Blogheim.at Logo

Gamer-Fakten: 80% des Geldes für digitale Spiele fließen in Free-2-Play-Videospiele

Artikel von
FIFA 20 - (C) EA Sports

Laut einem neuen Bericht war Fortnite voraussichtlich das größte Spiel des Jahres 2019. Laut dem Marktforschungsunternehmen SuperData lag Epics Battle Royale-Spiel an der Spitze der Liste der digitalen Spiele und generierte im Laufe des Jahres insgesamt 1,8 Milliarden US-Dollar.

In dem Bericht von SuperData heißt es auch, dass Free-2-Play-Spiele vier von fünf Dollar ausmachen, die für digitales Spielen ausgegeben werden – und 74% davon stammen davon vom Smartphone-Markt (iOS und Android). In Bezug auf Premium-Spiele war FIFA 19 der größte Gewinner, wobei FIFA 20 ebenfalls auf Platz 4 lag. Call of Duty: Modern Warfare und Grand Theft Auto V erwirtschaften ebenfalls weiterhin Einnahmen auf Platz 2 bzw. 3 .

Die Spieleindustrie ist laut SuperData insgesamt 120 Milliarden US-Dollar wert, wobei PC-Spiele mit 29,6 Milliarden US-Dollar Umsatz das zweitgrößte Segment darstellen. Nach dem führenden Marktanteil von 64,4 Milliarden US-Dollar für mobile Spiele und dem Anteil von PCs machen Konsolenspiele weitere 15,4 Milliarden US-Dollar aus, wobei XR- (Augmented and Virtual Reality) und Gaming-Videoinhalte (Twitch, YouTube, Mixer und andere Anbieter von Gaming-Videos) rund 6,5 US-Dollar Milliarden im Jahr 2019 eingenommen haben.

Call of Duty Mobile - (C) Activision

Call of Duty Mobile – (C) Activision

Insgesamt ging der Markt für Premium-Spiele jedoch im Jahresvergleich um 5% zurück, was auf die „Lücke bei der Einführung von AAA-Spielen“ zurückzuführen ist. Im Jahr 2019 gab es laut SuperData weniger „Mega-Hits“ als im Jahr 2018. Das liegt sicherlich auch an der Zurückhaltung von Sony und Microsoft. Immerhin starten die neuen Konsolen-Generationen erst 2020. Dafür braucht man auch Material, dass – wie sich viele der Branche sicher sind – zurückgehalten wird.

Umgekehrt prognostiziert das Unternehmen, dass Premium-Spiele 2020 “das größte Jahr aller Zeiten” haben werden, und zwar dank “mit Spannung erwarteter Spiele wie Cyberpunk 2077, The Last of Us: Part 2 und Animal Crossing: New Horizons” vor der Einführung von PS5 und Xbox Serie X.

Quelle: Superdata, PCGamesN

Passend zum Thema