Blogheim.at Logo

Advertisment

Gamer-Blog: Verzögert sich der Nintendo 64 Mini wegen den Rechten an RARE-Games?

Rechte an N64-Klassikern liegen bei Microsoft

Artikel von

Erinnerungen an den Nintendo 64 hat jeder Gamer, der auf seiner Handfläche heute noch Hornhaut hat und Abdrücke erkennbar sind. Man erinnert sich gerne an Mario Party und den unendlichen “Drehungen”.

Bereits Anfang dieses Jahres hat sich die DailyGame-Redaktion darüber Gedanken gemacht ob die “Zeit reif für einen Nintendo 64-Mini” ist, den Artikel könnt ihr hier nachlesen. Doch die Frage ist nicht ob Nintendo weltweit Marken-Eintragungen für einen Release des Nintendo 64 Mini vornimmt, wie Japanse Nintendo veröffentlichte, sondern eher ob sie für die Kult-Games unserer Kindheit überhaupt alle Rechte zusammenbekommen.

Advertisment

Die “modernen” Neuauflagen des Nintendo Entertainment Systems (NES) und des Super Nintendo Entertainment Systems (SNES) sind und waren echte Kassenschlager und wurden zeitweise wie Gold auf den Marktplätzen dieser Welt und auf Flohmärkten gehandelt. Preise von mehr als 680 Euro für eine NES Classic Mini waren in den Schlagzeilen. Nintendo kam gar nicht nach mit der Produktion und bringt diesen Monat (Juni 2018) weitere Mini-Konsole des NES auf den Markt.

Nachdem in Japan bereits Trademarks gesetzt wurden kann man davon ausgehen, dass Nintendo die N64-Mini in Vorbereitung hat. Jedoch wird man ein großes Problem haben.

Spiele-Rechte von Rare-Klassikern liegen bei Microsoft

Mario Party, Super Mario 64 oder auch The Legend of Zelda: Ocarina of Time sind für Nintendo kein Problem. Für die First-Party-Games benötigt man keine Lizenzen, da es hauseigene Marken sind. Wie sieht es jedoch aus mit Diddy Kong Racing, Perfect Dark, Goldeneye 007, Donkey Kong 64 und Banjo-Kazooie aus?

Goldeneye 007 (Nintendo 64)

Das britische Videospiele-Studio, welches mit dem Nintendo 64 riesengroße Erfolge gefeiert hat gehört heute Microsoft. Die Frage lautet daher eigentlich nicht ob die Zeit reif ist für einen N64 Mini, sondern eher:

Für dich von Interesse:   Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle (Switch) - Game Review

Woher bekommt man die Rechte?
Schließt man mit den Redmondern Sondervereinbarungen?

Und schlußendlich lautet die Frage:

Kann eine Nintendo 64 Mini OHNE dieser Rare-Games überhaupt erfolgreich sein? Sagt es uns in den Kommentaren!

AktuelleGames News