Blogheim.at Logo

FIFA 22: Cross-Play-Tests sollen in Kürze beginnen

Können Xbox-, PlayStation- und Stadia-Spieler bald gemeinsam FIFA 22 spielen? Cross-Play-Tests deuten darauf hin.

Artikel von
David Alaba bei einem Kopfball in FIFA 22. - (C) EA Sports

In einem aktuellen Blog-Beitrag rund um das Thema Cross-Play in FIFA 22 hat EA SPORTS verraten, dass das Feature in naher Zukunft getestet wird. Vermutlich schneller als wir denken, immerhin wird im Herbst FIFA 23 starten. Bis dahin dauert es aber noch ein paar Monate, die Konsolenspieler womöglich zusammen verbringen können.

Auf welchen Plattformen wird FIFA 22 Cross-Play getestet? Gleich vorweg: Das gemeinsame Spielen in FIFA 22 wird nur auf den Plattformen Xbox Series X/S, PlayStation 5 und Google Stadia möglich sein. Im angekündigten Cross-Play-Test von EA.com werden Online-Saisons und Online-Freundschaftsspielen verfügbar sein, was bedeutet, dass man FIFA 22 mit einem Freund auf einer anderen Plattform spielen oder die Online-Saison-Divisionen gegen Spieler erklimmen kann. Wie EA erklärt wird der Test auf diesen beiden Modis stattfinden, um “die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass neue Probleme in das Spiel eingeführt werden”.

WERBUNG

FIFA 22: Wie aktiviert man Cross-Play (gemeinsames Spielen zwischen Xbox Series, PlayStation 5 und Stadia)?

Sobald dieser Cross-Play-Test aktiviert ist und man sich im Hauptmenü von FIFA 22 befindet, findet man rechts unten ein Widget, das mit der entsprechenden Schaltflächenaufforderung geöffnet werden kann. EA hat dazu folgenden Screenshot veröffentlicht:

FIFA 22: Cross-Play-Test - (C) EA.com

FIFA 22: Cross-Play-Test – (C) EA.com

Von dort aus kann man die Cross-Play-Teilnahme aktivieren oder deaktivieren. Mehr gibt es nicht zu tun.

Wie findet man Freunde auf anderen Plattformen?

Ebenfalls über dieses Cross Play-Widget, wie oben im Screenshot ersichtlich. Dort kann man auch jemanden blockieren und/oder stumm schalten. Am leichtesten findet man einen Freund mithilfe des EA-Benutzernamens. Wenn man den Namen des Freundes gefunden hat, wählt man ihn aus und wählt die die Option, ihn als Freund hinzuzufügen. Dein Freund sollte die Anfrage im Widget ebenfalls akzeptieren.

FIFA 22 ist für PS5, Xbox Series X/S, Google Stadia, PS4, Xbox One und Windows PC verfügbar. Habt ihr übrigens gewusst, dass die meisten FIFA 22-Spieler den Titel digital gekauft haben? In Großbritannien waren es 77% der Spieler.

AktuelleGames News