Blogheim.at Logo

Harry Potter Reunion mit Emma Watson, Daniel Radcliff etc. kommt

Macht euch bereit erneut in die magische Welt von Harry Potter einzutauchen. Emma Watson, Daniel Radcliff, Rupert Grint sind alle dabei.

Artikel von
Harry Potter McGonagall © Warner Bros. Entertainment

Es ist schon etwas länger her, seit der der bebrillte Zauberer mit der Blitznarbe das letzte Mal über die Leinwand huschte. Mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes startete 2011 der bis dato letzte Teil des magischen Franchise. Auch wenn mit Fantastische Tierwesen bereits ein Nachfolger in die Kinos kam, konnte bisher nichts an das Trio rund um Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson heranreichen.

Fans der magischen Welt können sich aber schon bald auf ein Wiedersehen freuen. Damit ist zwar keine Fortsetzung gemeint – obwohl Warner Bros. einen achtel Teil nicht ausschließt – sondern eine Reunion mit dem ursprünglichen Cast. Fans der Reihe können dabei all ihre liebsten Charaktere erwarten.

Advertisment

Das Harry Pottert: 20th Anniversary Special soll dabei exklusiv auf HBO Max am 1. Jänner 2022 ausgestrahlt werden. Ob es im deutschsprachigen Raum auch erhältlich sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Jeder, der allerdings drauf zugriff hat, kann sich auf ein Wiedersehen mit zahlreichen Schauspielern aus den Filmen freuen. Bestätigt sind bisher unter anderem:

  • Helena Bonham Carter (Bellatrix Lestrange)
  • Ralph Fiennes (Lord Voldemort)
  • Jason Isaacs (Lucius Malfoy)
  • Gary Oldman (Sirius Black)
  • Imelda Staunton (Dolores Umbridge)
  • Tom Felton (Draco Malfoy)
  • Oliver Phelps & James Phelps (Fred und George Weasley)
  • Emma Watson (Hermine Granger)
  • Rupert Grint (Ron Weasley)
  • Daniel Radcliff (Harry Potter)
Für dich von Interesse:   Harry Potter - Warner Bros. ist noch nicht fertig mit der Reihe

Das Special verspricht dabei komplett neue Interviews mit den Schauspielern und tiefe Einblicke in die Geschichte der Filme zu liefern. Der Regisseur von Der Stein der Weisen und Die Kammer des Schreckens Chris Columbus ist dabei auch vertreten. Eine Rolle als Moderator wäre gut vorstellbar, auch wenn es nicht bestätigt ist. Ob die Erfinderin der Reihe, J.K. Rowling, auch dabei ist, ist bisher unbekannt. Da sie momentan in eine große Kontroverse verwickelt ist, kann man es allerdings anzweifeln.

Während das Harry Potter: 20th Anniversary Special einige Fans bereits sehr glücklich machen wird, könnte bald schon noch mehr Grund zur Freude kommen. Denn so befindet sich laut Gerüchten auch eine Serien-Fortsetzung in Arbeit.

AktuelleGames News