Blogheim.at Logo

Halo Infinite hatte nach wenigen Stunden mehr als 270.000 Spieler nur auf Steam

Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe, dass der Multiplayer von Halo Infinite online geht, schaffte das Spiel einen ersten Steam-Rekord.

Artikel von
Die Beta von Halo Infinite Multiplayer startete am 15. November 2021. - (C) Xbox, 343 Industries

Halo Infinite schaffte, kurz nach Bekanntgabe, dass der kostenlose Multiplayer startet, über 270.000 gleichzeitige Spieler auf Steam. Microsoft hat beschlossen, dass die Multiplayer-Komponente des neuesten Halo-Spiels vorzeitig zum 20-Jahr-Jubiläum von Xbox (und Halo) veröffentlicht wird.

Entwickler 343 Industries gab gestern während des Livestreams zum 20-Jährigen Jubiläum der Xbox bekannt, dass der Halo Infinite-Multiplayer bereits am 15. November startet. Danach konnte die Multiplayer-Komponente auf Xbox One, Xbox Series X/S, der Xbox-App, im Windows Store und auf Steam kostenlos heruntergeladen werden. Alleine auf Steam verzeichnete man in kurzer Zeit eine beachtliche Zahl an gleichzeitigen Spielern.

WERBUNG

Obwohl die Zahlen für die Xbox-Konsolen und Windows noch nicht bestätigt wurden, erreichte allein die Steam-Version nach 8 Stunden einen Höchststand von 272.586 gleichzeitigen Spielern laut SteamDB.info.

Bei den “Trend Games” zieht Halo Infinite damit allen anderen Spielen davon und rangiert aktuell auf 6 der meistgespielten Spiele auf Steam, hinter Counter-Strike: Global Offensive, DOTA 2, PUBG, Apex Legends und New World. Damit ist die Multiplayer-Komponente des Shooters von 343 auch stärker als Team Fortress 2, Grand Theft Auto 5 oder Forza Horizon 5 auf Steam.

YouTube video

Halo Infinite: Multiplayer-Frühstart ist eigentlich eine Beta-Version

Im Grunde genommen handelt es sich um einen Beta-Test von 343 Industries seit gestern, allerdings haben Spieler Zugriff auf alle Karten und Inhalte sowie den vollständigen Battle Pass der ersten Season. Der Fortschritt bis zur “offiziellen Veröffentlichung” am 8. Dezember 2021 wird übertragen.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Halo Infinite Multiplayer wurde auch bekanntgegeben, dass der Battle Pass für Season 1 bis Mai 2022 verlängert wurde. Damit gibt es eine Änderung gegenüber dem ursprünglichen Ziel, alle drei Monate eine neue Season zu starten.

„Wir haben die Entscheidung getroffen, Staffel 1 zu verlängern, um uns mehr Zeit zu geben, um sicherzustellen, dass Staffel 2 unsere Qualitätsstandards erfüllt und wir die Entwicklung von Staffel 2 auf gesunde und nachhaltige Weise für unser Team abschließen können“, sagte Joseph Staten von 343 Industries.

Das den Spielern nicht fad wird, dafür hat der Entwickler gesorgt. So soll die erste Season “erweitert” werden, mit zusätzlichen Events, Gegenständen und anderen Inhalten. 343 hat für die erste Season namens “Heroes of Reach” kostenlose und Premium-Tracks mit über 100 freischaltbaren Gegenständen, darunter Rüstungsteile, Waffenanhänger, Visiere, Beschichtungen, Embleme und Rüstungseffekte versprochen.

Es wurde zuvor bestätigt, dass die Battle Passes von Halo Infinite nicht ablaufen können, wie in anderen Spielen.

Die Halo Infinite Kampagne wird wie geplant am 8. Dezember 2021 für PC/Steam, Xbox One und Xbox Series X/S starten.

Mehr zu Halo Infinite

Wie viele Spieler hat Halo Infinite? – Ende Januar 2022 hat der offizielle Twitter-Account von Halo eine beeindruckende Zahl herausgegeben. Seit dem 15. November 2021 erreichte Halo Infinite mehr als 20 Millionen Spieler weltweit. Wie viele davon die Kampagne gespielt haben ist nicht klar.

Passend zum Thema

AktuelleGames News