Game of Thrones Parodie-Video zeigt „Full House Lannister“

Artikel von

In einem witzigen Parodie-Video stellt sich Jimmy Kimmel ein surreales Game of Thrones-Prequel-Spinoff vor, in dem Jaime Lannister, Danny und Joey von Full House für Full House Lannister beitreten. Nach der letzten Staffel des HBO Fantasy-Epos kann man zurecht sagen: Die Fans sind gespalten, wie die Show letztendlich ihre vielen Handlungsstränge und Charakterbögen aufgelöst hat.

Die Fans mögen traurig und enttäuscht sein, dass Game of Thrones vorbei ist – und dass es wohl nicht ganz zufriedenstellend gelaufen ist. Die Zukunft bringt mindestens eine Serie , die in die Welt von Westeros zurückkehren wird. Tausende von Jahren vor den Ereignissen von Game of Thrones wird der Ableger mit dem Titel The Long Night die Überlieferungen der Sieben Königreiche vertiefen und den “wahren Ursprung der Weißen Wanderer” zeigen. Während dies der einzige Spin-Off ist, von dem bekannt ist, dass er in Produktion geht, mit dem Drehbeginn im Sommer 2019, sagte der Buch-Autor George R. R. Martin selbst kürzlich, HBO habe insgesamt drei Spin-Offs, die sich noch in der Entwicklung befinden. Der Autor selbst widmet sich derzeit sogar einem Videospiel-Projekt, gemeinsam mit From Software.

WERBUNG

Niemand weiß etwas über diese potenziellen zukünftigen Serien im Game of Thrones-Universum, abgesehen von den wenigen Details, die über „The Long Night“ bekannt wurden. Als Fan hat man sicherlich viele Ideen, wie vielleicht die Reisen von Arya Stark in den unerforschten Westen.

Jimmys eigenes Konzept für eine Game of Thrones-Fortsetzung

Ein großer Game of Thrones-Fan, Jimmy Kimmel, hat in der Tat sein eigenes Konzept für ein Spin-Off entwickelt, und es ist nicht überraschend, dass es urkomisch ist. Jimmy Kimmel Live gab der Welt einen kleinen Vorgeschmack auf das potenzielle Prequel Full House Lannister, in dem Jaime Lannister mit Joey und Danny von der klassischen Sitcom Full House auftreten würde. Aber seht selbst.

Offensichtlich ist solch eine verrückte komödiantische Einstellung nicht genau das, was die meisten Fans im Sinn haben, wenn sie über mögliche Spin-Offs von Game of Thrones nachdenken, die kommen könnten. Was auch immer HBO letztendlich auf dem Weg nach Westeros bringt, es wird für die neue Show oder Shows sehr schwierig werden, die luftigen Höhen zu erreichen, die das rekordverdächtige Original im Laufe seiner acht populären Staffeln erreichen konnte.

Mehr zum Thema

mehrgaming news