Blogheim.at Logo

GTA Trilogy Vergleich: Switch- mit PS Vita-Version (erstellt von Fans)

Die Nintendo Switch-Version von GTA Trilogy wurde mit von Fans erstellten PS Vita-Versionen verglichen. Das Urteil ist fatal!

Artikel von
GTA 3, San Andreas und Vice City erschienen nie für die PS Vita, aber Fans haben es umgesetzt. GTA Trilogy auf der Switch gegen eine Fan-Version für die PS Vita im Vergleich! - (C) Nintendo, SIE, Rockstar Games - Bildmontage DG

GTA Trilogy wurde vor wenigen Tagen auch für die Nintendo Switch veröffentlicht. Nachdem das Spiel auf Metacritic gerade “unterirdisch” geht und noch schlechter bei den Fans als die Veröffentlichung von eFootball abschneidet, wurde die Switch-Version mit einer von Fans erstellten PS Vita-Version verglichen. Das Urteil könnte nicht härter ausfallen.

Nachdem die PC-Version von GTA Trilogy für volle 2 Tage gar nicht nach dem Release verfügbar war, scheint die Switch-Version des Spiels gravierende Schwierigkeiten zu haben, die 30 Frames/Sekunde zu erreichen. Als Reaktion darauf hat ein Fan auf Reddit ein Video veröffentlicht, um die Nintendo Switch-Version mit den von Fans erstellten PlayStation Vita-Versionen der Grand Theft Auto Trilogy zu vergleichen.

Advertisment

Das wir die Spielsammlung der damaligen PlayStation 2-Klassiker GTA 3, GTA San Andreas und GTA Vice City bekommen werden wurde bereits im Laufe des Sommers immer wieder gemunkelt. Die “Definitive Editionen” der drei GTA-Klassiker hätte nicht schlimmer kommen können. Eigentlich verspricht Rockstar verbesserte Grafiken, dank der Unreal Engine 4. GTA Trilogy hat den Release-Termin von GTA 5 für die PS5 und Xbox Series X/S eingenommen, aber nach den ersten Anspielen sind sich viele Spieler sicher: Sie hätten es verschieben sollen! Außer die Cheats für GTA Trilogy können Fans nicht viel Gutes daran lassen.

Angeblich erscheint GTA 4 Remastered bereits 2023. - (C) Rockstar Games

Angeblich erscheint GTA 4 Remastered bereits 2023. Das sollte man sich bei Rockstar gut überlegen, in welchem Zustand man dieses Remastered veröffentlicht. – (C) Rockstar Games

GTA 3, San Andreas und Vice City erschienen nie für die PS Vita

Gleich vorweg: Bei dem dargestellten Versionen der GTA-Spiele für die PlayStation Vita handelt es sich um keine Version von Rockstar Games, sondern diese sind “Fan-made”. Die engagierte Vita-Homebrew-Szene ist dafür verantwortlich. Die PlayStation Vita hat technisch gesehen gegen die Switch wenig Chancen, immerhin erschien die Nintendo-Konsole 2017, die Vita im Jahr 2011.

Es ist nicht zu leugnen, dass diese Versionen trotz des 720p-Bildschirms und der leistungsstärkeren Hardware des Nintendo Switch viel flüssiger und polierter auf der PS Vita aussieht. Das Video seht ihr unterhalb in dem eigebundenen Reddit-Beitrag:

PS Vita was ahead of its time (GTA on Vita vs Switch ) from playstation

Aktuell ist verständlich, dass viele Fans über den aktuellen Zustand der GTA Trilogy nicht zufrieden sind und Verbesserungen von Rockstar fordern! Mittlerweile gibt es sogar eine Modder-Gruppe, die sich dafür selbstständig bereiterklärt hat. Immerhin sorgen diverse “Grafik-Updates” im Spiel für Gelächter im Netz, wie eine Twitter-Sammlung lustiger Bilder in GTA Trilogy beweist.

Erst kürzlich erwähnte der CEO von Take-Two, dass es Grand Theft Auto genauso lange geben wird wie James Bond, wenn er sich da nicht irrt. Immerhin warten Spieler länger auf GTA 6, als James Bond-Fans auf einen neuen Film. Seit 2013 gab es keine Neuveröffentlichung des Franchise mehr. Aktuell wird gemunkelt, dass sich das nächste Grand Theft Auto in der Entwicklungshölle befindet.

GTA Trilogy ist jetzt für Nintendo Switch, Xbox Series X/S, Xbox One, PS5, PS4 und Windows PC verfügbar. iOS- und Android-Versionen sollen 2022 folgen. Dataminer haben nach dem Release von GTA Trilogy sogar Dateien für den “Hot Coffee Mod” gefunden. Hot Coffee war ein unzugängliches Sex-Minispiel in der Originalversion von 2004 von Grand Theft Auto: San Andreas. Während es für den Start des Spiels deaktiviert war, ermöglichte eine Mod für die PC-Version den Zugriff darauf

AktuelleGames News