Dailygame.at

Spieletest: FIFA 20 – Ohne Volta eine Enttäuschung?

FIFA 20 steckt voller Inhalte, doch es gibt immer noch bekannte Probleme

FIFA 20 - (C) EA Sports

FIFA 20 im Test! – Niemand kann FIFA 20 vorwerfen, eine neu gepackte und leicht aktualisierte Version des letztjährigen Spiels zu sein. Kleinere Iterationen bestimmen den Rastplatz im jährlichen Sport-Simulator-Bereich, sodass sich neue Raten im Großen und Ganzen ähnlich wie ihre Vorgänger anfühlen. FIFA 20 nimmt auf dem Spielfeld einige Änderungen vor, die nicht zu massiv sind. Gleichzeitig werden zahlreiche neue Inhalte hinzugefügt, um sicherzustellen, dass es sich nicht nur um ein einjähriges Spiel mit neuem Anstrich handelt.

Die größte Veränderung ist natürlich Volta, der vom Straßenfußball inspirierte Modus, der The Journey ersetzt, was mit FIFA 19 Alex Jägers Story zum Abschluss gebracht hat. Volta ist eine großartige Erweiterung für FIFA 20. Während es in der PES-Serie von Konami immer darum ging, realistische und authentische Simulationen anzubieten, die dem Spieler ein gewisses Maß an Finesse und Können abverlangen, war das Angebot auf dem Spielfeld der FIFA im Vergleich dazu traditionell eher Arcade-lastig. Das ist etwas, was in den meisten Fällen gegen die EA Sports-Serie funktioniert, aber genau dieses Arcade-Feeling macht Volta so gut.

FIFA Street neu aufgelebt?

Volta bietet 3-gegen-3-Fußballspiele, 4-gegen-4-Fußballspiele und 5-gegen-5-Fußballspiele in verschiedenen Arenen. So auffällig und schnell das Design ist, so gut eignet sich das traditionelle Gameplay der FIFA für solche Spiele. Das Zurückprallen von Pässen an Wänden, die ständig von Ende zu Ende verlaufen, während man kontinuierlich von Angriff zu Verteidigung und wieder zurück wechselt, und nichts zu stoppen, was einer langsamen Taktik oder einem Aufbauspiel ähnelt, bietet eine frische Erfahrung.

Ein Hauptaspekt von Volta ist jedoch ein Story-Modus, der versucht, das Drama von The Journey zu ersetzen, aber auf eine ganz andere Art und Weise vorgeht. Man hat immer noch die Kontrolle über den Fortschritt seines Charakters, sei es durch Kreation oder Fähigkeitsbäume oder durch kosmetische Entsperrungen und Änderungen, aber sie ersetzen eine Geschichte, die sich auf die besten nationalen und kontinentalen professionellen Ligen der Welt konzentriert, durch eine, die sich stark auf den Straßenfußball fokussiert. Natürlich Geschmackssache, ob man sich darauf einlassen möchte.

Volta’s Story-Modus ist nicht so gut wie The Journey

Es hilft auch nicht, dass Volta‘s Story-Modus nicht wirklich versucht, das Beste aus seiner Prämisse herauszuholen. Ehrlich gesagt, ich vermisse den Story-Modus mit dem Aufstieg eines professionellen Fußballers und die Liebe und Hingabe für den Sport, den er ständig zeigte. Die Drehungen und Wendungen haben keine Wirkung, die Charaktere reichen von nervig bis unvergesslich, und das Schreiben selbst ist schmerzhaft schlecht. Sprach- und Schauspielleistungen sind gut genug, aber es gibt nur so viel, was sie mit dem anfangen können, womit man arbeitet. Wo sich The Journey authentisch und einnehmend anfühlte, fühlte sich Voltas Story-Modus einfach und lustlos an.

Mehr Spaß macht der Turnier-Modus mit Volta. Endlich mal was Neues. Details von Ausstattung bis über die eigenen Charaktere haben schon Rollenspiel-Feeling erreicht. Beim Versuch das Straßen-Flair auf den Bildschirm zu bringen kann man EA Sports beinahe 100 Punkte geben.

FIFA 20 - (C) EA Sports

FIFA 20 – (C) EA Sports

FIFA 20: Man spürt mehr die Stärken der Spieler

In früheren FIFA-Spielen konnte der schlechteste Verteidiger einen Superstar abfangen. EA Sports hat immer mehr Feinheiten die letzten Jahre eingebaut, damit die Stärken der realen Spieler mehr hervorgehoben werden. Doch genauso die Schwächen. Der Realismus wird hierbei immer besser. Dieses Mal scheint es, als wären die Spieler so gut, wie sie nur sein können. Schlechte Tage erleben sie eigentlich noch nicht. Wenn man also einen starken Innenverteidiger kontrolliert, kann man dessen Stärke auch wirklich spüren.

Fußball-Physik

Die Ballphysik hat sich in diesem Jahr ebenfalls verbessert. Allerdings noch immer eine Sache die irgendwie noch nicht auf dem Level eines PES 2020 ist. Aber vielleicht irre ich mich auch. In FIFA 20 fühlt sich der Ball nämlich „leichter“ an, als je zuvor. Zum Beispiel fühlt sich ein Ping-Pass im Querfeld zunächst so an, als würde er aus dem Spiel geraten und bequem auf das Spielfeld fallen. Diese Änderung könnte jedoch in zukünftigen Updates abgeschwächt werden – wir alle wissen, dass das FIFA-Spiel, das Sie am ersten Tag spielen, nur wenige Monate später endet. Und ehrlich gesagt, ich würde es begrüßen.

Der Rest des Spiels in FIFA 20 ähnelt dem Spiel des letzten Jahres mit einigen Verbesserungen. Die Animationen sind flüssiger und abwechslungsreicher, insbesondere bei Erstausführungen und gewellten Aufnahmen.

Spieleranimationen sehen in FIFA 20 besser aus als je zuvor, ebenso wie die Stadien und das Publikum

Freistöße sind fast wie ein Minispiel für sich, bei dem zuerst die Position und dann die Kraft festgelegt werden. Anfangs dachte ich, es sei zu simpel: Man kann den Cursor einfach an einer Stelle platzieren, an der man möchte, dass der Ball hingeht, und voila! Natürlich funktioniert es nicht wirklich so. Man muss eine Reihe von Dingen berücksichtigen: Wind, Curl am Ball und die Qualität des Kick-Takes. Die ersten Freistöße und Strafstöße habe ich weit und breit ausgeführt. Es dauerte ein paar Stunden, um das Ziel überhaupt zu treffen. Irgendwie eine Schande, dass jedes Mal zu verändern. In FIFA 21 wird das sicherlich wieder anders sein.

Fazit

FIFA 20 bleibt ein großartiges und unterhaltsames Fußballspiel, das so süchtig macht wie nie zuvor. Das Hinzufügen von Volta bringt die dringend benötigte Abwechslung und die schnellen Kämpfe voller Fähigkeiten und aufwändiger Spielfeiern machen Spaß.

Ich bin jedoch nicht mit allen Gameplay-Verbesserungen zufrieden, und die Ergänzungen im Karrieremodus wirken etwas langweilig. Wenn man jedoch jedes Jahr ein neues FIFA abholt, wird einem das Angebot hier höchstwahrscheinlich gefallen, auch wenn einem das Paket sehr bekannt vorkommt.

Getestet wurde der Titel für die PS4.

Bleibt informiert! Holt euch unseren Newsletter, zweimal die Woche - aktuelle Games-News - per E-Mail.

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel bei Amazon.de!

TestWertung

9SCORE

FIFA 20 bleibt ein großartiges und unterhaltsames Fußballspiel, das so süchtig macht wie nie zuvor.

Detail-Wertung

Grafik

9

Sound

8

Gameplay

10

Motivation

10

Steuerung

8

Multiplayer

9

AktuelleGames-News

Switch vs. PlayStation 4 vs. Xbox One

GDC-Umfrage: PS5 liegt vor Xbox Series X und Nintendo Switch für Videospiel-Entwickler

Games

Derzeit erscheinen für die Nintendo Switch die meisten Videospiele im Jahr. Das liegt natürlich auch daran, dass Nintendo großes Interesse an Indie-Titeln für seine Hybrid-Konsole hat. Doch was sagen die Videospiel-Entwickler für die Zukunft? Für welches System möchten sie am liebsten ein Videospiel entwickeln? Die GDC-Umfrage gibt uns eine Antwort. Die nächste Generation von Konsolen…

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

Cyberpunk 2077-Entwickler bestreitet Grund für Verzögerung wegen der Xbox One

Games

Cyberpunk 2077 hat die Chance, eines zu werden, das über allem steht, obwohl es dieses Jahr eine Menge sehr großer Spiele gibt. Das Spiel sollte ursprünglich in wenigen Monaten im April herauskommen, musste aber eine Verzögerung bis September hinnehmen. Gerüchte gingen um, dass ein großer Teil des Grundes für die Verzögerung eine schlechte Leistung in…

Breath of the Wildrim

Dieser Skyrim-Mod verwandelt es in ein Breath of the Wild

PC-Games

“Breath of the Wildrim” ist ein Retextur-Projekt, das Skyrim wie Zelda aussehen lässt, genauer wie Breath of the Wild. Bethesda’s Meisterwerk sieht aus wie Nintendo’s Meisterwerk. Das ist doch schön. Reddit-Benutzer ReallyBigSandwich, der sein Projekt mit einem Schaufenster mit Bildvorschau präsentiert hat, bescherrt uns ein paar wirklich schöne Impressionen. Im Spiel gibt es Aufnahmen von…

Age of Empires 3 - (C) Microsoft

Die Beta-Version der Age of Empires 3 Definitive Edition startet im Februar

PC-Games

Die Remaster von Microsofts klassischen Echtzeit-Strategie-Titeln hören noch nicht auf. Auf uns wartetnoch Age of Empires 3: Definitive Edition. Wir haben wenig über das Spiel gehört, seit die Trilogie der Remaster angekündigt wurde, aber es scheint, dass die Entwickler bereit sind, die Dinge vorzuführen. Jetzt haben sie angekündigt, dass die Beta bald beginnen soll. Die…