God of War: Ragnarök: Cory Barlog gibt aktuellen Überblick zu Entwicklung

Zur Feier des vierten Geburtstag von God of War (2018) teilte Produzent Cory Barlog den Entwicklungsfortschritt von Ragnarok.

Artikel von
God of War: Ragnarök - (C) Santa Monica Studio, SIE - Bildmontage
Fakten

God of War (2018) erschien am 20. April 2018 für die PS4, zum Jahrestag gab es daher interessante neue Informationen zum Nachfolger, God of War: Ragnarök – direkt vom Produzenten Cory Barlog. Das letzte Spiel des PlayStation-Franchise durchlief einen Soft-Reboot. Nachdem Kratos das griechische Pantheon in seiner Wut getötet hatte, fand er sich in Skandinavien wieder. Dort führte er mit seiner Frau und seinem Sohn ein ruhigeres Leben. Doch wie wir wissen nur von kurzer Dauer.

God of War (2018) lies uns gegen übermächtig große Wesen der nordischen Mythologie kämpfen. Und die paar Eindrücke, die wir von Ragnarok bekommen haben, machte uns deutlich, dass wir uns weiter mit Göttern herumprügeln müssen. Über einen Release-Termin von God of War: Ragnarok wissen wir auch heute nicht Bescheid, dafür über den aktuellen Entwicklungsstatus.

WERBUNG

God of War: Ragnarök – Videobotschaft von Cory Barlog

Zum vierten Jahrestags des GoW-Reboots bedankte sich Creative Director und Produzent Barlog bei den Fans für die unermüdliche Unterstützung. Wie er sagt arbeite das Team weiterhin hart an dem Projekt, aber “es ist einfach noch nicht bereit, gezeigt zu werden.” Wann genau dieser Zeitpunkt sein wird, bleibt also ein Rätsel.

Santa Monica Studio teilte diese Videobotschaft von Cory Barlog auf Twitter:

Erscheint das Spiel noch 2022?

Wenn man quasi Ende April nicht zu zeigen hat, bleibt abzuwarten wie man gedenkt das Spiel noch dieses Jahr fertigzustellen. Santa Monica Studio und Sony Interactive Entertainment haben den ursprünglichen Releasetermin von “2021” auf “2022” verschoben, ohne dabei ein genaues Datum zu nennen. Wenn dann wird es sowieso nur etwas für das Ende 2022, so wie es aktuell aussieht. Zumindest gab es eine Altersbewertung Ende 2021, die Hoffnung auf ein baldiges Erscheinen gemacht hat.

Auch Mitarbeiter von Sony Santa Monica selbst sagen, dass es noch 2022 erscheinen soll:

Die Ankündigung ist auch schon bald wieder 2 Jahre her: Die Fortsetzung von God of War (2018) erfolgte während der Präsentation für PS5-Spiele im September 2020. Im September 2021 bekamen wir einen ersten Einblick in das Gameplay, seitdem herrscht – mehr oder weniger – Pause.

God of War: Ragnarök ist für 2022 angekündigt (PS4 und PS5). Neben dem Spiel ist für das Franchise von PlayStation auch eine TV-Serie geplant, zumindest verhandeln Amazon und Sony darüber.

Mehr zum Thema

mehrgaming news