Blogheim.at Logo

Advertisment

Cyberpunk 2077: Informationen zu gratis DLCs aufgetaucht

Es sieht ganz so aus, als stünde schon bald die ersten neuen Inhalte für Cyberpunk 2077 bereits. Die gratis DLCs haben sogar schon Namen!

Artikel von
Cyberpunk 2077 (C) CD Projekt Red

Seit dem Release von Cyberpunk 2077 im Dezember des letzten Jahres vergeht wohl kein Monat, ohne neuem Patch der Entwickler. Für viele ist das Sci-Fi-Rollenspiel auf den alten Konsolen trotzdem immer noch unspielbar. So verwundet es daher nicht, dass die Entwickler CD Projekt RED bisher eher weniger Wert auf DLC und Erweiterungen gelegt haben. Doch das dürfte sich jetzt wohl bald ändern.

Bereits für CD Projekt REDs letztes Spiel The Witcher 3 veröffentlichte das Studio im Nachhinein zahlreiche gratis DLCS und zwei sehr ausführliche Erweiterungen. Ein Vorhaben, das die Entwickler schon früh auch für Cyberpunk 2077 bekannt gaben.  Dataminern gelang es nun erste Informationen zu jenen Inhalten zu ergattern.

Advertisment

Denn so wie es aussieht, hat das polnische Entwicklerstudio einiges an Inhalten vorbereitet. Bereits im April fand der Reddit-Nutzer Saint-Pirate einige neue Quests, die den Spielern von Mr. Hand gegeben werden sollen. Als er vor kurzem erneut im Quelltext des Spiels herumsuchte, fand er erneut Hinweise auf zwei DLC-Erweiterungen mit den Namen EP1 und EP2.

Durch die gefundenen Daten geht hervor, dass sich die Pacifica-Map des Spiels um neue Areale erweitern könnte. Dabei soll es neue Kampf- und Stealthmöglichkeiten, neue Quests und neuen besuchbare Orte geben.

Für dich von Interesse:   Netflix im Dezember 2021 - der stärkste Monat zum Jahresende

Obwohl solche Funde im Quelltext des Spiels meistens tatsächlich der Wahrheit entsprechen, muss man sie dennoch mit Vorsicht genießen. Doch für CD Projekt RED wäre es nichts neues, gratis DLC zu verschenken. Ähnliches machen sie schon bald mit The Witcher 3.

AktuelleGames News