Piotr Babieno.

Auch der Präsident von Konami hat eine freudige Mitteilung zu diesem Ereignis veröffentlicht.

Konami hat in der Vergangenheit viele Wege gefunden ein einzigartiges Unterhaltungsmedium zu schaffen. In naher Zukunft wird es einige signifikante Veränderungen in der digitalen Unterhaltungsbranche geben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Blobber Team. Wodurch wir unsere sowie ihre Stärken vereinen und qualitativ hochwertige Inhalte schaffen können. Präsident von Konami, Hideki Hayakawa

YouTube video

Gerücht um ein neuen Silent Hill-Ableger

Mit dieser Ankündigung überschlagen sich auch die Ereignisse und die Gerüchte, rund um ein neuen Silent-Hill-Titel, nehmen wieder an Fahrt auf. Ganz abwegig ist der Gedanke nicht, wenn die letzte Veröffentlichung von Blobber Team in Betracht gezogen wird. Mit The Medium hat der polnische Entwickler ein Psycho-Horror veröffentlicht, der stark an die Anfänge von Silent Hill erinnert.

Doch bis sich Konami oder Blobber Team zu ihren neuen Projekten äußeren wird vermutlich noch etwas Zeit vergehen. Auch wenn Blobber Team bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben hat, dass sie derzeit mit einem bekannten Gaming-Publisher seit einem Jahr an einem weiteren Horror-Ableger arbeiten.

Passend zum Thema