Blogheim.at Logo

Doom Eternal: Die ersten 10 Minuten Gameplay wurden veröffentlicht

Artikel von
DOOM Eternal - (C) id Software

Es wird nicht lange dauern, bis die Spieler im kommenden Doom Eternal die dämonischen Kräfte der Hölle zerreißen und durchbrechen. Um Spieler zu sättigen, die vor dem 20. März eine Lösung benötigen, sind die ersten 10 Minuten des Spiels für alle absehbar. Das Video findet ihr unterhalb der News-Meldung.

  • Doom Eternal erscheint am 20. März.
  • Mini-Tutorials zu Beginn sollen das Spielen erlernen.
  • Jede Menge Höllen-Action!

Das Spiel, das gegenüber dem ursprünglichen Erscheinungsdatum im Oktober 2019 verschoben wurde, setzt die Tradition früherer Iterationen der Serie fort. Die Action ist rasant, blutig und der wiederkehrende Komponist Mick Gordon wird das Adrenalin mit einem Killer-Soundtrack auf Trab halten. Wenn „At Doom’s Gate“ in der Einleitung durch die Lautsprecher schießt, wissen die Spieler, worauf sie sich einlassen: Doom Eternal wird ein aufregender Ritt.

Apropos Einleitung, der kurze Ausschnitt aus der Geschichte, in dem Spieler sehen, dass die Erde von Schergen aus der Hölle überrannt wurde. Riesige dämonische Siegel sind auf der Erdoberfläche eingeprägt, und panische Funkübertragungen beschreiben den erlebten Terror. Dort befindet sich auch das bereits angekündigte Drehkreuz Fortress of Doom, in dem sich Doom Slayer ausbilden, bevor er zur Erdoberfläche aufbricht.

DOOM Eternal - (C) id Software

DOOM Eternal – (C) id Software

Keine Zeit um Action zu verschwenden!

Das Spiel verschwendet keine Zeit damit, in die Action einzusteigen. Es wird nur angehalten, während die Spieler eine Reihe von Mini-Tutorials kennenlernen, während sie sich durch den ersten Bereich arbeiten. Zu den Tutorials, die dem Spieler erklärt wurden, gehören Ruhmkills, um gestaffelte Gegner für zusätzliche Gesundheitstropfen auszuschalten, und ein kurzes Tutorial-Arenasegment, in dem erklärt wird, wie die Kettensäge funktioniert. Eine Sache, die in den ersten 10 Minuten nicht zur Geltung kommt, ist die zentrierte Waffenfunktion, eine kleine Anspielung auf die Geschichte der Serie, und etwas, mit dem sich die Fans sicherlich darauf freuen, zu spielen.

Doom Eternal wirft die Spieler sofort in die Tiefe, wobei die On-the-Fly-Tutorials die einzige Möglichkeit sind, zu Atem zu kommen. Die Spieler lernen schnell, wie sie die Waffen und Fähigkeiten des Doom Slayer aufbauen können. Das Modifizieren der Kampf-Schrotflinte mit Haftbomben verleiht der Waffe mehr Sprengkraft, während das vollautomatische Drehen schnelle Feuerschüsse ermöglicht, die die Gegner in kurzer Zeit in Schutt und Asche legen.

Diese ersten paar Minuten zeigen ein Spiel, das weiß, was es ist, und trotz der rasenden Action sieht es sauber und knackig aus. Die zusätzliche Zeit, die das Spiel benötigt, um in die Läden zu kommen, hat laut Marty Stratton von id Software mehr Polier- und Aufräumarbeiten ermöglicht. Der ausführende Produzent bezeichnete Doom Eternal als „das beste Spiel, das wir je gemacht haben“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doom Eternal wird am 20. März auf PC, PS4, Stadia und Xbox One veröffentlicht. Die Veröffentlichung von Switch erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

AktuelleGames News