Blogheim.at Logo

PES 2020 hat laut Konami keine „Pläne zur Integration von Frauen“

Der Publisher wird auf Frauen-Fußball verzichten

Artikel von
PES 2019 - (C) Konami

Frauenfußball ist beliebter als je zuvor. Die laufende Fußball-Weltmeisterschaft 2019 begeistert das Publikum auf der ganzen Welt. Während EA bereits bei FIFA 16 Frauenmannschaften in begrenzter Kapazität hinzufügte, hat PES das Spiel der Frauen bislang vollständig abgelehnt. Der Publisher Konami hat nun bestätigt, dass die Haltung in PES 2020 fortgesetzt wird.

„Ich persönlich unterstütze das Spiel der Frauen und verfolge die Weltmeisterschaft sehr genau“, sagte der europäische Markenmanager der Serie, Lennart Bobzien, in einer Erklärung gegenüber GameSpot. „Derzeit haben wir jedoch keine Pläne, Frauen in eFootball PES 2020 zu integrieren.“

Die EA-Serie besitzt die Lizenzrechte für die Austragung der FIFA-Weltmeisterschaftswettbewerbe – sowohl für Männer- als auch für Frauenteams. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das Turnier nicht offiziell in PES vorgestellt wurde.

Es ist jedoch enttäuschend zu sehen, dass der Frauenfussball in den öffentlichen Arbeitsverwaltungen überhaupt nicht vertreten ist, da der Sport heute beliebter ist als je zuvor. Zum Beispiel hatte das Halbfinale England – USA am Dienstag das höchste Publikum aller TV-Sendungen in diesem Jahr in Großbritannien. 11,7 Millionen Zuschauer sahen sich gleichzeitig BBC One an – ein Anteil von 50,8%. Der Frauenfussball hat wohl einen höheren Standard und erfreut sich einer stärkeren Medienberichterstattung als jemals zuvor.

Manchester United, der neu eingeweihte Partnerverein von PES 2020, gründete 2018 selbst eine Frauenmannschaft. In der kommenden Saison treten sie nach ihrem Aufstieg in der letzten Saison in der höchsten Spielklasse des englischen Frauenfussballs, der Women’s Super League, an.

PES 2020 wird am 10. September für PS4, Xbox One und PC gestartet. Eine Demoversion, die Online- und Offline-Match-Typen sowie den Bearbeitungsmodus des Spiels umfasst, wird am 30. Juli gestartet.

AktuelleGames News